fbpx

Mit Newsletter-Marketing von der Touristiklounge erreichen Sie Ihre Zielgruppe.

Mit Newsletter-Marketing von der Touristiklounge erreichen Sie Ihre Zielgruppe.

Effizientes Newsletter-Marketing für Touristik-Veranstalter, Destinationen, Reisebüros und Dienstleister. Ihre Botschaft oder Produkt im Rampenlicht eines Standalone-Newsletters.

Newsletter-Marketing ist in den heutigen Zeiten von Social Media und Co. ein Auslaufmodell? Keineswegs! Das Versenden eines interessanten Newsletters ist und bleibt ein wichtiger Baustein bei einem erfolgreichen Online-Marketing. Mit einem effizienten Newsletter-Marketing haben Unternehmen aus der Tourismus-Industrie die Chance, ihre Kunden erfolgreich und langfristig zu binden sowie die Kunden-Beziehung z.B. durch gezielte Aktionen oder Services zu festigen.

WEITERLESEN

Lufthansa kappt 29 000 Jobs bis Jahresende

Lufthansa kappt 29 000 Jobs bis Jahresende

Wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie lässt die Lufthansa viele Jets am Boden und baut massiv Jobs ab. 

Bis zum Jahresende werden 29 000 Stellen weggefallen sein, bestätigte eine Unternehmenssprecherin am Sonntag einen Bericht der «Bild am Sonntag». Übrig bleiben demnach noch 109 000 Mitarbeiter. Im Ausland werden über 20 000 Jobs gestrichen. Zudem hat die Airline das Europageschäft der Catering-Tochter LSG mit 7500 Mitarbeitern verkauft.

WEITERLESEN

Condor hat Schutzschirm nach Sanierung verlassen

Condor hat Schutzschirm nach Sanierung verlassen

Der Ferienflieger Condor hat die drohende Insolvenz abgewendet. 

Die frühere Tochter des untergegangenen Reisekonzern Thomas Cook hat nach erfolgreicher Sanierung das Schutzschirmverfahren verlassen, wie Unternehmen und der Sachwalter Lucas Flöther am Dienstag in Frankfurt mitteilten. «Condor ist nach der erfolgreichen Restrukturierung deutlich schlanker und effizienter aufgestellt. Die Fluggesellschaft steht heute somit in der Pole Position, sobald der Tourismus wieder anläuft», erklärte Flöther in einer Mitteilung.

WEITERLESEN

Sanierte Condor: Breites Programm im kommenden Sommer

Sanierte Condor: Breites Programm im kommenden Sommer

Der Ferienflieger Condor will nach seiner Sanierung im kommenden Sommer ein breites Flug-Programm anbieten.

Der bereits veröffentlichte Flugplan sehe ähnlich aus wie im Vor-Coronajahr 2019, sagte Airline-Chef Ralf Teckentrup am Donnerstagabend in Frankfurt. «Das ist fast unser Standard-Programm.» Aus seiner Sicht werde die Nachfrage anziehen, weil Corona-Impfungen und kostengünstige Schnelltests demnächst umfassend zur Verfügung stünden. Gespräche mit Veranstaltern hätten ihm zudem gezeigt, dass die Pauschalreise gerade unter dem Eindruck der Coronakrise bei deutschen Konsumenten ein sehr beliebtes Produkt bleibe.

WEITERLESEN

Neue Flex-Tarife bei SunExpress

Neue Flex-Tarife bei SunExpress

Ab sofort bei SunExpress: Umbuchen immer und alles

SunExpress, ein Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines, macht es seinen Kunden noch einfacher, jetzt schon ihren Urlaubsflug zu buchen. Bereits zu einem Aufpreis von nur 22 Euro können Passagiere ab sofort den SunClassic-Tarif mit zahlreichen Vorteilen buchen und damit einmalig bis 30 Tage vor Abflug gebührenfrei umbuchen. Im optimierten SunPremium Tarif, der für einen Aufpreis von 55 Euro erhältlich ist, ist sogar die einmalige Umbuchung bis sieben Tage vor Abflug ohne Zusatzgebühren möglich.

WEITERLESEN

Emirates bietet erweiterten Multi-Risiko-Reiseversicherungsschutz an

Emirates bietet erweiterten Multi-Risiko-Reiseversicherungsschutz an

Neue Initiative erweitert die bisherige Emirates-COVID-19-Deckung um eine zusätzliche Multi-Risiko-Reiseversicherung für alle Kunden, die ab dem 1. Dezember ein Emirates-Ticket kaufen

Passagiere können ab sofort noch beruhigter ihre Flugreisen planen und antreten: Emirates führt branchenweit als erste Fluggesellschaft zusätzlich zur bestehenden Covid-19-Deckung einen erweiterten Multi-Risiko-Reiseschutz ein.

WEITERLESEN

Lufthansa will KEINE Impfpflicht

Lufthansa will keinen Imfpflicht

Anders als die australische Airline Qantas soll es bei Lufthansa keine Impfpflicht geben

Die Einführung einer derartigen Pflicht sei zum jetzigen Zeitpunkt nicht geplant, erklärte am Dienstag ein Konzernsprecher von Lufthansa in Frankfurt.

WEITERLESEN

Airline Qantas will Impfpflicht für Flugreisende einführen

Airline Qantas will Impfpflicht für Flugreisende einführen

Die australische Airline Qantas hat angekündigt, zukünftig keine ungeimpften Passagiere mehr an Bord zu lassen.

Aus Sorge vor einer weiteren Verbreitung des Coronavirus will Australiens nationale Fluggesellschaft Qantas eine Impfpflicht für ihre Passagiere einführen. Sobald ein Impfstoff verfügbar sei, würden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Airline entsprechend angepasst.

WEITERLESEN

Am BER soll ein Terminal geschlossen werden

Am BER soll ein Terminal geschlossen werden

Am neuen Hauptstadtflughafen BER soll wenige Monate nach der Eröffnung ein Terminal geschlossen werden.

Der Grund ist, dass wegen der Corona-Krise viel weniger Passagiere den Flughafen nutzen als gedacht, wie ein Unternehmenssprecher am Montag sagte. Die Geschäftsführung plane deshalb, Terminal 5 ab März zunächst für ein Jahr vom Netz zu nehmen. Darüber berichteten am Montag die «Berliner Morgenpost» und die «B.Z.».

WEITERLESEN

Anmeldung Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

E-Mail Adresse