Lufthansa vereinbart Kurzarbeit

Lufthansa vereinbart Kurzarbeit

Über 27.000 Mitarbeiter der Deutschen Lufthansa AG von Kurzarbeit betroffen

Lufthansa hat mit Betriebspartnern und Gewerkschaften Vereinbarungen zur Einführung von Kurzarbeit für Kabinen- und Bodenmitarbeiter in Frankfurt und München sowie für Führungskräfte unterzeichnet. Mit der Vereinigung Cockpit konnte noch keine Vereinbarung zur Einführung von Kurzarbeit für Piloten geschlossen werden.

WEITERLESEN

Lufthansa Group erreicht in schwierigem wirtschaftlichen Umfeld bereinigtes EBIT von 2 Milliarden Euro

Lufthansa Group - Coronakrise

Coronakrise: Umfassende Sparmaßnahmen im gesamten Konzern, drastische Kapazitätsreduktionen, Kurzarbeit und Aussetzung der Dividende 

Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG: „Die Verbreitung des Coronavirus hat die gesamte Weltwirtschaft und auch unser Unternehmen in einen bislang ungekannten Ausnahmezustand versetzt. Aktuell kann niemand absehen, welche Folgen sich daraus ergeben.

WEITERLESEN