fbpx

Karriere Upgrade mit der FernAkademie Touristik

Karriere Upgrade mit der FernAkademie Touristik

Karriere PEP….

Jetzt rechtzeitig zum touristischen Restart, unser Karriere Upgrade für Ihre Karriere. Gemeinsam mit der österreichischen Fachzeitschrift tip-online haben wir ein Tourismus-Fachwirt Special konzipiert…

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Alle Phoenix Flusskreuzfahrten für 2022 buchbar

Alle Phoenix Flusskreuzfahrten für 2022 buchbar

Flussreisen-Katalog des Bonner Veranstalters ab 24.09.2021 im Reisebüro

Seit dem Wochenende sind alle Reisen aus dem Katalog „Fluss und Küsten 2022“ des Bonner Kreuzfahrtveranstalters Phoenix Reisen auf der Internetseite veröffentlicht und buchbar. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

“Time is Now”: Abu Dhabi heißt mit Kreativkampagne Reisende aus aller Welt wieder herzlich willkommen

Abu Dhabi heißt mit Kreativkampagne Reisende aus aller Welt wieder herzlich willkommen

Die Kampagne zelebriert die wieder gewonnene Reisemöglichkeit für geimpfte Besucher:innen und ist der Startschuss für eine Vielzahl an Kooperationen

Blauer Himmel, unberührte Strände, fesselnde Ausstellungen und die vielfältige Kultur der Vereinigten Arabischen Emirate – mit all seinen Facetten weiß Abu Dhabi schon lange kleine und große Augen in seinen Bann zu ziehen. Bereits seit Anfang September hat das Emirat seine Pforten für vollständig geimpfte internationale Besucher:innen geöffnet und ermöglicht ihnen eine sorglose Auszeit, ganz ohne Quarantäne. Anlässlich der Rückkehr der Reisenden aus aller Welt startet das Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi) eine neue integrierte Kreativkampagne mit dem Titel „Time is Now“ und setzt frische Anreize für einen Besuch in Abu Dhabi. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Lufthansa: Kapitalerhöhung für Staatshilfe-Rückzahlung

Lufthansa: Kapitalerhöhung für Staatshilfe-Rückzahlung

In der Corona-Krise musste die Lufthansa mit Steuergeldern in Milliardenhöhe vor dem Absturz bewahrt werden. Nun geht der Konzern den Einstieg in den Ausstieg des Staates an.

Die Lufthansa stellt kurz vor der Bundestagswahl die Weichen für die Rückzahlung der deutschen Staatshilfen. Zu diesem Zweck will das Unternehmen neue Aktien im Gesamtwert von gut 2,1 Milliarden Euro ausgeben, wie es am Sonntagabend in Frankfurt mitteilte. Das Geld soll in die Rückzahlung der Stillen Einlagen fließen, mit denen der deutsche Staat den Luftfahrtkonzern in der Corona-Krise im vergangenen Jahr vor dem wirtschaftlichen Aus gerettet hatte.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
WEITERLESEN

Mit nicko cruises in den Herbstferien ins Mittelmeer

Mit nicko cruises in den Herbstferien ins Mittelmeer

Familien-Angebote auf VASCO DA GAMA von nicko cruises

Familienurlaub bei nicko cruises! Ab sofort sind zwei Kreuzfahrten auf VASCO DA GAMA mit besonders attraktiven Konditionen für Familien buchbar – extra angepasst an die Ferientermine im Herbst. Die Kreuzfahrt vom 15. Oktober bis 22. Oktober startet in Málaga und endet in Palma de Mallorca. Vom 22. Oktober bis 27. Oktober fährt VASCO DA GAMA von den Balearen über Korsika an die Cote d‘Azur nach Marseille. Familiengerechte Ausflüge, eine kompetente Betreuung sowie abwechslungsreiches Entertainment im Kids-Club und ein auf Kinder eingestelltes Essenskonzept sorgen für unvergessliche Urlaubserlebnisse für die ganze Familie.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 3.5]
WEITERLESEN

