fbpx

Neue Hommage an Victor Hugo auf Guernsey

Guernsey

Denkmal „L’espace créatif“ enthüllt in St. Peter Port

An der Hafenpromenade von St. Peter Port – der Hauptstadt Guernseys – wurde Anfang Juli ein neues Denkmal für den französischen Schriftsteller, Philosoph und Politiker, Victor Hugo eingeweiht: “L’espace créatif“. Gemeinsam mit Guernsey Arts hat der Künstler Mark Cook eine Statue geschaffen, die an die 15 Jahre, die Victor Hugo auf Guernsey verbrachte, erinnern soll. Die Statue trägt den französischen Namen „L’espace créatif“, was auf Deutsch „Der kreative Raum“ bedeutet. 

WEITERLESEN

Urlaub in allsun Hotels ab Winter nur für Geimpfte und Genesene

Urlaub in allsun Hotels ab Winter nur für Geimpfte und Genesene

In den allsun Hotels ist ab der Wintersaison ein Urlaub nur mit Corona-Impfschutz oder einem Genesenennachweis möglich.

Kinder und Jugendliche im Alter von 2 bis 17 Jahren benötigen einen Nachweis über einen negativen Corona-Test. Für Kinder unter 2 Jahren ist kein Test erforderlich. Diese Regelung gilt in der alltours eigenen Hotelkette allsun ab kommender Wintersaison. Da inzwischen genügend Impfstoff zur Verfügung steht, können sich bis dahin alle Erwachsenen impfen lassen. Die Test- und Impfstrategie ist Teil des umfangreichen Hygiene- und Sicherheitskonzeptes, das alltours seit Sommer 2020 in seinen allsun Hotels erfolgreich umsetzt.

WEITERLESEN

Landes-Kassenarztchef fordert Reiseverbot für Ungeimpfte

Landes-Kassenarztchef fordert Reiseverbot für Ungeimpfte

Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung in Rheinland-Pfalz, Peter Heinz, fordert massive Freiheitseinschränkungen für Ungeimpfte.

«Die Nicht-Geimpften haben nicht die Freiheit, ihre Maske abzulegen. Sie dürfen nicht ins Stadion, nicht ins Schwimmbad und nicht ohne Maske im Supermarkt einkaufen. Und man darf Ungeimpften und jenen mit nur einer einfachen Impfung nicht mehr gestatten, in den Urlaub zu fahren», sagte er der «Rhein-Zeitung» (Samstag-Ausgabe).

WEITERLESEN

Karibik zum Greifen nah: So viele Flüge wie noch nie zuvor

Karibik zum Greifen nah: So viele Flüge wie noch nie zuvor

Die Karibik rückt im Winter als sicheres und beliebtes Fernreiseziel ein Stück näher. Dank erhöhter Flugverbindungen ist die Anreise nun so einfach wie nie – allein mit 16 Nonstop-Flügen nach Punta Cana. 

Eine breite Auswahl an Destinationen mit Sonne, Meer und endlosen Stränden bietet Veranstalter FTI Karibik-Fans in seinem aktuellen Programm für den Winter. Mit insgesamt 302 Hotels in den Zielgebieten sowie einer Vielzahl von Flugverbindungen, unter anderem mit Condor oder auch mit der neuen Fernflug-Line Eurowings Discover, ist für diesen Winter die Reise in Traumdestinationen wie die Dominikanische Republik, Barbados, Jamaika oder auch Kuba so einfach wie noch nie.

WEITERLESEN

Ganz Spanien wird Corona-Risikogebiet

Ganz Spanien wird Corona-Risikogebiet

Wegen stark steigender Corona-Infektionszahlen stuft die Bundesregierung am Sonntag ganz Spanien und damit auch Mallorca und die Kanaren als Risikogebiet ein. 

Das bedeutet, dass das Auswärtige Amt mitten in den Sommerferien wieder von touristischen Reisen in das beliebteste Urlaubsland der Deutschen abraten wird. Praktische Folgen ergeben sich für Urlauber aber kaum: Wer mit dem Flugzeug aus Spanien nach Deutschland zurückkehrt, muss wie bisher einen negativen Test oder einen Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung dabeihaben. Damit entfällt dann die Quarantänepflicht.

