fbpx

Sie wollen diesen Sommer in den Urlaub? Das sollten Sie wissen!

Sie wollen diesen Sommer in den Urlaub? Das müssen Sie berücksichtigen!

Das Impftempo und die geplante Öffnung des Tourismus rund ums Mittelmeer machen Hoffnung auf den Urlaub. Schon jetzt zeigt sich: Geimpfte werden es wohl häufig leichter haben.

Erwartet uns ein unbeschwerter Reisesommer? Wohl kaum. Gibt es trotzdem berechtigte Hoffnung auf einen schönen Urlaub in den nächsten Monaten? Absolut. Das Impfen hat Fahrt aufgenommen. In Europa werden die Lockdowns gelockert, viele Urlaubsländer öffnen sich bald wieder für Touristen. Was Reisende jetzt wissen müssen:

WEITERLESEN

Tui will im Mai neu durchstarten

Tui will im Mai neu durchstarten

Für die Tourismusindustrie geht es nach dem verhagelten Corona-Jahr 2020 ums Ganze. Tui steht kurz vor weiteren Öffnungen am Mittelmeer und Atlantik.

Der Touristikkonzern Tui weitet sein Angebot nach dem viel diskutierten Oster-Neustart auf Mallorca in Kürze nun auch auf weitere südliche Ferienziele aus. Ab dem kommenden Wochenende (1. Mai) gebe es wieder Reisen auf die Balearen-Nachbarinseln Ibiza und Formentera, kündigte das Unternehmen an.

WEITERLESEN

Sylt stimmt für Modellregion-Teilnahme

Sylt stimmt für Modellregion-Teilnahme

Die Gemeinde Sylt wird am Tourismus-Modellprojekt Nordfriesland teilnehmen. 

Das hatten die stimmberechtigten Mitglieder auf der Gemeindevertretersitzung auf Sylt am Donnerstagabend beschlossen. 20 stimmten dafür, sieben dagegen und zwei enthielten sich. Das Modellprojekt war auf der Nordseeinsel in den vergangenen zwei Wochen teils hitzig diskutiert worden.

WEITERLESEN

Tourismus-Modellprojekt an Lübecker Bucht weiter verschoben

Tourismus-Modellprojekt an Lübecker Bucht weiter verschoben

Die Modellregion Innere Lübecker Bucht verschiebt den für nächsten Montag geplanten vorsichtigen Neustart des Tourismus auf unbestimmte Zeit.

Als Grund nannten die Initiatoren und der Kreis Ostholstein am Mittwoch das dynamische Corona- Infektionsgeschehen. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen lag im Kreis laut Landesregierung mit Stand Dienstagabend bei 76,8. Voraussetzung für Modellprojekte sind Werte stabil unter 100.

WEITERLESEN

Tourismus in Schleswig-Holstein wegen Corona mit schweren Einbußen

Tourismus in Schleswig-Holstein wegen Corona mit schweren Einbußen

Mit erheblichen Verlusten aufgrund der Corona-Pandemie ist die Tourismusbranche in Schleswig-Holstein in dieses Jahr gestartet.

In den ersten beiden Monaten kamen 96 200 Übernachtungsgäste in das Land und damit 87,0 Prozent weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum, wie das Statistikamt Nord am Dienstag mitteilte. Die Corona-Krise hatte im März vergangenen Jahres begonnen. Die Zahl der Übernachtungen im Januar und Februar dieses Jahres sank um 73,9 Prozent auf 663 500. 

WEITERLESEN

Israel öffnet sich wieder für Touristen

Israel öffnet sich wieder für Touristen

Der Einreisestopp ist zu Ende: Nach Monaten der Abschottung will Israel in wenigen Wochen wieder Touristen ins Land lassen. Voraussetzung ist allerdings eine Impfung gegen Corona.

Israel will Touristen, die gegen das Coronavirus geimpft sind, ab Ende Mai die Einreise in das Land gestatten. In einem ersten Schritt soll ab dem 23. Mai Gruppen erlaubt werden, in den Mittelmeerstaat zu reisen.

WEITERLESEN

Griechenland öffnet für den Tourismus ab 14. Mai wieder

Griechenland öffnet für den Tourismus ab 14. Mai wieder

Griechenland will die Tourismussaison retten und treibt die Öffnung voran. So soll schon in wenigen Wochen die Quarantänepflicht für Besucher aus anderen EU-Ländern wegfallen.

Urlauber aus den anderen EU-Staaten werden ab 14. Mai ohne Quarantänepflicht nach Griechenland reisen und Urlaub machen können. Dies teilte die griechische Tourismus-Vizeministerin Sofia Zacharaki mit.

WEITERLESEN

Kanarische Inseln präsentieren Zukunftsstrategie

Kanarische Inseln präsentieren Zukunftsstrategie

Die Kanarischen Inseln stellen die Weichen für einen Post-Covid-Tourismus. 

Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung präsentierten Yaiza Castilla, kanarische Ministerin für Tourismus, Industrie und Handel, und José Juan Lorenzo, Direktor des Tourismusverbands der Kanarischen Inseln, ihr Tourismusmodell für die nächsten drei Jahre.

WEITERLESEN

Gemeinsame Verbände-Initiative im Tourismus: #PerspektiveJetzt – sicher und verantwortungsvoll

Gemeinsame Verbändeinitiative im Tourismus: #PerspektiveJetzt – sicher und verantwortungsvoll

 #PerspektiveJetzt

Mit einer gemeinsamen Social-Media-Kampagne appellieren der Deutsche Tourismusverband (DTV), der Deutsche Reiseverband (DRV), der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), der Hotelverband Deutschland (IHA), der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW), die Allianz selbstständiger Reiseunternehmen (asr), der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) und der RDA Internationaler Bustouristik Verband an die Politik, dem Tourismus endlich eine Perspektive und einen Öffnungsfahrplan zu geben.

WEITERLESEN

Schnelles Comeback für den Tourismus in Schleswig-Holstein?

Schnelles Comeback für den Tourismus in Schleswig-Holstein?

Erlebt Schleswig-Holstein nach der rasanten Talfahrt im Tourismus 2020 in diesem Jahr einen schnellen Wiederaufschwung? 

Die Tourismuswirtschaft in Schleswig-Holstein hat im Corona-Jahr 2020 einen herben Dämpfer erhalten, ist aber glimpflicher davongekommen als in fast allen anderen Bundesländern. In diesem Jahr, vielleicht schon zu Ostern, soll der Wiederaufschwung des Tourismus im Land zwischen den Meeren beginnen. Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) setzt auf Corona-Impfungen, strenge Hygienekonzepte und Schnelltests, um den Tourismus im Land «wieder in die Erfolgsspur zurückzubringen».

WEITERLESEN