fbpx

Dertour bietet für Gruppenreisen ausgewählte Termine und Reiseziele für Geimpfte und Genesene

Dertour bietet für Gruppenreisen ausgewählte Termine und Reiseziele für Geimpfte und Genesene

Kunden können bei Dertour gezielt 2G-Angebote buchen

Dertour bietet ab November 2021 für ausgewählte Gruppenreisen und Kleingruppenreisen spezielle Termine für Geimpfte und Genesene (2G-Regel) in zahlreichen Ländern an. „Mit diesem Angebot möchten wir Kunden, die sich in einer 2G-Gruppe wohler fühlen, die gewünschte Sicherheit geben. Gleichzeitig möchten wir Gäste bewusst nicht ausschließen und bieten daher unterschiedliche Varianten an“, so Sven Schikarsky, Produktchef der DER Touristik.

WEITERLESEN

Dominikanische Republik so beliebt wie nie

Dominikanische Republik so beliebt wie nie

Dank einer Fülle an Flugverbindungen, guter Impfquote und optimaler Wetterbedingungen ist die Dominikanische Republik so gut gebucht wie noch nie. 

Mit dem Trend zu kurzfristigen Buchungen und der zunehmenden Öffnung von beliebten Winterreisezielen ist der Endspurt für Reisen ins Warme im vollen Gange. Als ein echter Gewinner unter den Überwinterzielen kristallisiert sich bei FTI die Dominikanische Republik heraus: Dank einer Vielzahl von Nonstop- und Direktflugverbindungen über internationale Flughäfen, einem ausgebauten Hotelportfolio mit neuen Top-Resorts sowie dem erfolgreichen Hygienekonzept vor Ort ist Urlaub auf dem Fernstrecken-Ziel so beliebt wie nie zu vor.

WEITERLESEN

Tui kündigt Ausgabe neuer Aktien für 1,1 Milliarden Euro an

Tui kündigt Ausgabe neuer Aktien für 1,1 Milliarden Euro an

Der wegen der Pandemie staatlich gestützte Reisekonzern Tui will seinen finanziellen Spielraum weiter erhöhen. 

Geplant sei die Ausgabe neuer Aktien für 1,1 Milliarden Euro, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Großaktionär Alexej Mordaschow, der im Moment 32 Prozent der Aktien hält, will sich an der Kapitalerhöhung beteiligen und damit seine Beteiligung konstant halten.

WEITERLESEN

Erstflug in die Stadt der EXPO: Nonstop von Berlin nach Dubai

Nonstop von Berlin nach Dubai

Seit gestern gelangen Urlauber dank der neuaufgelegten FTI-Verbindung mit SmartLynx Airlines komfortabel von der deutschen Hauptstadt in die Glitzermetropole Dubai.

Ab Berlin nonstop in die Sonne: Zum 1. Oktober 2021 öffnete die EXPO2020 ihre Tore in Dubai. Passend dazu startet auch Orient-Experte FTI sein Flugprogramm. Seit dem 4. Oktober 2021 ist Berlin immer montags, donnerstags und – ab der Weihnachtsferien – samstags per Nonstopflug mit SmartLynx an die Stadt der Superlative angebunden. 

WEITERLESEN

Sommerurlaub mit FTI in Griechenland bis 30. November 2021 möglich

Sommerurlaub mit FTI in Griechenland bis 30. November 2021 möglich

FTI verlängert die Feriensaison auf Kreta und Rhodos und ermöglicht Reisenden somit noch bis Ende November sonnige Erholung. 

Seit 12. September ist Griechenland kein Hochrisikogebiet mehr. Ein Grund mehr den Urlaub in Hellas in vollen Zügen zu genießen – und das möglichst lange. FTI verlängert deswegen die Saison auf Kreta und Rhodos, sodass ausgewählte FTI-Partnerhotels dieses Jahr wieder über die Sommersaison hinaus bis zum 30. November 2021 öffnen.

WEITERLESEN

Beständig, zuverlässig, planungssicher: FTI GROUP schreibt Provisionsmodell für 2021/22 fort

FTI GROUP schreibt Provisionsmodell für 2021/22 fort

Das zuletzt eigens auf die Herausforderungen der Pandemie abgestimmte Provisionsmodell behält die Gruppe auch für das Geschäftsjahr 2021/22 bei. Im Zentrum stehen drei klare Stufen, das kostenfreie Start Up Programm und die Vorauszahlungsoption.

Verlässlichkeit in turbulenten Zeiten: Ein starker Kurzfristtrend, ein hohes Umbuchungs- und Stornierungsaufkommen, eine sich stets ändernde Corona-Situation – die Pandemie stellt Reisebüros vor zahlreiche Herausforderungen. Dem setzt die FTI GROUP mit ihrem Provisionsmodell für das Geschäftsjahr 2021/22 ein Zeichen für Beständigkeit und Planungssicherheit entgegen: „Wir hatten für das Jahr 2020/21 ein vereinfachtes und den Büros sehr entgegenkommendes Modell erarbeitet. Es sollte unseren Partnern Sicherheit geben und für Liquidität sorgen, was sehr gut angenommen wurde“, erklärt FTI Group CEO Ralph Schiller und begründet die Fortführung: „Leider ist das Virus nach wie vor Taktgeber in unserer Branche und wird es, soweit absehbar, bis auf Weiteres bleiben. Es ist daher nur konsequent und richtig an diesem bewährten, fairen und optimal angepassten Provisionsmodell festzuhalten und den stationären Vertrieb so weiter auf ganzer Linie zu stärken. Wir stehen integer an der Seite unserer Partner und meistern die Krise gemeinsam.“

WEITERLESEN

Baumert übernimmt Leitung von Tui Deutschland

Baumert übernimmt Leitung von Tui Deutschland

Der Manager Stefan Baumert steigt zum 1. Oktober zum Chef des wichtigen deutschen Veranstaltergeschäfts in der Tui-Gruppe auf. 

Der 47-Jährige wird Vorsitzender der Geschäftsführung der Tui Deutschland GmbH und übernimmt die Verantwortung für das Veranstaltergeschäft in der Central Region mit den Märkten Deutschland, Österreich, Polen und der Schweiz, teilte die Tui am Montag mit. Baumert übernimmt die Nachfolge von Marek Andryszak, der den Pauschalanbieter mit dem Ende des aktuellen Geschäftsjahres zum 30. September verlässt.

WEITERLESEN
1 2 3 18

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!