fbpx

Erstattung von Flugtickets

Erstattung von Flugtickets

Bei der Erstattung von Flugtickets haben sich nach Einschätzung des Internet-Portals Flightright die deutschen Airlines im vergangenen Jahr besonders hartleibig gezeigt. 

Lufthansa, Tuifly, Eurowings und Condor landeten bei einer Fall-Auswertung auf den hinteren Plätzen, wie Flightright berichtete. Während die Direktfluganbieter Ryanair und Easyjet in 77 beziehungsweise 70 Prozent der von Flightright eingereichten Fälle bereits gezahlt hätten, sei die Lufthansa nur bei 30 Prozent auf die Forderungen eingegangen.

WEITERLESEN

Comeback der Business Class – Komfortables Reisen immer beliebter

Comeback der Business Class – Komfortables Reisen immer beliebter

Die Einstellung deutscher Reisender zu Business Class Flügen hat sich gewandelt

Die Nachfrage nach Flügen in der gehobenen Flugklasse stieg zuletzt enorm, zeigt eine aktuelle Umfrage des Online-Reiseunternehmens Skyscanner*. Während bisher günstige Flüge am beliebtesten waren, legen die Business Class Flüge nun deutlich zu. 45 Prozent der Befragten gaben an, dass sie jetzt eher bereit sind einen Platz in der Business Class zu buchen oder allgemein mehr Geld für ein Flugticket auszugeben als noch vor der Pandemie. Grund dafür ist der Wunsch nach mehr Platz und Komfort bei der nächsten (Auslands-)Reise.

WEITERLESEN

Was bedeuten die verschiedenen Signaltöne im Flugzeug?

Was bedeuten die verschiedenen Signaltöne im Flugzeug?

Die Signaltöne kennen Passagiere aus dem Flugzeug: «Ding-Ding» oder «Ping». Dahinter verbirgt sich ein kleines Morse-ABC für die Crew.

«Ding-Dong» – solche Geräusche ertönen nicht nur an der Haustür, sondern auch in der Flugzeugkabine. Und wer schon mal genau hingehört hat, weiß: An Bord gibt es verschiedene dieser Signaltöne. Welche Botschaften für die Crew sich dahinter verbergen, hat die Website «Business Traveller» zusammen getragen.

WEITERLESEN

Fast zehn Millionen Fluggäste am BER im vergangenen Jahr

Fast zehn Millionen Fluggäste am BER im vergangenen Jahr

Über den Hauptstadtflughafen BER sind im vergangenen Jahr mehr als 9,9 Millionen Passagiere gereist. 

Das waren fast 900 000 Fluggäste mehr als im Jahr davor, wie die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) mitteilte. «Das erste Halbjahr war schwach», hieß es. Ab Juli seien dafür monatlich jeweils mehr als eine Million Passagiere gezählt worden. Der reisestärkste Monat war demnach mit knapp 1,7 Millionen Fluggästen der Oktober. Vor allem während der Herbstferien war der Andrang am Flughafen der Hauptstadtregion hoch.

WEITERLESEN

Verhandlung um Millionen-Hilfe für Condor in heißer Phase

Verhandlung um Millionen-Hilfe für Condor in heißer Phase

Ein Verfahren um eine millionenschwere Geldspritze für die Fluglinie Condor am Gericht der Europäischen Union geht in die entscheidende Phase.

Am Dienstag startete das mündliche Verfahren um die deutsche Rettungsbeihilfe in Höhe von 380 Millionen Euro für die Charterfluglinie Condor, wie ein Gerichtssprecher bestätigte. Im Oktober 2019 – also noch vor der Corona-Pandemie – hatte die EU-Kommission die Geldspritze genehmigt. Die vorgesehenen Mittel der Staatsbank KfW verzerrten den Wettbewerb in der EU nicht übermäßig, so die damalige Begründung.

WEITERLESEN

Palmen statt Punsch: TUI stockt Kapazitäten über die Feiertage auf

Palmen statt Punsch: TUI stockt Kapazitäten über die Feiertage auf

Kanaren-Reisende profitieren von größter Angebotssteigerung

Die Füße im Sand anstatt in dicken Winterstiefeln: Viele Urlauberinnen und Urlauber sehnen sich zum Jahresende nach Sonne, Wärme und Abwechslung vom heimischen Wintergrau. TUI fly stockt daher die Kapazitäten für alle Sonnenhungrige über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel um 36.000 Sitzplätze in den Süden und zurück auf. Die Hälfte des Angebots entfällt auf die Kanarischen Inseln, doch auch die beliebten Badeziele in Portugal, Ägypten und auf den Kapverden profitieren von zusätzlichen Flügen.   

WEITERLESEN

So blicken Tourismus und Luftverkehr ins Reisejahr 2022

So blicken Tourismus und Luftverkehr ins Reisejahr 2022

Corona hat Tourismus und Luftverkehr in eine tiefe Krise gedrückt. Neben den Unsicherheiten durch die immer noch nicht bewältigte Pandemie treibt die Branche ein weiteres Megathema um.

Die Corona-Krise ist noch nicht ausgestanden, zugleich stellt der Klimawandel Reisebranche und Luftverkehr vor neue Herausforderungen. Nach zuletzt gestiegenen Buchungen sorgt die massive Verschärfung der Corona-Infektionslage nun wieder für Verunsicherung der Urlauber.

WEITERLESEN

Nachfrage zieht an: TUI fly nimmt täglich Kurs auf Kapverden

TUI fly nimmt täglich Kurs auf Kapverden

Wintersonne, malerische Sandstrände und erstklassige Hotels: Die Vorteile eines Winterurlaubs auf den Kapverden sprechen für sich.

Stefan Baumert, Vorsitzender der Geschäftsführung bei TUI Deutschland, ist sich sicher, dass die Inselgruppe als Winterziel weiter an Bedeutung gewinnen wird: „Wir rechnen mit einem Nachfrageschub für die Kapverden in diesem Winter. Seitdem wir im September unser Programm wieder aufgenommen haben, steigen die Buchungen stetig an. Die Vorteile der Inseln liegen dabei auf der Hand: Das Hotel- und Flugangebot ist sehr gut, die Einreiseregelungen sind unkompliziert und die Flugzeit mit knapp sechs Stunden ist nur geringfügig länger als Flüge auf die Kanaren.“    

WEITERLESEN

Mit Condor 2022 so häufig wie noch nie zuvor nach Mallorca

Mit Condor 2022 so häufig wie noch nie zuvor nach Mallorca

Deutschlands beliebtester Ferienflieger baut seine Spitzenposition für Mallorca-Flüge im Sommer 2022 deutlich aus

Condor erhöht mit über 125 wöchentlichen Frequenzen nach Palma de Mallorca die Anzahl der Flüge zum liebsten Ziel der Deutschen. Ganz neu im Portfolio sind Mallorca-Flüge ab den Flughäfen Nürnberg und Friedrichshafen sowie ab Wien. Condor steuert Mallorca bis zu fünf Mal täglich ab Frankfurt, Düsseldorf, München, Hamburg, Leipzig/Halle, Stuttgart, Nürnberg, Friedrichshafen, Zürich und Wien an.

WEITERLESEN
1 2 3 17

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!