fbpx

nicko cruises präsentiert neuen Katalog Flussreisen 2022

nicko cruises präsentiert neuen Katalog Flussreisen 2022

Beliebte Klassiker und neue Themenreisen

Der neue Flussreisen-Katalog der nicko cruises Schiffsreisen GmbH für die Saison 2022 ist ab sofort erhältlich. Dabei setzt der Stuttgarter Kreuzfahrtspezialist auf Stabilität und Kontinuität: Viele beliebte Klassiker sind wieder mit im Programm – und werden zum Teil als Themenreisen neu interpretiert. Außerdem gibt es für die Saison 2022 ein neues Schiff in Kroatien und die Themen- und Eventkreuzfahrten werden weiter ausgebaut.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
WEITERLESEN

Urlaub auf den Balearen: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt – und wo nicht

Urlaub auf den Balearen: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt

Wem der Trubel auf Mallorca zu viel ist, der kann stattdessen nach Formentera übersetzen. Die Balearen-Insel hat auf kleiner Fläche viel zu bieten. 

Es bleibt keine andere Wahl als das Boot. Während Mallorcas Flughafen für Millionen Gäste pro Jahr ausgelegt ist, geht es nach Formentera nur auf dem Seeweg.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Hard Rock Hotel Ibiza wird Gastgeber beim Event-Pilotprojekt 25. Juni 2021: 1.500 Gäste und ein geschlossener Tanzbereich

Hard Rock Hotel Ibiza wird Gastgeber beim Event-Pilotprojekt 25. Juni 2021

Der Eintritt zum Pilotprojekt am 25. Juni 2021 ist kostenlos. Vorrang haben „Essential Workers“ aus Ibiza. Die Verwendung von Masken wird obligatorisch sein.

Die Regierung der Balearen und der Unterhaltungs- und Freizeitverband von Ibiza (Asociación Ocio de Ibiza – AOI) haben sich auf die Bedingungen für ein Pilotprojekt geeinigt, das am 25. Juni 2021 im Hard Rock Hotel Ibiza unter dem Motto „Children of the 80’s“ stattfinden wird. Dadurch soll die Erholung des Sektors auf der Insel vorangetrieben werden. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

AIDA Weltreise mit AIDAsol 2022/2023

AIDA Weltreise mit AIDAsol 2022/2023

Nach dem großen Erfolg der vergangenen Weltreisen geht erstmals AIDAsol im Winter 2022/2023 auf Weltreise. 

Highlights dieses 117-tägigen XXL-Abenteuers sind die Umrundung von Kap Hoorn und dem Kap der Guten Hoffnung, Ziele wie die Allee der Gletscher, Feuerland, Mauritius, Kapstadt und Silvester in Sydney. Neben bekannten und beliebten Reisezielen besucht AIDAsol einige Häfen zum ersten Mal. Dazu zählen Suva auf den Fidschis, Nuku’alofa im polynesischen Königreich Tonga, Mystery Island in Vanuatu, die Île des Pins in Neukaledonien und Geraldton in Australien. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Kreuzfahrtsaison in Hamburg gestartet

Kreuzfahrtsaison in Hamburg gestartet

Nach monatelanger Corona-Zwangspause ist die Kreuzfahrtsaison nun auch in Hamburg gestartet.

Die «Hanseatic nature» der Reederei Hapag-Lloyd Cruises legte am Dienstagabend vom Kreuzfahrtterminal in Altona zu einer einwöchigen Reise ab, die zu den norwegischen Fjorden führt. Kreuzfahrten ab Hamburg sind nach den jüngsten Lockerungsbeschlüssen des Senates erst seit wenigen Tagen wieder möglich. Kurzfristig wird das Kreuzfahrtgeschehen dort noch nicht wieder volle Fahrt aufnehmen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Reise-Einschränkungen bei Pauschalreisen

Reise-Einschränkungen bei Pauschalreisen

Maskenpflicht im Freien? Eine Kreuzfahrt ohne Landgänge? Viele Pauschalreisen laufen in Corona-Zeiten nicht wie erhofft. Wann Pauschalurlauber noch kostenlos absagen können – und später Geld zurückbekommen.

Badeurlaub auf Kreta, Ausspannen auf Mallorca, Sightseeing in Italien: Pauschalreisen in Europa war zum Beginn der Sommerferien wieder zunehmend möglich – doch sie läuft noch nicht so reibungslos ab wie vor der Pandemie. Flugpläne sind mit heißer Nadel gestrickt, viele Hotels öffnen gerade erst wieder. Urlauber müssen sich darauf einstellen, dass vieles nicht klappt wie geplant.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Die MSC Splendida nimmt als nächstes Schiff wieder ihren Betrieb auf

Die MSC Splendida nimmt als nächstes Schiff wieder ihren Betrieb auf

Die beliebte Route der MSC Splendida im östlichen Mittelmeer umfasst Stopps in Italien, Kroatien, Griechenland und Montenegro

Die MSC Splendida hat am Wochenende in Triest ihre erste 7-Nächte-Sommerkreuzfahrt zu bezaubernden Reisezielen des östlichen Mittelmeers aufgenommen. Es werden Ancona (Italien), Dubrovnik (Kroatien), Bari (Italien), die griechische Insel Korfu und Kotor in Montenegro oder Split in Kroatien angelaufen, bevor das Schiff nach Triest zurückkehrt. Die Einschiffung ist in jedem italienischen Hafen möglich. Ancona wurde der Route kürzlich hinzugefügt, um den Gästen die Möglichkeit zu geben, die Hauptstadt der malerischen Region Marken zu entdecken. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

FTI GROUP: Mit neuem Look in die Reisewelt von morgen

FTI GROUP: Mit neuem Look in die Reisewelt von morgen

Die FTI GROUP tritt ab sofort mit einem neuen Signet auf und läutet somit auch über ihre Logo-Darstellung den Re-Start der Touristik ein.

Die touristische Welt erwacht langsam wieder zum Leben. Diese erfreuliche Entwicklung nach den Herausforderungen der letzten Monate nimmt die Veranstaltergruppe zum Anlass, ihr Markenzeichen neu aufzulegen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Spanien nun offen für Geimpfte und Kreuzfahrtschiffe

Spanien nun offen für Geimpfte und Kreuzfahrtschiffe

Das Urlaubsland Spanien lockert seine Einreiseregeln. Vollständig Geimpfte werden nun ohne Einschränkung ins Land gelassen. Auch Kreuzfahrtschiffe sind wieder willkommen.

Spanien erleichtert die Einreise von Touristen im Zuge der positiven Entwicklung der Corona-Lage immer mehr. Von nun an dürfen internationale Kreuzfahrtschiffe nach knapp einjähriger Zwangspause wieder in spanischen Häfen anlegen. Und vollständig geimpfte Besucher aus aller Welt dürfen erstmals ohne Corona-Beschränkungen ins Land.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN
1 2 3 77

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!