fbpx

Jahresbilanz der Fit Reisen Group: „2021 war für Coronazeiten exzellent“

Jahresbilanz der Fit Reisen Group: „2021 war für Coronazeiten exzellent“

Mit knapp 150.000 Reisenden konnten die Marken Fit Reisen, SpaDreams, kurz-mal-weg.de, tripz.de, aytour, Lotus Travel und Yoga Escapes der Fit Reisen Group ein sehr erfolgreiches Reisejahr 2021 verzeichnen.

 Für Pandemiezeiten lag der Buchungsumsatz mit 72 Prozent im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 auf einem beeindruckend hohen Niveau. Dabei verteilte sich das Reiseinteresse über das Jahr gesehen äußerst unterschiedlich: Konnten von Januar bis April lediglich acht Prozent und von Mai bis Juni 28 Prozent Umsatz von 2019 erzielt werden, wuchs Dank des Nachfragebooms von Juli bis Oktober das Reisevolumen auf 135 Prozent im Vergleich zu 2019. Auch von November bis Dezember hielt die Nachfrage bei Fit Group-Kunden weiter an. So wurde ein Erlös von 80 Prozent im Vergleich zu 2019 erzielt. „2021 war für Coronazeiten exzellent. Bei diesen Zahlen ist jedoch auch sehr deutlich zu sehen, welchen Effekt die Inzidenzen, aber auch die vom Bund beschlossenen Lockdown-Regelungen haben“, sagt Dr. Nils Asmussen, Geschäftsführer der Fit Reisen Group. 

WEITERLESEN

Tourismusboom: kurz-mal-weg.de verzeichnet enormes Nachfrage- und Umsatzplus

kurz-mal-weg.de verzeichnet enormes Nachfrage- und Umsatzplus

Die Lockerungen der europaweiten Reisebeschränkungen und die starke Nachfrage nach Sommerurlaub beflügelt auch die Buchungen für Hotelarrangements beim führenden Kurzreiseportal kurz-mal-weg.de (KMW). 

Im Vergleich zum aktuellen Buchungszeitraum im Vor-Corona-Jahr 2019 verzeichnet KMW ein Umsatzplus von starken 300 Prozent. Eine besonders hohe Nachfrage nach Urlaubs- und Kurzreisepaketen ist für Deutschland, aber auch Österreich und die polnische Ostsee zu verzeichnen. 

WEITERLESEN

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!