fbpx

Tropensturm: Hunderte Flüge zu den Kanaren gestrichen

Tropensturm: Hunderte Flüge zu den Kanaren gestrichen

Nach langer Dürre bringt Tropensturm «Hermine» heftige Regenfälle auf den Kanaren. 

Über die Touristen-Inseln der Kanaren ist ein Tropensturm hinweggefegt und hat den Flugverkehr stark beeinträchtigt. Mehr als 250 Flüge zu den Inseln im Atlantik vor der Westküste Afrikas sowie zwischen den Inseln wurden gestrichen, wie der spanische Flughafenbetreiber Aena mitteilte.

WEITERLESEN

Herbstferien: Wie sind die Preise und was geht Last-Minute?

Herbsturlaub: Wie sind die Preise und was geht Last-Minute?

Ab in den Süden, weg von Nässe und Kälte: So sehen für viele die idealen Herbstferien aus. Entsprechend nachgefragt sind Länder wie Griechenland und Ägypten. Teilweise gibt es noch Schnäppchen.

Kaum sind die Sommerferien in den letzten Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg vorbei, stehen woanders schon die Herbstferien vor der Tür: Nordrhein-Westfalen macht in knapp zwei Wochen, am 4. Oktober, den Anfang.

WEITERLESEN

Tui nähert sich bei Sommergeschäft wieder Niveau vor Corona

Tui nähert sich bei Sommergeschäft wieder Niveau vor Corona

Der Reiseanbieter Tui ist im zweiten Corona-Sommer fast zu seinem Buchungsniveau von vor der Pandemie zurückgekehrt.

Im Sommerprogramm seines Geschäftsjahrs 2021/22 (30. September) lagen die Buchungen bei 91 Prozent des Niveaus von 2019, wie der Konzern am Dienstag bei der Vorlage der Buchungszahlen für die für den Konzern wichtigen Sommersaison mitteilte. Tui zählte demnach für das Sommerprogramm 12,9 Millionen Buchungen. Das waren 1,4 Millionen mehr im Vergleich zur Mitteilung zum Sommergeschäft Anfang August.

WEITERLESEN

Sixt will mehr Elektroautos in der Flotte

Sixt will mehr Elektroautos in der Flotte

Der Autovermieter Sixt will bis 2030 mindestens 70 Prozent seiner Flotte aus Hybriden oder reinen Elektroautos zusammensetzen. Bis Ende 2023 sollen es weltweit rund 12 bis 15 Prozent sein, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Zum Ende des ersten Halbjahres lag der Wert einem Sprecher zufolge bei rund 10 Prozent.

WEITERLESEN

Am Samstag startet das Oktoberfest

Am Samstag startet das Oktoberfest

Mit dem besonderen Bier, den besonderen Dirndl-Regeln und anderen verwirrenden Eigenarten.

Oktoberfest – endlich! Am 17. September heißt es auf der Theresienwiese erstmals nach zwei coronabedingt wiesnlosen Jahren wieder: Ozapft is. Gut zwei Wochen soll gefeiert werden wie früher – und wie eh und je hat das Fest seine Tücken. Gut zu wissen:

WEITERLESEN

25 Jahre Ferienhausurlaub mit FeWo-direkt

25 Jahre Ferienhausurlaub mit FeWo-direkt

 Zwei Schlafzimmer, Küche, Bad – und eine Kaffeemaschine

Im Gründungsjahr von FeWo-direkt® 1997 buchten viele Urlauber ihre Ferienunterkünfte noch offline. Praktisch eingerichtet waren sie, günstig und aus heutiger Sicht vielleicht auch ein bisschen spießig. 25 Jahre später ist nicht nur die schnelle, komfortable Online-Buchung nicht mehr wegzudenken. Auch der Ferienhausurlaub selbst hat sich weiterentwickelt.

WEITERLESEN

FTI: Herbststart mit neuen Abenteuern in Europas Städten

FTI: Herbststart mit neuen Abenteuern in Europas Städten

Wer beim Städtetrip sportliche Herausforderungen sucht, kann bei FTI auf ein breites Angebot bauen. Vom Baden in der Blauen Lagune Reykjaviks über neue Bike-Touren in Wien oder Malmö bis hin zum Skydiving bei Prag ist alles möglich.   

Städtereisen haben im Herbst Hochkonjunktur. Gerade bei milden Temperaturen, wenn die große Hitze nachlässt, gehen Urlauber gerne auf City-Trip, bei dem inzwischen auch vermehrt sportliche Betätigungen wichtig sind: „Ob im Wasser, auf dem Rad oder in der Luft: Nicht mehr die Besichtigung von klassischen Sehenswürdigkeiten allein geben den Ausschlag für eine Städtereise, sondern auch das Fortbewegungsmittel ist entscheidend, um möglichst individuell viele Facetten der Metropole sowie deren Umgebung kennenzulernen“, bestätigt Juliane Berauer, Head of Product City Breaks bei der FTI GROUP, und ergänzt: „Die steigende Nachfrage bedienen wir mit thematisch aufgebauten Fahrradausflügen sowie mit dem Kreieren von Once-a-lifetime-Erlebnissen, welche die Bedürfnisse von Wellnessliebhabern und Actionhungrigen gleichermaßen erfüllt.“ Dafür hat der Veranstalter in vielen Destinationen das Kontingent an Unterkünften sowie attraktiven Ausflugspaketen vergrößert. 

WEITERLESEN

Tui verzeichnet teils steigende Preise im Winter

Tui verzeichnet teils steigende Preise im Winter

Die Inflation macht vor dem Reisen nicht Halt. Kommenden Winter aber halten sich die Auswirkungen etwa beim größten deutschen Veranstalter Tui noch in Grenzen. Und danach?

Tui erwartet für Reisen im kommenden Winter, dass sich die jetzige Inflation und steigende Energiepreise «nicht vollumfänglich» auf die Reisepreise auswirken. Einige beliebte Ziele seien preisstabil, bei anderen verzeichne man einen Preisanstieg im unteren einstelligen Bereich, teilte Tui Deutschland bei der Vorstellung seines Winterprogramms mit.

WEITERLESEN

WM in der Wüste: Was Katar-Reisende wissen müssen

WM in der Wüste: Was Katar-Reisende wissen müssen

Mit der Fußball-WM rückt Katar als Reiseziel in den Fokus. Ob Fußball-Fan oder «normaler» Tourist: Wir beantworten wichtige Fragen rund um den Besuch in dem Wüsten-Emirat.

Zur Fußball-Weltmeisterschaft (20. November bis 18. Dezember) werden auch viele Deutsche nach Katar reisen. Das bringt Fragen mit sich – zur Einreise, zur Unterbringung, zu den Regeln und Gewohnheiten vor Ort und dazu, was man abseits der WM-Partien im Land so erleben kann. Ein kurzer Überblick:

WEITERLESEN
1 2 3 66

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!