fbpx

FTI: Herbststart mit neuen Abenteuern in Europas Städten

FTI: Herbststart mit neuen Abenteuern in Europas Städten

Wer beim Städtetrip sportliche Herausforderungen sucht, kann bei FTI auf ein breites Angebot bauen. Vom Baden in der Blauen Lagune Reykjaviks über neue Bike-Touren in Wien oder Malmö bis hin zum Skydiving bei Prag ist alles möglich.   

Städtereisen haben im Herbst Hochkonjunktur. Gerade bei milden Temperaturen, wenn die große Hitze nachlässt, gehen Urlauber gerne auf City-Trip, bei dem inzwischen auch vermehrt sportliche Betätigungen wichtig sind: „Ob im Wasser, auf dem Rad oder in der Luft: Nicht mehr die Besichtigung von klassischen Sehenswürdigkeiten allein geben den Ausschlag für eine Städtereise, sondern auch das Fortbewegungsmittel ist entscheidend, um möglichst individuell viele Facetten der Metropole sowie deren Umgebung kennenzulernen“, bestätigt Juliane Berauer, Head of Product City Breaks bei der FTI GROUP, und ergänzt: „Die steigende Nachfrage bedienen wir mit thematisch aufgebauten Fahrradausflügen sowie mit dem Kreieren von Once-a-lifetime-Erlebnissen, welche die Bedürfnisse von Wellnessliebhabern und Actionhungrigen gleichermaßen erfüllt.“ Dafür hat der Veranstalter in vielen Destinationen das Kontingent an Unterkünften sowie attraktiven Ausflugspaketen vergrößert. 

Mobil und ökologisch durch die City: Neue Bike-Touren in Malmö, Wien und Lissabon

Neu in Malmö ist ein „Dine & Bike“-Trip, bei dem die Teilnehmer, mit Rad, Stadtplan und Audioguide ausgerüstet, auf eigene Faust die Stadt und Sehenswürdigkeiten erkunden. Dabei haben die Radler die Möglichkeit, drei unterschiedliche Food-Stopps einzulegen, um lokale Produkte zu kosten und bei einer Entspannungspause die Fika-Kaffeekultur des Landes kennenzulernen. Als nachhaltig zertifizierte Unterkunft mit einer Rooftop-Bar in 85 Metern Höhe sowie Fitness- und Wellnessbereich eignet sich das Clarion Hotel Malmö Live.  Noch mehr Bewegung verschafft Freizeitsportlern eine Tour mit dem hippen Kick Bike in Wien. Obwohl in Helsinki erfunden, kommt der Tretroller für Erwachsene inzwischen weltweit zum Einsatz und kann in Österreichs Hauptstadt bei einem selbstgeführten Ausflug ausprobiert werden. Der vierstündige Trip startet im 15. Bezirk, dem neuen Trendviertel Wiens, wo die Gäste Ausrüstung, Zugang zu einer interaktiven City-App, Sightseeing-Tipps sowie eine Einweisung erhalten. Bei dem gelenk- und umweltschonenden Fahrspaß durch die Stadt bestimmen die Teilnehmer das Tempo selbst, sodass beim Treten niemand schwitzen muss. „Gäste, welche bei ihrem Aufenthalt in der Kaiserstadt auch cool unterkommen wollen, checken am besten im neuen Boutique-Hotel Mooons ein, welches schickes Design und urbane Atmosphäre miteinander kombiniert“, empfiehlt Berauer. Auch in anderen Städten wie Stockholm, London, Amsterdam, Budapest, Barcelona und Berlin hat FTI geführte Radtouren im Programm, in Lissabon kann die City noch bequemer mit dem E-Bike durchquert werden. 

Werbung

Prag von oben: Fallschirm-Abenteuer in luftiger Höhe 

Für einen Adrenalinkick der abgehobenen Art sorgt der Veranstalter nahe Prag: Hier können Wagemutige, welche Tschechiens Hauptstadt mit der landschaftlich reizvollen Umgebung aus der Vogelperspektive erleben wollen, bei einem Tandem-Fallschirmsprung vom Flugzeug aus in die Tiefe stürzen. Zusammen mit dem fachkundigen Skydiver befinden sich die Abenteuerurlauber etwa eine Minute im freien Fall, bevor sich ihr Schirm öffnet, mit denen sie schwebend zu Boden gleiten. Am Ende des insgesamt fünfstündigen Ausflugs ab Prag inklusive Transfers werden die Teilnehmer mit Video- und Foto-Trophäen von ihrem Erlebnis belohnt. Einen erholsamen Aufenthalt mitten in der City bietet dabei das Lifestyle-Hotel Andaz Prag, welches sich im berühmten „Sugar Palace“ befindet und bei FTI neu im Portfolio ist. 

Neue Naturerlebnisse in der nördlichsten Hauptstadt der Welt

Urlauber, die bei einem Städtetrip auf einzigartige Erlebnisse inmitten beeindruckender Natur setzen, finden ihren „happy place“ in Reykjavik. Als Top-Adresse für Luxusliebhaber ist mit The Reykjavik Edition das erste Fünf-Sterne-Hotel der Hauptstadt im FTI Programm – tolle Aussicht auf die Küste Islands inklusive. Ebenso dazu gekommen sind Ausflüge wie eine Vulkanwanderung und Whale Watching mit einem umweltzertifizierten Anbieter. Wer neben Abenteuertouren in der nördlichsten Hauptstadt der Welt auch Gesundheit und Wohlbefinden fördern will, kommt um eine Fahrt zur weltberühmten Blauen Lagune nicht herum: In dem Thermalseebad, das mit Temperaturen zwischen 37 und 42 Grad Celcius gerade im Herbst und Winter reizvoll ist, genießen Gäste die Wärme des mineralsalzhaltigen, milchig-blauen Meer-und-Süßwassers bei einzigartigen Blick auf die umliegenden moosbewachsenen Lavafelder. Eine Kieselerde-Schlammmaske und ein Getränk an der Poolbar sind in dem Ausflug inbegriffen, während das flexibel einsetzbare Transfer-Ticket zurück nach Reykjavik eine individuelle Gestaltung der Aufenthaltsdauer ermöglicht.

Pressekontakt
FTI Touristik GmbH
Landsberger Straße 88
80339 München
Telefon: +49 89 2525–6190
E-Mail: presse@fti.de
Verantwortlich: Angela Winter


Bildquelle: GettyImages-Blaue Lagune – FTI


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!