fbpx

trahogo wird Mitglied im Deutschen Ferienhausverband

trahogo wird Mitglied im Deutschen Ferienhausverband

Der größte Branchenverbund für die Vermietung von Ferienhäusern und Ferienwohnungen bleibt weiterhin auf Wachstumskurs

Mit trahogo hat der Deutsche Ferienhausverband einen echten Traditionsanbieter in seinen Reihen aufgenommen. Seit 1995 ist der Vermietungsprofi auf die Vermittlung und Vermarktung von Ferienhäusern und Ferienwohnungen in bevorzugten Lagen spezialisiert. Um die Qualität der angebotenen Ferienobjekte zu sichern, setzt trahogo auf die enge Zusammenarbeit mit den Eigentümern. Jedes Ferienobjekt wird vor Vermittlungsbeginn gesichtet. Um das perfekte Traumhaus zu finden, können sich Urlaubsgäste beraten lassen. Rund 250 Ferienimmobilien im Harz, auf den Ostseeinseln Rügen und Usedom und in den beliebten Regionen Schwedens stehen zur Auswahl. 

WEITERLESEN

Deutscher Ferienhausverband gewinnt Green Tiny Houses als neues Mitglied

Deutscher Ferienhausverband gewinnt Green Tiny Houses als neues Mitglied

Nachhaltig, klimaneutral und wohngesund übernachten – dafür stehen die Ferienhäuser von Green Tiny Houses

Jetzt wird’s grün: Mit Green Tiny Houses hat der Deutsche Ferienhausverband einen Ferienhausanbieter an Bord, der Umweltbewusstsein, soziales Engagement und komfortables Wohnen miteinander verknüpft. Das Vermietungsunternehmen betreibt Tiny Houses im Harz, am Salemer See sowie in den Nordseeorten Wangerland und Harlesiel. Bei der Ausstattung der Mini-Ferienhäuser setzt Green Tiny Houses auf moderne Designs, langlebige, natürliche Materialien sowie smarte Technologien. Ein Teil der Einnahmen aus der Ferienvermietung wird in lokale Umweltprojekte investiert. Damit alle Aufenthalte klimaneutral stattfinden, werden CO2-Emissionen nach der Gold Standard Zertifizierung ausgeglichen. Das Green Tiny Village in Ostfriesland ist die erste Ferienhausanlage Deutschlands, die mit dem Holiday Home Award in der Kategorie „Best Green Holiday Home“ ausgezeichnet wurde.

WEITERLESEN

Die Friesen Apartments GmbH wird Mitglied im Deutschen Ferienhausverband

Die Friesen Apartments GmbH wird Mitglied im Deutschen Ferienhausverband

Der DFV hat den frisch gegründeten Vermittler von Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Ostfriesland in den Branchenverbund aufgenommen. 

Frischer Wind aus Ostfriesland für den Deutschen Ferienhausverband: Die Vermittlungsagentur Friesen Apartments GmbH tritt dem Branchenverbund bei. Auf www.greetsiel-ferienwohnungen.de/ stehen im malerischen Feriendorf Greetsiel am UNESCO Weltnaturerbe Niedersächsisches Wattenmeer liebevoll eingerichtete Ferienhäuser und Ferienwohnungen zur Vermietung bereit. Ein fünfköpfiges Service-Team kümmert sich um die Betreuung von Gästen und Vermietern. 

WEITERLESEN

Die Ferienhausausstatter sind Fördermitglied im DFV

Die Ferienhausausstatter sind Fördermitglied im DFV

Einrichtungsunternehmen aus dem Landkreis Rostock setzt sich aktiv für die Ferienhausbranche ein

Die Ferienhausausstatter aus Kritzkow, dem Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern, unterstützen den Deutschen Ferienhausverband als neues Fördermitglied. Der Einrichtungsspezialist für Ferienimmobilien an der Ostsee bietet einen umfangreichen Service für Vermieter. Dieser umfasst individuelle Beratungen zu Möbelprogrammen, maßgeschneiderte Wohnlösungen und einzigartige Einrichtungskonzepte bis hin zur schlüsselfertigen Ausstattung. Die Ferienhausausstatter sorgen dafür, dass sich Ferienhausgäste im Urlaub wohlfühlen und der Grundstein für eine erfolgreiche Vermietung gelegt wird.

WEITERLESEN

Usedom Traumzeit GmbH wird Mitglied im Deutschen Ferienhausverband

Usedom Traumzeit GmbH wird Mitglied im Deutschen Ferienhausverband

Branchenverband für den Ferienhaustourismus freut sich über ein neues Mitglied auf der Ferieninsel Usedom

Der Herbst steht im Zeichen des Wachstums. Der Deutsche Ferienhausverband hat die Usedom Traumzeit GmbH als ein neues Mitglied in seinen Reihen aufgenommen. Über das Portal ostseeurlaub-ferienwohnungen.de finden Erholungssuchende eine Auswahl von rund 150 attraktiven Ferienwohnungen und Ferienhäusern auf der beliebten Insel Usedom. Ein Dutzend Mitarbeiter kümmern sich an zwei Standorten in Zirchow und Korswandt um den Service und die Wünsche der Gäste.

WEITERLESEN

meaferias wird Fördermitglied im Deutschen Ferienhausverband

meaferias wird Fördermitglied im Deutschen Ferienhausverband

Deutschlands Branchenverband für den Ferienhaustourismus freut sich über Zuwachs in der Mitgliederfamilie

Der Deutsche Ferienhausverband e. V. heißt die Beratungsagentur für Ferienimmobilienbesitzer meaferias als neues Fördermitglied willkommen. Die meaferias GmbH berät Interessenten und Eigentümer in allen Fragen rund um das Ferienobjekt – von der Erwerbsplanung bis hin zum Betrieb der Immobilie. Über das Ferienhaus-Kolleg bietet meaferias zudem Fachseminare für Branchenbeschäftigte an. Dort lernen Interessierte alles über rechtliche Grundlagen und Pflichten, Finanzen und Steuern und erhalten praktische Tipps im Umgang mit Gästen. 

WEITERLESEN

Floatinghouses Vermietung wird Mitglied im Deutschen Ferienhausverband

Floatinghouses Vermietung wird Mitglied im Deutschen Ferienhausverband

Branchenverband für den Ferienhaustourismus nimmt Portal für schwimmende Ferienhäuser auf

Der Deutsche Ferienhausverband wächst. Als neues Mitglied begrüßt der Verbund der Ferienhausportale und Agenturen die Floatinghouses Vermietung GmbH und erweitert damit sein Portfolio. „Urlaub vor der ersten Reihe“ lautet das Motto des frisch gegründeten Berliner Unternehmens: Über floatinghouses.de können Erholungssuchende schwimmende Ferienhäuser und Villen an den Ufern von Deutschlands schönsten Seen finden und buchen.

WEITERLESEN

Deutscher Ferienhausverband kritisiert Beherbergungsverbot

Deutscher Ferienhausverband kritisiert Beherbergungsverbot

Beherbergungsverbot setzt falsches Signal und betreibt Symbolpolitik auf dem Rücken der Tourismusbranche

Die Beherbergungsverbote in Deutschland sind falsch und unverhältnismäßig“, kritisiert Michelle Schwefel, Geschäftsstellenleiterin des Deutschen Ferienhausverbands. „Durch mangelnde Testkapazitäten und hohe Kosten für den Test kommen sie einem Reiseverbot gleich.“ Die Lage entwickelt sich außerdem viel zu dynamisch und macht ein solches Verbot unpraktikabel.

WEITERLESEN

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!