Fit Reisen bietet neuen Flex-Buchungstarif

Fit Reisen bietet neuen Flex-Buchungstarif

Entspannte Urlaubsvorfreude

Für mehr Flexibilität und Sicherheit bei der Reiseplanung bietet der führende Gesundheits- und Wellnessreiseveranstalter Fit Reisen ab sofort einen neuen, zeitlich unlimitierten Flex-Tarif für Pauschal- und Hotel-only-Buchungen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Sommerurlaub mit FTI in Griechenland bis 30. November 2021 möglich

Sommerurlaub mit FTI in Griechenland bis 30. November 2021 möglich

FTI verlängert die Feriensaison auf Kreta und Rhodos und ermöglicht Reisenden somit noch bis Ende November sonnige Erholung. 

Seit 12. September ist Griechenland kein Hochrisikogebiet mehr. Ein Grund mehr den Urlaub in Hellas in vollen Zügen zu genießen – und das möglichst lange. FTI verlängert deswegen die Saison auf Kreta und Rhodos, sodass ausgewählte FTI-Partnerhotels dieses Jahr wieder über die Sommersaison hinaus bis zum 30. November 2021 öffnen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe sollen 2022 fahren

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe sollen 2022 fahren

Vor Corona waren die Auftragsbücher der Werften prall gefüllt. Doch dann kam die Kreuzfahrt praktisch zum Erliegen. Der Neustart ist mühsam. Wie steht es um die geplanten neuen Kreuzfahrtschiffe?

Kreuzfahrt-Urlauber hatten es in den Pandemie-Monaten nicht leicht: Immer wieder mussten Reisen abgesagt oder verschoben werden, die Vielfalt an Zielen ist arg geschrumpft. Doch viele Kreuzfahrtschiffe fahren wieder.

Und für eine Zeit nach Corona sollen in den kommenden Monaten und im nächsten Jahr einige Kreuzfahrtschiffe hinzukommen. Das sind die Pläne der wichtigsten Reedereien:

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Costa Kreuzfahrten: „Das schwimmende Klassenzimmer“

Costa Kreuzfahrten: "Das schwimmende Klassenzimmer"

In den kommenden Herbstferien legt Costa Kreuzfahrten zum ersten Mal mit dem „schwimmenden Klassenzimmer“ ab und bietet jungen, schulpflichtigen Gästen an allen See- und Hafentagen kostenfreien Unterricht an.

Begleitet von Pädagogen aus Deutschland, gibt es an Bord der Costa Smeralda täglich Nachhilfe in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
WEITERLESEN

Beständig, zuverlässig, planungssicher: FTI GROUP schreibt Provisionsmodell für 2021/22 fort

FTI GROUP schreibt Provisionsmodell für 2021/22 fort

Das zuletzt eigens auf die Herausforderungen der Pandemie abgestimmte Provisionsmodell behält die Gruppe auch für das Geschäftsjahr 2021/22 bei. Im Zentrum stehen drei klare Stufen, das kostenfreie Start Up Programm und die Vorauszahlungsoption.

Verlässlichkeit in turbulenten Zeiten: Ein starker Kurzfristtrend, ein hohes Umbuchungs- und Stornierungsaufkommen, eine sich stets ändernde Corona-Situation – die Pandemie stellt Reisebüros vor zahlreiche Herausforderungen. Dem setzt die FTI GROUP mit ihrem Provisionsmodell für das Geschäftsjahr 2021/22 ein Zeichen für Beständigkeit und Planungssicherheit entgegen: „Wir hatten für das Jahr 2020/21 ein vereinfachtes und den Büros sehr entgegenkommendes Modell erarbeitet. Es sollte unseren Partnern Sicherheit geben und für Liquidität sorgen, was sehr gut angenommen wurde“, erklärt FTI Group CEO Ralph Schiller und begründet die Fortführung: „Leider ist das Virus nach wie vor Taktgeber in unserer Branche und wird es, soweit absehbar, bis auf Weiteres bleiben. Es ist daher nur konsequent und richtig an diesem bewährten, fairen und optimal angepassten Provisionsmodell festzuhalten und den stationären Vertrieb so weiter auf ganzer Linie zu stärken. Wir stehen integer an der Seite unserer Partner und meistern die Krise gemeinsam.“

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!