fbpx

Mein Schiff 1: Vorzeitiges Ende der Karibikreise

Früheres Reiseende bei der Mein Schiff 1

Die aktuelle Reise der Mein Schiff 1 endet aufgrund der Corona Infektionen an Bord früher als geplant in Bremerhaven

Nachdem gestern bekannt wurde, dass es mehrere aktuelle Corona-Fälle auf der Mein Schiff 1 von TUI Cruises gibt und die geplanten Landgänge in Ponta Delgada (Azoren) untersagt wurden, wird die Mein Schiff 1 statt planmäßig am 19.01.2022, jetzt bereits am 18.01.2022 in Bremerhaven erwartet.

WEITERLESEN

Die Royal Shakespeare Company kommt an Bord der Queen Mary 2

Die Royal Shakespeare Company kommt an Bord der Queen Mary 2

„Sein oder nicht sein, das ist hier die Frage.“ Auf jeden Fall sollten Shakespeare Fans diesen Sommer und Herbst auf der Queen Mary 2 sein – das steht außer Frage.

Die Cunard Line hat eine Kooperation – die erste dieser Art – mit der renommierten Royal Shakespeare Company (RSC) geschlossen, die Gästen auf einer Reihe von Transatlantik-Passagen 2022 erstklassige Theatervorführungen auf hoher See bietet.  

WEITERLESEN

Corona-Alarm auf der Mein Schiff 1 im Atlantischen Ozean

Corona-Alarm auf der Mein Schiff 1 im Atlantischen Ozean

Wegen aktueller Corona Infektionen auf der Mein Schiff 1 von TUI Cruises droht der Abbruch der Kreuzfahrt

Nachdem es in den letzten Wochen mehrere Corona-Ausbrüche auf verschiedenen Kreuzfahrtschiffen gab, hat es jetzt die Mein Schiff 1 von TUI Cruises getroffen. Bei einer Reihentestung an Bord der Mein Schiff 1, gab es gleich mehrere positive Fälle, so dass der geplante Landgang in Ponta Delgada (Azoren) untersagt wurde. Die Mein Schiff 1 wird wohl lediglich einen kleinen Stop auf den Azoren einlegen um Verpflegung aufzunehmen und direkt im Anschluss nach Bremerhaven weiterfahren.

WEITERLESEN

Neues Jahr. Neuer Markenauftritt. 30 Jahre nicko cruises.

Neues Jahr. Neuer Markenauftritt. 30 Jahre nicko cruises.

time to discover: nicko cruises startet mit Marken-Relaunch ins neue Jahr

Der Stuttgarter Kreuzfahrtexperte nicko cruises beginnt das Jahr 2022 in neuem Gewand. Mit seinem neuen Look & Feel betont nicko cruises künftig seinen Markenkern, das Slow Cruising, und positioniert sich als inspirierende Kreuzfahrtmarke mit frischem Design, neuem Logo und neuem Claim. Der Marken-Relaunch wird von der erfahrenen Kreativagentur Gruppe Drei unterstützt und begleitet.

WEITERLESEN

Der neue A-ROSA Katalog für das Jubiläumsjahr verfügbar

Der neue A-ROSA Katalog für das Jubiläumsjahr verfügbar

„A-ROSA Erlebnisreisen 2022“ veröffentlicht

Ab sofort ist der neue A-ROSA Katalog für die Saison 2022 auch als Print-Version verfügbar und kann nun bestellt werden. Unter dem Motto „Erlebnisreisen 2022“ umfasst der Katalog auf über 160 Seiten das Gesamtprogramm aller A-ROSA Schiffe, von 4- bis hin zu 16-Nächte Reisen in den beliebten europäischen Fahrtgebieten Donau, Rhein/Main/Mosel, Douro, Rhône/Saône und Seine.

WEITERLESEN

MS Amera von Phoenix Reisen nach Reiseabbruch in Bremerhaven angekommen

MS Amera von Phoenix Reisen nach Reisebuch in Bremerhaven angekommen

Das Kreuzfahrtschiff MS Amera hat eine Kanaren-Reise wegen mehrerer Corona-Infektionen bei der Besatzung abgebrochen.

Das Schiff sei am Dienstagmorgen – und damit fünf Tage früher als geplant – in Bremerhaven eingelaufen, sagte eine Sprecherin des Veranstalters Phoenix-Reisen in Bonn am Dienstag. Ihren Angaben zufolge waren etwa acht Crewmitglieder bei regelmäßigen Tests positiv auf das Coronavirus getestet worden. Unter den insgesamt 349 Passagieren seien bislang keine Infektionen nachgewiesen worden. Zunächst hatten mehrere Medien berichtet.

WEITERLESEN

Ist das Stornieren einer Kreuzfahrt aus Sorge vor Corona kostenfrei?

Ist das Stornieren einer Kreuzfahrt aus Sorge vor Corona kostenfrei?

Lässt sich eine geplante Kreuzfahrt mit AIDA oder Tui Cruises aus Sorge vor Ansteckung nun einfach so stornieren?

Wie sehr die Corona-Pandemie die Welt des Reisens weiterhin im Griff hat, zeigt sich gerade an der Kreuzfahrt: Zwei Schiffe von Aida und Tui Cruises mussten rund um Neujahr Fahrten unterbrechen oder vorzeitig beenden. Was können nun Verbraucherinnen und Verbraucher tun, die eine Seereisen-Buchung für die nächste Zeit aus Sorge vor Corona am liebsten stornieren möchten?

WEITERLESEN

Erste Abfahrt von Hurtigruten Expeditions im Neuen Jahr

Erste Abfahrt von Hurtigruten Expeditions im Neuen Jahr

Hybrid-Expeditionsschiff MS Fridtjof Nansen startet ab Hamburg zu Norwegen-Expeditionen – Reisen bis April nahezu ausgebucht

Gestern startete das Hybrid-Expeditionsschiff MS Fridtjof Nansen erstmals in diesem Jahr von der Hansestadt in Richtung Norwegen. Es ist neben MS Otto Sverdrup nun das zweite Schiff, das regelmäßig ab Hamburg zu Expeditions-Seereisen entlang der norwegischen Küste aufbricht. Aufgrund der positiven Resonanz und großen Nachfrage hat Hurtigruten Expeditions, der führende Anbieter von Expeditions-Seereisen, sein Reiseangebot ab Hamburg erweitert. MS Fridtjof Nansen wird bis Anfang April 2022 acht Mal aus dem Hamburger Hafen auslaufen.

WEITERLESEN
1 2 3 33

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!