fbpx

MSC Cruises bietet ein erweitertes Kreuzfahrterlebnis mit neuen „Stay & Cruise“-Paketen 

MSC Cruises bietet ein erweitertes Kreuzfahrterlebnis mit neuen „Stay & Cruise“-Paketen 

MSC Cruises führt in diesem Sommer neue „Stay & Cruise“-Pakete ein, die den Gästen ermöglichen, sowohl an Land wie auch auf See das Beste aus ihrem Urlaub zu machen, indem sie ein bereicherndes und umfassendes Gesamterlebnis bieten.

Auf den Reisen im östlichen Mittelmeer können Gäste von MSC Cruises bis zu zwei Tage in Venedig (Italien) oder Athen (Griechenland) verbringen, bevor sie zu ihrer 7-Nächte-Kreuzfahrt aufbrechen. Das Angebot wird im Spätsommer 2022 auch für die US-Abfahrten von MSC Cruises ab Miami und Port Canaveral/Orlando eingeführt und im Sommer 2023 um New York erweitert. Das neue Komplettangebot umfasst bis zu zwei Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel inklusive Frühstück, einen halbtägigen Ausflug zur Stadterkundung, Gepäcktransfer vom Hotel bis zu den Gästekabinen an Bord des Kreuzfahrtschiffes sowie einen privaten Transfer vom Hotel zum jeweiligen Einschiffungshafen.  

Werbung

In den Hotels stehen Mitarbeiter von MSC Cruises in den Lobbys bereit, um den Gästen Informationen und Tipps zu geben, damit sie das Beste aus ihrem Stadtausflug machen können. Die Flüge können ebenfalls bequem über MSC Cruises gebucht und zu den „Stay & Cruise“-Paketen hinzugefügt werden. 

Das zweitägige „Venedig Viewpoint“-Angebot richtet sich an Gäste, die an Bord der MSC Armonia, MSC Fantasia, MSC Musica und MSC Sinfonia ab den italienischen Häfen Venedig/Marghera, Monfalcone/Venedig und Triest reisen möchten. Gäste der MSC Lirica ab dem griechischen Hafen Piräus können sich vor ihrer Kreuzfahrt für bis zu zwei Tage „Athen Attraktionen“ entscheiden.

Achille Staiano, Vice President – Global Sales, MSC Cruises, sagte: „Bis zu zwei Tage, die wir in den herrlichen Städten Venedig oder Athen verbringen, sind ein fantastischer Auftakt für die 7-Nächte-Kreuzfahrten unserer Gäste im östlichen Mittelmeer und sollten besonders für diejenigen attraktiv sein, die für ihren Sommerurlaub nach Italien und Griechenland fliegen, damit sie das Beste aus ihrer Reise machen können. Wenn wir im Laufe dieses Jahres das „Stay & Cruise“-Programm in den USA einführen, werden noch mehr Europäer auf unsere Kreuzfahrtschiffe kommen, um eine unvergessliche Zeit in Miami und Orlando zu verbringen. Ab Sommer 2023 wird das Programm in New York besonders attraktiv für all diejenigen sein, die den Big Apple vor ihrer Kreuzfahrt erkunden wollen.“

Die „Stay & Cruise“-Pakete von MSC Cruises wurden in Zusammenarbeit mit dem italienischen Reiseveranstalter Going zusammengestellt, der sich zu 100 Prozent in MSC Besitz befindet.

Über MSC Cruises:

MSC Cruises ist die weltweit drittgrößte Kreuzfahrtmarke und führend in Europa, Südamerika, den Emiraten und Südafrika – sowohl was den Marktanteil als auch die eingesetzte Kapazität betrifft. Die Reederei ist zudem die am schnellsten wachsende Kreuzfahrtmarke der Welt mit einer starken Präsenz in der Karibik, Nordamerika und Fernost.

Mit seinem Hauptsitz in Genf in der Schweiz ist MSC Cruises eine der beiden Marken der Kreuzfahrtsparte der MSC Group, dem führenden Schweizer Schifffahrts- und Logistikunternehmen in privater Hand, das auf ein 300 Jahre langes maritimes Erbe zurückblicken kann. MSC Cruises verfügt über eine moderne Flotte von 19 Schiffen und ein beträchtliches Investitionsportfolio für den Bau weiterer Schiffe. Die Flotte soll bis 2025 auf 23 Kreuzfahrtschiffe anwachsen, zusätzlich bestehen Optionen für sechs weitere Schiffsbestellungen bis 2030.

MSC Cruises bietet seinen Gästen ein einzigartiges und sicheres Kreuzfahrterlebnis, das von den mediterranen Wurzeln des Unternehmens inspiriert ist. An Bord warten internationale Kulinarik, erstklassige Unterhaltung, preisgekrönte Familienangebote und die neueste, speziell für die Kreuzfahrt entwickelte Technologie auf die Gäste. Mehr über die Reiserouten und das Borderlebnis von MSC Cruises finden Sie hier.

Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste, Besatzung sowie die der Einwohner in den Destinationen hat schon immer bei MSC Cruises oberste Priorität. Im August 2020 führte die Kreuzfahrtlinie ein neues, umfassendes und effektives Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll ein, so dass die Reederei als erster großer globaler Anbieter wieder in See stechen konnte. Mehr über das Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll von MSC Cruises.

Die Schweizer Reederei engagiert sich seit langem für den Umweltschutz mit dem langfristigen Ziel, bis 2050 einen emissionsfreien Schiffsbetrieb zu schaffen. Das Unternehmen investiert zudem in die neusten maritimen Umwelttechnologien, um deren Entwicklung zu beschleunigen und dabei zu helfen, dass sie der gesamten Branche zur Verfügung stehen können. Mehr über das Umweltengagement des Familienunternehmens.

Die MSC Foundation unterstützt die MSC Group bei der Leitung und Förderung ihres Engagements in den Bereichen Umweltschutz, humanitäre Hilfe und kulturelles Engagement. Informationen zur MSC Foundation.

MSC Cruises Pressekontakt

MSC Cruises GmbH
Dominik Gebhard
Head of PR (DACH)

Garmischer Straße 7
80339 München

Tel.: 089 – 856355-5509
dominik.gebhard@msccruises.de


Bildquelle: MSC Cruises GmbH


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!