fbpx

Wo fahren die Costa-Schiffe im Sommer 2022?

Wo fahren die Costa-Schiffe im Sommer 2022?

Die Pandemie dauert an, und viele Kreuzfahrturlauber schauen da bereits ins kommende Jahr. Die Reederei Costa schickt ihre Schiffe im Sommer 2022 traditionell ins Mittelmeer und nach Nordeuropa.

Costa hat die Kreuzfahrten für den Sommer im kommenden Jahr vorgestellt. Die neue «Costa Toscana» wird ab Mai 2022 im Mittelmeer unterwegs sein. Geplant seien einwöchige Kreuzfahrten mit Anläufen in Italien, Frankreich und Spanien, teilte Costa mit.

WEITERLESEN

Aida sagt Mittelmeer-Kreuzfahrten ab

Aida sagt Mittelmeer-Kreuzfahrten ab

Der Kreuzfahrtanbieter Aida Cruises hat seine für Mitte Mai bis Anfang Juni geplanten Mittelmeerreisen wegen der Corona-Pandemie abgesagt. 

Stattdessen werde die «Aidaperla» zu drei Fahrten rund um die Kanaren ab Las Palmas auf Gran Canaria aufbrechen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Rostock mit. Bereits seit Mitte März sei die «Aidaperla» als einziges Schiff der Flotte dort mit einer stark reduzierten Passagierzahl unterwegs. Die Kanarischen Inseln seien seit vielen Monaten eine der wenigen Urlaubsziele Europas mit konstant niedrigen Inzidenzwerten, hieß es.

WEITERLESEN

nicko cruises sticht wieder in See

nicko cruises sticht wieder in See

Saisonstart für das Expeditionsschiff WORLD VOYAGER 

Es geht los: Der Kreuzfahrtspezialist nicko cruises begrüßt am Samstag endlich die ersten Urlauber an Bord des kleinen Expeditionsschiffs WORLD VOYAGER. Ein bewährtes Hygienekonzept, Tests zu Beginn und zu Ende des Urlaubs und eine überschaubare Gästezahl sorgen dabei für ein sicheres Reiseerlebnis.

WEITERLESEN

Meyer-Werft bekommt in Corona-Krise Auftrag aus Japan

Meyer-Werft bekommt in Corona-Krise Auftrag aus Japan

Der deutsche Kreuzfahrtschiffbauer Meyer-Werft hat mitten in der Corona-Krise einen Neubauauftrag aus Japan an Land gezogen. 

Die Großreederei NYK Group bestelle ein Luxusschiff für 744 Passagiere, das 2025 ausgeliefert werden solle, teilte das Unternehmen in Papenburg an der Ems am Mittwoch mit. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. NYK werde erstmals Kunde der Meyer-Werft. 

WEITERLESEN

Hoffen auf Meer: Wohin steuert die Kreuzfahrt?

Hoffen auf Meer: Wohin steuert die Kreuzfahrt?

Unter welchen Bedingungen kann eine Kreuzfahrt im Sommer 2021 stattfinden? Wichtige Faktoren liegen nicht in den Händen der Reedereien. Der Stand der Dinge – und ein Ausblick.

Während die meisten Menschen wochenlang in einem Lockdown ausharren, gehen andere wieder auf Kreuzfahrt – zum Beispiel rund um die Kanaren auf der Mein Schiff 1 oder Mein Schiff 2 von Tui Cruises. Dort gelten strenge Hygienebedingungen – der neue Normalzustand. Wann Urlauber wieder uneingeschränkt an Bord eines Kreuzfahrtschiffs gehen können, ist dagegen noch schwer absehbar.

WEITERLESEN

Wintersaison 2022/23 der TUI Cruises – Mein Schiff Flotte

Wintersaison 2022/23 der TUI Cruises - Mein Schiff Flotte

TUI Cruises – Mein Schiff hat nun die Winter-Fahrtgebiete 2022/23 bekanntgegeben

In ihrer letzten Wintersaison 2022/23 wird die «Mein Schiff Herz» von Tui Cruises rund um die Kanaren unterwegs sein. Dabei sollen auch regelmäßig die Kapverden und Azoren angesteuert werden, wie die Reederei mitteilt. Das Kreuzfahrtschiff verlässt die Flotte von Tui Cruises dann im April 2023. Die letzte Seereise mit Gästen soll von Teneriffa nach Mallorca führen. 

WEITERLESEN

Venedig will Kreuzfahrtschiffe nun endgültig auf Abstand halten

Venedig will Kreuzfahrtschiffe nun endgültig auf Abstand halten

In Venedig haben Umwelt und Substanz durch den Massentourismus massiv gelitten. Jetzt soll ein neues Kreuzfahrtterminal einwenig Abhilfe verschaffen.

Venedig will Kreuzfahrtschiffe nicht mehr so nahe an seinen historischen Stätten wie den Markusplatz ankern lassen. Die großen Schiffe sollten künftig übergangsweise vielmehr in einem Industriehafen der norditalienischen Lagunenstadt anlegen. 

WEITERLESEN

Aida Cruises: Neustart im Hafen von Las Palmas

Aida Cruises: Neustart im Hafen von Las Palmas

Die Corona-Pandemie hat weltweit Kreuzfahrtschiffe lahmgelegt. Beim Rostocker Unternehmen Aida Cruises geht es nun wieder los.

Der Kreuzfahrtanbieter Aida Cruises hat seine knapp dreimonatige Corona-Zwangspause beendet: Im Hafen von Las Palmas auf Gran Canaria hat am Samstagabend das Kreuzfahrtschiff «Aidaperla» für eine siebentägige Tour rund um die Kanarischen Inseln abgelegt. Zum Neustart für das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen Aida Cruises ist zunächst nur dieses Schiff unterwegs. Wie Firmensprecher Hansjörg Kunze sagte, gibt es ein umfassendes Gesundheits- und Hygienekonzept. So sei die Passagierkapazität stark verringert worden, die Gäste benötigten einen negativen PCR-Test vor der Anreise. Auch sei die medizinische Betreuung inklusive Testkapazitäten an Bord angepasst worden.

WEITERLESEN

Hurtigruten lädt zu einer inspirierenden Reise ans Ende der Welt ein

Hurtigruten lädt zu einer inspirierenden Reise ans Ende der Welt ein

Die Antarktis zum Hören, Stöbern und Lesen

Die Antarktis besitzt eine besondere Anziehungskraft und übt seit jeher eine große Faszination aus. Um mehr über die eisige Welt des sechsten Kontinents zu erfahren, hat Hurtigruten ein inspirierendes und informatives Antarktis Themen-Special zusammengestellt: Interessierte können in eine Podcast-Episode reinhören oder im digitalen Magazin blättern.

WEITERLESEN
1 2 3 18