fbpx

Mein Schiff 1: Vorzeitiges Ende der Karibikreise

Früheres Reiseende bei der Mein Schiff 1

Die aktuelle Reise der Mein Schiff 1 endet aufgrund der Corona Infektionen an Bord früher als geplant in Bremerhaven

Nachdem gestern bekannt wurde, dass es mehrere aktuelle Corona-Fälle auf der Mein Schiff 1 von TUI Cruises gibt und die geplanten Landgänge in Ponta Delgada (Azoren) untersagt wurden, wird die Mein Schiff 1 statt planmäßig am 19.01.2022, jetzt bereits am 18.01.2022 in Bremerhaven erwartet.

WEITERLESEN

Corona-Alarm auf der Mein Schiff 1 im Atlantischen Ozean

Corona-Alarm auf der Mein Schiff 1 im Atlantischen Ozean

Wegen aktueller Corona Infektionen auf der Mein Schiff 1 von TUI Cruises droht der Abbruch der Kreuzfahrt

Nachdem es in den letzten Wochen mehrere Corona-Ausbrüche auf verschiedenen Kreuzfahrtschiffen gab, hat es jetzt die Mein Schiff 1 von TUI Cruises getroffen. Bei einer Reihentestung an Bord der Mein Schiff 1, gab es gleich mehrere positive Fälle, so dass der geplante Landgang in Ponta Delgada (Azoren) untersagt wurde. Die Mein Schiff 1 wird wohl lediglich einen kleinen Stop auf den Azoren einlegen um Verpflegung aufzunehmen und direkt im Anschluss nach Bremerhaven weiterfahren.

WEITERLESEN

Ist das Stornieren einer Kreuzfahrt aus Sorge vor Corona kostenfrei?

Ist das Stornieren einer Kreuzfahrt aus Sorge vor Corona kostenfrei?

Lässt sich eine geplante Kreuzfahrt mit AIDA oder Tui Cruises aus Sorge vor Ansteckung nun einfach so stornieren?

Wie sehr die Corona-Pandemie die Welt des Reisens weiterhin im Griff hat, zeigt sich gerade an der Kreuzfahrt: Zwei Schiffe von Aida und Tui Cruises mussten rund um Neujahr Fahrten unterbrechen oder vorzeitig beenden. Was können nun Verbraucherinnen und Verbraucher tun, die eine Seereisen-Buchung für die nächste Zeit aus Sorge vor Corona am liebsten stornieren möchten?

WEITERLESEN

Kreuzfahrten – Ist sicheres Reisen weiter möglich?

Kreuzfahrten - Ist sicheres Reisen weiter möglich?

Trotz der aktuellen Corona-Fälle auf AIDAnova und Mein Schiff 6 betrachtet der internationale Branchenverband Clia Kreuzfahrten weiter als sichere Reisen.

«Grund dafür sind die hohen Eingangsbarrieren», sagte der deutsche Clia-Geschäftsführer Helge Grammerstorf am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Auf den Schiffen gelte die 2G-plus- oder sogar 1G-plus-Regel. Dies bedeute, dass bei 2G plus eine Booster-Impfung Voraussetzung ist, das Schiff zu betreten, bei 1G plus, also ausschließlich geimpften Personen, reiche selbst der Genesenen-Status nicht aus. «Die Reedereien reagieren schnell und sehr konsequent.»

WEITERLESEN

Eine Karibik-Kreuzfahrt auf der Mein Schiff 2 in Corona-Zeiten

Eine Karibik-Kreuzfahrt auf der Mein Schiff 2 in Corona-Zeiten

Der betrüblichen Corona-Lage in Deutschland entfliehen, um auf der Mein Schiff 2 durch die Karibik zu schippern – samt Weihnachtsmarkt an Bord. 

