fbpx

TUI Cruises lässt Maskenpflicht an Bord fallen

TUI Cruises lässt Maskenpflicht an Bord fallen

Der Kreuzfahrtanbieter TUI Cruises lockert seine Corona-Regeln. 

Kreuzfahrtgäste der Reederei TUI Cruises können ab Ende Mai die Coronamasken an Bord der «Mein Schiff»-Flotte ablegen. «Für alle Reisen der Sommersaison ab dem 29. Mai 2022 wird die Maskenpflicht an Bord aufgehoben», teilte TUI Cruises mit. Ausnahmen seien allerdings möglich, wenn es für Fahrtgebiete abweichende Regeln gibt.

WEITERLESEN

Die Mein Schiff 3 bietet im Winter 2022/2023 die größte Vielfalt

Die Mein Schiff 3 bietet im Winter 2022/2023 die größte Vielfalt

Langzeitreisen mit der Mein Schiff 3 in die Karibik mit viel Zeit für Wellness und Genuss

 Jetzt wunderbare Auszeiten für den Winter planen: Ab sofort sind die neuen Routen der Mein Schiff 3 für die Wintersaison 2022/23 buchbar. Und die Vielfalt ist groß: Langzeitreisen mit besonders viel Entspannung, Genuss und Wellness an Bord und ein Kurztrip in Norwegens Metropole Oslo stehen auf dem Fahrplan. Dabei erleben die Gäste karibisches Insel-Flair mit türkisfarbenem Meer, größtes Facettenreichtum der atlantischen Inseln sowie die beeindruckenden Fjordlandschaften Norwegens. Damit bietet die Mein Schiff 3 im kommenden Winter von Erholung bis Erlebnis alles, was das Urlaubsherz begehrt. 

WEITERLESEN

Innovativ, nachhaltig und inspirierend: Die Neuerungen der Mein Schiff 6

Innovativ, nachhaltig und inspirierend: Die Neuerungen der Mein Schiff 6

Schönheitskur für die Mein Schiff 6

Im fünften Jahr nach ihrer In-Dienst-Stellung haben zahlreiche Areale des Schiffes ein neues Gesicht erhalten. Während eines neuntägigen Werftaufenthaltes in den vergangenen Tagen im französischen Brest wurde nicht nur die Klasse, der Schiffs-TÜV, erneuert, sondern es wurden auch zahlreiche Umbauten vorgenommen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Beliebte Bereiche wie unter anderen die Außenalster, der Champagnertreff und die Café Bar erstrahlen im neuen Glanz. Heute präsentiert sich die Mein Schiff 6 erstmals wieder den Gästen und bricht von Bremerhaven aus zu einer dreitägigen Kurzreise nach Rotterdam auf.

WEITERLESEN

Kreuzfahrtbranche in Deutschland startet in die Saison

Kreuzfahrtbranche in Deutschland startet in die Saison

Nach zwei Coronajahren plant die Kreuzfahrtbranche in Deutschland das Comeback für das Geschäft mit dem Urlaub auf See.

Fast alle Schiffe unter Dampf und mehr als 800 Anläufe allein in Deutschland: Nach zwei Katastrophenjahren bietet die Kreuzfahrtbranche ihren Fans im dritten Coronajahr wieder das volle Programm. Die vier großen Kreuzfahrthäfen Hamburg, Kiel, Warnemünde und Bremerhaven haben durchweg doppelt und dreifach so viele Abfahrten auf dem Plan wie noch 2021. In einzelnen Häfen übersteigt die Zahl der Anläufe sogar 2019, das letzte Jahr vor der Pandemie, die den jahrelangen Boom dieser bei einer treuen Fangemeinde beliebten Urlaubsart unterbrach.

WEITERLESEN

Mehr Flexibilität bei der Urlaubsplanung dank Mein Schiff Urlaubsgarantie

Mehr Flexibilität bei der Urlaubsplanung dank Mein Schiff Urlaubsgarantie

Seit gestern ist die Mein Schiff Flotte wieder komplett: Als siebtes und damit letztes Schiff der Flotte hat auch die Mein Schiff Herz den Betrieb mit Gästen aufgenommen. Der richtige Zeitpunkt also, um sich jetzt einen Platz an der Sonne bzw. auf dem Sonnendeck zu sichern. Mit der Mein Schiff Urlaubsgarantie bleiben Gäste dabei in ihrer Urlaubsplanung flexibel: Bis 30 Tage vor Reisebeginn kann kostenfrei umgebucht werden. Dies gilt für alle Neubuchungen im PRO- und im PLUS-Tarif, die vom 1. April bis 31. Mai getätigt werden und wo die Abfahrten zwischen dem 1. Mai und 31. Oktober 2022 liegen. Ausgenommen davon sind Eventreisen.