WEITERLESEN

Touristen kehren nach Ägypten zurück

Touristen kehren nach Ägypten zurück

Wer in den Ferien ans Rote Meer nach Ägypten reist, kann nach Worten des dortigen Tourismusministers «gesunde und sonnige» Urlaubsorte erwarten. Das Land hofft auf eine Rückkehr zur Normalität – zumindest am Strand.

Sonniger Morgen in einem Beach-Club im April, irgendwo zwei Autostunden südlich von Hurghada am Roten Meer. Der hohe Speisesaal des Hotels, wo zu gewöhnlichen Zeiten Hunderte ihr Frühstück zu sich nehmen, liegt im Dunkeln. Ein paar Gäste schleichen um die Edelstahl-Warmhalter. Draußen am Pool samt Rutsche: keine Kinder in Sicht. Unten am Strand lehnt ein Promoter, der sonst Tauch- und Schnorchelausflüge organisiert, an einem der leeren Liegeplätze.

WEITERLESEN

Fernstudium Gepr. Tourismus Fachwirt (IHK) an der FernAkademie Touristik aktualisiert …

Fernstudium Gepr. Tourismus Fachwirt (IHK) an der FernAkademie Touristik aktualisiert …

Wir haben den Fernlehrgang im Frühjahr 2021 komplett aktualisiert. Alle 18 Studienbriefe wurden kompetent überarbeitet.

Es wurden alle Inhalte aktualisiert, die Prüfungsaufgaben brandneu und handlungsorientiert verfasst und zudem wurde alles grafisch optimiert. Das Lesen und berufsbegleitende Lernen fällt somit noch leichter, alle Inhalte sind rein touristisch, also frei von fachfremden Inhalten wie BWL, VWL oder Rechnungswesen.

WEITERLESEN

Eurofins startet mit der Initiative „Test Everywhere“ in die Reise-Saison, um den internationalen Reiseverkehr zu unterstützen

Eurofins startet mit der Initiative "Test Everywhere" in die Reise-Saison

Unkomplizierte, zuverlässige und kostengünstige COVID-19 Tests in Übereinstimmung mit internationalen Anforderungen sind entscheidend dafür, dass Millionen von Fluggästen ihre Reisen bequem und ohne Überraschungen antreten können. In Deutschland hat Eurofins in kürzester Zeit ein Netzwerk von 65 Testzentren landesweit aufgebaut, das im Laufe des Monats Juli noch mehr wachsen soll. Damit ist Eurofins einer der größten Betreiber von COVID-19 Testzentren in Deutschland und ergänzt das mit 500 Zentren bezifferte Netzwerk in Europa, bedeutend. Bis Juli soll die Anzahl der europäischen Teststationen gar auf 1.000 anwachsen und sich somit verdoppeln. Mit der Initiative „Test Everywhere“ soll das Testen für deutsche Touristen bei Hin- und Rückflug erleichtert werden und nahtlos ablaufen.

WEITERLESEN

Nachfrage nach Fernflügen steigt

Nachfrage nach Fernflügen steigt

Günstige Flugpreise, hohe Zusatzkosten

Auf der lange brachliegenden Langstrecke steigt wegen des Impffortschritts und aufgehobener Einreiseverbote die Nachfrage. Besonderes Augenmerk schenken die Fluggesellschaften derzeit touristischen Destinationen. Allein Lufthansa will in diesem Sommer bis zu 100 Ferienziele weltweit anfliegen, so viel wie niemals zuvor in der Firmengeschichte. Über 50 Prozent der Flotte war zur Jahresmitte bereits wieder am Start. 

WEITERLESEN

Viele Urlauber halten trotz der Delta-Variante an Plänen fest

Viele Urlauber halten trotz der Delta-Variante an Plänen fest

Die Reiselust der Menschen in Deutschland ist groß – daran ändert vorerst auch die Delta-Variante nichts. Auch kurzfristig wird gebucht.

Die Sorge vor der Delta-Variante hat nach Angaben der deutschen Reisebranche bisher keine Folgen für das Buchungsverhalten von Kundinnen und Kunden. Stornierungen im großen Stil aus Sorge vor Corona-Ansteckungen im Urlaub beobachten die Veranstalter nicht, wie mehrere Unternehmen auf Anfrage berichteten. Derweil machen die Lockerungen von Reisebeschränkungen etwa für Portugal dem Reiseanbieter Tui Mut. Der weltgrößte Tourismuskonzern will wieder Neubuchungen für die Algarve aufnehmen, kündigte er am Dienstag an.

WEITERLESEN
1 2 3 46

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!