Der kleine Hajo kriegt beim Anblick der bunten Buden auf der Mein Schiff 2 mit Weihnachtssternen, Schokoäpfeln, Bratwürsten und Glühwein große Augen. Der Junge aus Würzburg wundert sich – eigentlich sollte es in diesem Jahr wegen Corona doch keinen Christkindlesmarkt geben.

WEITERLESEN

Kreuzfahrtsaison in Rostock-Warnemünde geht zu Ende

Kreuzfahrtsaison in Rostock-Warnemünde geht zu Ende

Mit dem Anlauf der Mein Schiff 1 von Tui Cruises am Dienstag in Rostock-Warnemünde ist eine schwierige Kreuzfahrt-Saison zu Ende gegangen.

Wie der Hafen am Dienstag bestätigte, verlief beim Saisonabschluss alles nach Plan. Es war der letzte von insgesamt 47 Anläufen, bei denen laut dem Hafen-Betreiber in dieser Saison 100.000 Passagiere von Bord gegangen sind. Das waren deutlich weniger als im Vor-Corona-Jahr 2019, als mit 196 Schiffen noch gut 600.000 Menschen nach Warnemünde kamen.

WEITERLESEN

Mit der Mein Schiff 5 ab März das Mittelmeer erkunden

Mit der Mein Schiff 5 ab März das Mittelmeer erkunden

Nach kurzer Winterpause startet Mein Schiff 5 mit Reisen im Mittelmeer

Nach dem Winter ist die Sehnsucht nach Frühling besonders groß – der richtige Zeitpunkt, um gen Süden zu reisen. Bei den neu aufgelegten Kreuzfahrten im Mittelmeer mit der Mein Schiff 5 können Gäste ab Anfang März 2022 wieder Sonne tanken und in der Vorsaison die schönsten Regionen des westlichen und östlichen Mittelmeers für sich entdecken.

WEITERLESEN

Erstmalig mit der Mein Schiff 1 von TUI Cruises im Winter nach Norwegen

Erstmalig mit der Mein Schiff 1 von TUI Cruises im Winter nach Norwegen

Winterzauber am Polarkreis mit der Mein Schiff 1

Norwegen-Liebhaber aufgepasst: Vom 23. Februar bis 22. April 2022 macht sich die Mein Schiff 1 erstmalig in der kalten Jahreszeit auf den Weg in den hohen Norden. Gäste haben dabei die Auswahl zwischen sechs Kreuzfahrten mit einer Länge von 4 bis 14 Tagen, Start und Ende der Touren sind in Bremerhaven. Entspannt und sicher reisen ist auch hier garantiert, denn auch diese Reisen sind nur für vollständig geimpfte Gäste bzw. doppelter Testpflicht für ungeimpfte Kinder bis 18 Jahre und mit bewährtem Mein Schiff Gesundheitskonzept. 

WEITERLESEN

An Bord der Mein Schiff 3: Drehstart für „Der Schiffsarzt“

An Bord der Mein Schiff 3: Drehstart für "Der Schiffsarzt"

Blaues Meer, medizinische Notfälle & ein scheinbar unlösbares Rätsel

Dr. Eric Leonhard, ein erfahrener Chirurg und Notfallmediziner, heuert an Bord an. Die Crew freut sich über den Neuzugang – doch niemand ahnt, welche Pläne der Mann wirklich auf dem Schiff verfolgt. Denn Erics schwangere Frau Sarah ist vor Monaten plötzlich verschwunden – doch als ein Foto auftaucht, das sie an der Bar eines Kreuzfahrtschiffes zeigt, ist Eric wild entschlossen, seine Frau endlich zu finden. Die Dreharbeiten zur 6-teiligen Medical-Drama-Serie sind am 20. September 2021 gestartet. Im Auftrag von RTL+ und RTL produziert die UFA Fiction in Berlin, Spanien und auf dem Kreuzfahrtschiff „Mein Schiff 3“ von TUI Cruises.

WEITERLESEN
1 2 3 6

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!