WEITERLESEN

Die Routen der Mein Schiff Flotte 2023/2024

Die Routen der Mein Schiff Flotte 2023/2024

Ab sofort sind die Routen der Mein Schiff Flotte für die Wintersaison 2023/2024 einsehbar und in Kürze buchbar.

Orient, Kanaren, Mittelamerika oder Karibik – alle Fahrtgebiete haben eines gemeinsam: Sie locken mit Sonne satt und wohltuender Wärme. Erstmals läuft die Mein Schiff Flotte den Hafen von Key West/ Florida an. 

WEITERLESEN

Ab/bis Deutschland in den Wohlfühl-Sommer mit der Mein Schiff Flotte starten

Ab/bis Deutschland in den Wohlfühl-Sommer mit der Mein Schiff Flotte starten

Die Tage sind lang und die Nächte kurz, die Städte sind mal pulsierend, mal hyggelig und die Küstenlandschaft ist immer malerisch: Mit der Mein Schiff Flotte können die Gäste ab Mai die Vielfalt und die Gegensätze der Ostsee erleben und dabei ganz bequem ab/bis Deutschland ihre Kreuzfahrt starten. Von Kiel oder Warnemünde aus beginnen die insgesamt 23 Reisen durch die Ostsee, die Reisedauer variiert von zwei bis zwölf Tagen.

WEITERLESEN

Mein Schiff Flotte startet vorzeitig in die Sommersaison

Mein Schiff Flotte startet vorzeitig in die Sommersaison

Ab April alle sieben Schiffe der Mein Schiff Flotte mit Gästen unterwegs

In diesem Jahr startet die Mein Schiff Flotte vorzeitig in die Sommersaison: Am Sonntag, den 6. März, hat die Mein Schiff 5 mit rund 1.500 Gästen ab Palma de Mallorca zur ersten Kreuzfahrt im Mittelmeer abgelegt. Nach einem Abstecher nach Marseille geht es bei der 7-tägigen Reise entlang der spanischen Küste nach Barcelona, Valencia und Alicante.

WEITERLESEN

Ungewöhnliche Schleusenpassage für die Mein Schiff 1

Ungewöhnliche Schleusenpassage für die Mein Schiff 1

Das Kreuzfahrtschiff Mein Schiff 1 passiert die Kaiserschleuse in Bremerhaven.

Wie schleust man die 315,7 Meter lange Mein Schiff 1 durch eine um zehn Meter kürzere Schleuse? Indem man die Tore an beiden Enden zugleich öffnet. Und mit einer solchen sogenannten Dockschleusung hat das TUI-Kreuzfahrtschiff Mein Schiff 1 am Mittwoch den Kaiserhafen in Bremerhaven verlassen. Bei dem ungewöhnlichen Manöver waren Passagiere an Bord, wie der Hafenbetreiber Bremenports mitteilte.

WEITERLESEN

Kreuzfahrt-Reedereien streichen Anläufe in St. Petersburg

Kreuzfahrt-Reedereien streichen Anläufe in St. Petersburg

Nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine hat nun auch die Reederei MSC ihre Kreuzfahrtanläufe auf St. Petersburg gestrichen. Die vier Schiffe, die den russischen Ostseehafen auf dem Kreuzfahrtplan hatten, «werden von Ende Mai bis Oktober nicht mehr die russische Stadt anlaufen, da die Gesundheit und Sicherheit von Gästen und Besatzung oberste Priorität hat», teilte MSC Cruises am späten Montagabend mit. Die Reederei sei mit alternativen Häfen wie Stockholm, Helsinki oder Tallinn in Kontakt. «Derzeit läuft kein Schiff von MSC Cruises St. Petersburg an.»

WEITERLESEN
1 2 3 7

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!