fbpx

Premiere der Prinzessinnen im Disneyland Hotel

Premiere der Prinzessinnen im Disneyland Hotel

Das renommierte Disneyland Hotel bekommt als weltweit erstes Hotel seiner Art eine Komplettrenovierung in royalem Stil

Ein Haus mit blauem Blut: Kaum, dass sich Disney’s Hotel New York in den letzten Zügen seiner großen Umgestaltung zu Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel befindet, nimmt Disneyland® Paris bereits das nächste Projekt in Angriff. Als erstes Disney Hotel bekommt nun das berühmte Disneyland Hotel am Eingang des Parks ein royales Design und markiert damit den nächsten Schritt innerhalb eines ambitionierten, über mehrere Jahre ausgelegten Renovierungsplans für alle Disneyland® Paris Hotels – mehr als 5.700 Zimmer werden nach Beendigung in neuem Glanz erstrahlen.

Eine ganz andere Welt

Aller Anfang ist geglückt: Zuerst zeigte sich Disney’s Hotel Santa Fe in neuem, vom Pixar Film Cars inspiriertem Gewand, dicht gefolgt von Disney’s Hotel Cheyenne, das sich jüngst mit einem Toy Story Thema schmückt. Doch das wohl beste Beispiel des umfassenden Neugestaltungsprojekts ist das Vier Sterne Haus Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel, welches derzeit seiner großen Wiedereröffnung entgegenfiebert. Als erstes Disney Hotel weltweit widmet es sich ganz der Kunst des Marvel Universums – mehr als 350 Marvel Kunstwerke von 110 Künstlern aus verschiedensten Nationen bilden Herz und Seele des Hotels.

Werbung
Banner

Nun geben sich Superhelden und Königskinder die Klinke in die Hand

Mit der Verwandlung des Disneyland Hotels bekommt nun auch das Aushängeschild des Parks ein neues Gewand. Das Fünf Sterne Hotel, bekannt für seine Vorzugslage direkt am Eingang von Disneyland® Paris, wird zum realen Traum für alle, die den Disney Prinzen und Prinzessinnen seit jeher nacheifern. Während die elegante viktorianische Architektur bleibt, verwandelt sich das Innere zum Königreich der Figuren aus Klassikern wie Die Schöne und das Biest, Cinderella und Dornröschen, aber auch der neuen Filme wie Die Eiskönigin und Rapunzel – Neu verföhnt. Alle öffentlichen Bereiche sowie sämtliche Zimmer und Suiten werden getreu diesem Motto mit einem raffinierten, kreativen Dekor und zauberhaften Akzenten neu in Szene gesetzt.

Bei der Wiedereröffnung wird das Gästeerlebnis weit über den typischen Fünf Sterne Service hinausgehen“, so Tomás Feier, deutscher General Manager des Disneyland Hotel. „Wir freuen uns darauf, viele unserer treuen Gäste dann wieder in diesem ikonischen Hotel begrüßen zu dürfen, in einem 360 Grad Erlebnis, das sich dem Zauber der beliebten Disney Märchen bedient – mit tapferen und mutigen Heldinnen im Fokus.“

In Disneyland® Paris schaffen wir zauberhafte Erlebnisse für alle Altersklassen“, ergänzt Sylvie Massara von Walt Disney Imagineering Paris – Design and Show Quality. „Das komplett neu gestaltete Disneyland Hotel wird Gäste in einer zeitlos royalen Atmosphäre und mit elegantem Dekor ganz im Stil der Disney Prinzessinnen und Prinzen willkommen heißen.“ Zudem sollen personalisierte Services durch neueste Technologien den Komfort für die Gäste verbessern, der Poolbereich und das Spa vergrößert und den Restaurants ein neuer Schliff verliehen werden.

Über das Disneyland Paris

Disneyland Paris Euro Disney Associés S.A.S, die Betreibergesellschaft von Disneyland Paris, ist mit Mitarbeitern aus 500 Berufen und mit 121 Nationalitäten und 20 gesprochenen Sprachen der größte Arbeitgeber an einem einzigen Standort in Frankreich und der größte private Arbeitgeber im Departement Seine-et-Marne. Zum Resort gehören der Disneyland Park, der Walt Disney Studios Park, sieben Disney Hotels, zwei Kongresszentren, das Unterhaltungszentrum Disney Village und ein 27-Loch-Golfplatz.

Pressekontakt:
The Walt Disney Company (Germany) GmbH
c/o LMG Management GmbH Alexandra Garghetti
Tel: +49 89 6890638-52
E-Mail: garghetti@lmg-management.de


Bildquelle: © DISNEY


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.