fbpx

Emirates baut Kapazitäten ab Deutschland weiter aus

Emirates baut Kapazitäten ab Deutschland weiter aus

Airbus A380 von Emirates feiert Rückkehr nach Düsseldorf und Hamburg

Emirates reagiert auf die steigende Passagier-Nachfrage sowie die gelockerten internationalen Reisebestimmungen und baut sein Streckennetz in Europa sukzessive weiter aus: In Deutschland stockt die Fluggesellschaft ihre Verbindungen jeweils auf tägliche Flüge zwischen Düsseldorf und Dubai sowie zwischen Hamburg und Dubai auf, die wöchentlichen Verbindungen ab München werden auf neun erhöht. Frankfurt wird bereits zweimal täglich bedient. In der Hauptstadt Nordrhein-Westfalens und der Elb-Metropole feiert zudem die beliebte A380 ihre Rückkehr, um mehr Kapazitäten auf der Strecke nach Dubai zu bieten. Damit fliegt Emirates wieder alle vier seiner deutschen Abflughäfen mit dem Airbus-Flaggschiff an und unterstreicht sein Engagement in Deutschland, dem zweitgrößten Kernmarkt der Fluggesellschaft in Europa.

WEITERLESEN

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!