fbpx

Bannerwerbung auf dem News- und Presseportal der Touristik.

Bannerwerbung auf dem News- und Presseportal der Touristik.

Effiziente Bannerwerbung mit der Zielgruppe der Touristiklounge. Bringen Sie Ihre wichtige Werbebotschaft ins Rampenlicht der Tourismus-Branche.

Bannerwerbung ist eine beliebte und zugleich sehr wirkungsvolle Form der Online-Werbung. Werbebanner oder auch „Display Ads“ genannt, können hierbei in vielen verschiedenen Arten dargestellt werden (beispielsweise als statische oder animierte Grafik). Die Touristiklounge positioniert geschaltete Banner in einem fest definierten Bereich, auf der rechten Seite der Website (in der sogenannten „Sidebar“), sodass ein Banner bei bei jedem Seitenaufruf von den Besuchern der Touristiklounge angezeigt wird. Demnach erzielen Sie als Werbepartner (Advertiser) eine maximale Aufmerksamkeit für Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung.

WEITERLESEN

alltours zieht mit über 10.000 Gästen positive Osterbilanz – Urlaub auf Mallorca erfolgreich und sicher gelungen

alltours zieht mit über 10.000 Gästen positive Osterbilanz - Urlaub auf Mallorca erfolgreich und sicher gelungen

Aller Schwarzmalerei zum Trotz kann der Reiseverantalter alltours nach dem Ende der Osterferien ein positives Résumé ziehen. 

Rund 40.000 Deutsche reisten nach Angaben des Deutschen Reiseverbandes (DRV) während der Osterzeit nach Mallorca. Allein über 10.000 Gäste haben ihren Urlaub mit alltours auf der beliebten Ferieninsel verbracht. Zuvor hatten Politiker große Bedenken gegen einen Mallorca-Urlaub geäußert. Jetzt zeigt sich: Mallorca-Urlauber sind keine Pandemietreiber.

WEITERLESEN

Tui: Die Erholung des Tourismus verläuft wegen der Corona-Lage zäher als vermutet.

Tui: Die Erholung des Tourismus verläuft wegen der Corona-Lage zäher als vermutet.

Für Tui-Chef Joussen hängt jetzt vieles an einer möglichst raschen «Durchimpfung». Steigende Buchungszahlen lassen den Reisekonzern auf den Sommer hoffen.

Für so manchen Reiseanbieter droht es mit dem Sommergeschäft 2021 eng zu werden – Tui-Chef Fritz Joussen hält ein rechtzeitiges Anziehen der Buchungen bei weiteren Impffortschritten aber für möglich. 

WEITERLESEN

„Ich will weg! Nur wo darf ich hin?“

Das Experten-Team von Enchanting Travels hat einige Vorschläge

Das Experten-Team von Enchanting Travels hat einige Vorschläge

Noch nie war Reisen so gefühlt kompliziert wie jetzt. Mallorca, ja. Sylt, nein. Istrien, ja. Lissabon, nein. PCR-Test oder Antigen-Test? Und wie schaut es mit Quarantäne aus? Nachdem die meisten Länder weltweit derzeit nach wie vor als Risikogebiete eingestuft werden, ist das Reisen nicht ganz einfach. Man blickt das  Regelwerk an Verordnungen kaum mehr durch. Zeit, einen Experten zu holen… 

WEITERLESEN

Tui zählt 90 Prozent weniger Kunden seit Beginn der Pandemie

Tui zählt 90 Prozent weniger Kunden seit Beginn der Pandemie

Der weltgrößte Reisekonzern Tui hat während der Corona-Krise einen dramatischen Einbruch seiner Buchungszahlen verzeichnet.

«In den inzwischen zwölf Monaten der Krise konnten wir nur etwa 2,5 Millionen Kunden in den Urlaub bringen und damit nur etwa 10 Prozent eines normalen Jahres», sagte Vorstandschef Fritz Joussen am Donnerstag in der digitalen Hauptversammlung.

WEITERLESEN

FTI bietet Ägypten-Aktion und Testorganisation vor Heimreise

FTI bietet Ägypten-Aktion und Testorganisation vor Heimreise

Mit Hygiene- und Sicherheitsstandards ist Ägypten bestens für einen touristischen Neuanfang aufgestellt. Zudem offeriert FTI seinen Gästen bis 22. März 2021 eine Frühbucheraktion für das Urlaubsziel sowie kostengünstige PCR-Tests vor der Heimreise. 

Weitläufige Hotelanlagen, eine maximale Hotelauslastung von derzeit 50 Prozent, viel Freiraum für optimales Social Distancing und ein Plus an Service-Leistungen an Buffets und Bars: Obwohl derzeit noch eine Reisewarnung für Ägypten vorliegt, hat das Land einen umfangreichen Maßnahmenkatalog für seine Flughäfen und Hotels erstellt, um Urlaubern größtmöglichen Schutz in Pandemiezeiten zu gewährleisten.

WEITERLESEN

Weiter hohe Mallorca-Nachfrage bei TUI

Weiter hohe Mallorca-Nachfrage bei TUI

Der größte Reiseanbieter Tui meldet kurz vor dem Start der vorgezogenen Ostersaison auf Mallorca anhaltend starke Buchungen.

«Es gibt weiterhin eine deutliche Nachfrage für die neuaufgelegten Reisen», hieß es am Donnerstag aus dem Unternehmen in Hannover. «Der positive Trend vom Wochenende setzt sich fort.» Tui hatte erklärt, man habe bisher etwa doppelt so viele Mallorca-Buchungen in den Systemen wie vor den Osterferien im Jahr 2019, also dem Vergleichszeitraum vor der Corona-Krise.

WEITERLESEN

Staat stützt Reiseanbieter Trendtours mit 23 Millionen Euro

Staat stützt Reiseanbieter Trendtours mit 23 Millionen Euro

Unterstützung für Reiseanbieter Trendtours aus Kriftel bei Frankfurt. 

Mit einem Kredit über 23 Millionen Euro stützt der deutsche Staat den Reiseanbieter Trendtours aus Kriftel bei Frankfurt. Das geht aus einer Liste des Bundeswirtschaftsministeriums zu den Aktivitäten des Wirtschaftsstabilisierungsfonds hervor und wurde am Mittwoch von einem Unternehmenssprecher bestätigt. Zuvor hatte die «Wirtschaftswoche» berichtet. Das im Jahr 2005 gegründete Unternehmen ist spezialisiert auf Reisen für Ältere und zählte 2019 mit rund 400 000 Gästen zu den größeren Reiseveranstaltern in Deutschland.

WEITERLESEN

Tui verdoppelt Mallorca-Flüge zu Ostern

Tui verdoppelt Mallorca-Flüge zu Ostern

Trotz Aufrufen aus der Politik, auf nicht notwendige Reisen zu verzichten, ist die Nachfrage nach Osterurlauben auf Mallorca groß. 

Der Reisekonzern Tui hat in den vergangenen Tagen nach eigenen Angaben doppelt so viele Mallorca-Buchungen verzeichnet wie im gleichen Zeitraum 2019, vor der Corona-Pandemie. «Wir haben uns daher entschieden, das Angebot für die Osterferien zu verdoppeln und bieten jetzt über 300 Hin- und Rückflüge an», teilte der Geschäftsführer von Tui Deutschland, Marek Andryszak, am Dienstag mit.

WEITERLESEN
1 2 3 14