Corona-Krise trifft die Deutsche Bahn hart

Corona-Krise trifft die Deutsche Bahn hart

Mit Rekord-Investitionen will die Deutsche Bahn nach der Pandemie wieder wachsen

Mit Rekordinvestitionen stemmt sich die Deutsche Bahn (DB) gegen die Folgen der Corona-Pandemie, um wieder auf einen Wachstumspfad zurückzukehren. Einstweilen hat die weltweite Infektionswelle auch die DB wirtschaftlich hart getroffen und im ersten Halbjahr 2020 Umsatz und Ergebnis einbrechen lassen.

WEITERLESEN

Pressemitteilung veröffentlichen über die Touristiklounge

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung aus der Touristik über die Touristiklounge und profitieren Sie von einer maximalen Reichweite.

Sie möchten eine aktuelle Pressemitteilung aus dem Bereich Touristik publizieren und fragen sich jetzt “Wie kann ich meine Pressemitteilung veröffentlichen?” Die Antwort ist ganz einfach. Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung auf einem der führenden News- und Presseportale der Touristik. Ihre Basic-Pressemeldung veröffentlichen Sie bei der Touristiklounge bereits ab 19 € zzgl MwSt.

WEITERLESEN

Kühlender Farbanstrich für die Schienen von der Deutschen Bahn

Kühlender Farbanstrich für die Schienen von der Deutschen Bahn

Die Deutsche Bahn weitet das Verfahren aus: Sensoren messen die Temperatur der weißen Gleise

Weil extreme Hitze den Schienenstahl stark belastet, weitet die Deutsche Bahn dieser Tage ein Schutzverfahren für die Gleise aus. Ein weißer Farbanstrich soll die Schienen bei hohen Temperaturen kühler halten. Umfangreiche Labortests hatten zuvor ergeben, dass weiße Schienen deutlich mehr Licht reflektieren und damit sieben bis acht Grad Celsius kühler als Schienen ohne Farbe sind. 

WEITERLESEN

Nach Grenzöffnung: Deutsche Bahn fährt wieder ins Ausland und baut internationales Angebot weiter aus

Nach Grenzöffnung: Deutsche Bahn fährt wieder ins Ausland

Zugangebot Richtung Schweiz, Österreich und Niederlande wieder komplett • Neuer ICE Berlin–Innsbruck ab 27. Juni • Neue Direktverbindung Berlin–Dresden–Prag–Wien–Graz ab 16. Juni 

Zusammen mit ihren europäischen Partnerbahnen fährt die Deutsche Bahn (DB) das Angebot an grenzüberscheitenden Verbindungen schrittweise wieder hoch.

WEITERLESEN