fbpx

Tui kündigt Ausgabe neuer Aktien für 1,1 Milliarden Euro an

Tui kündigt Ausgabe neuer Aktien für 1,1 Milliarden Euro an

Der wegen der Pandemie staatlich gestützte Reisekonzern Tui will seinen finanziellen Spielraum weiter erhöhen. 

Geplant sei die Ausgabe neuer Aktien für 1,1 Milliarden Euro, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Großaktionär Alexej Mordaschow, der im Moment 32 Prozent der Aktien hält, will sich an der Kapitalerhöhung beteiligen und damit seine Beteiligung konstant halten.

WEITERLESEN

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!