fbpx

Barceló Hotel Group startet auf den Kanarischen Inseln durch

Barceló Hotel Group startet auf den Kanarischen Inseln durch

Zwei Eröffnungen der Barceló Hotel Group im Sommer 2022

Neue Highlights auf Lanzarote und Fuerteventura: In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Hotel Investment Partners (HIP), einem der führenden Hoteleigentümer und Investoren in Südeuropa, verwirklicht die Barceló Hotel Group zwei Großprojekte auf den Kanarischen Inseln. Das Barceló Lanzarote Active Resort mit insgesamt 814 Zimmern und das 150.000 Quadratmeter große Barceló Fuerteventura Beach Resort mit 486 Zimmern erfahren bis Sommer 2022 eine umfassende Renovierung und Neukonzeptionierung. Letzteres besteht aus vier komplett umgestalteten Hotels mit Integration des bestehenden Barceló Fuerteventura Mar, welches bereits Familien und Paare willkommen heißt. Mit einer gesamten Investitionssumme von 29 Millionen Euro und einem Qualitäts-Upgrade schaffen die spanische Gruppe und Hotel Investment Partners ein neues Urlaubserlebnis für ihre Gäste auf den beiden Kanarischen Inseln. 

WEITERLESEN

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!