fbpx

Jahresbilanz der Fit Reisen Group: „2021 war für Coronazeiten exzellent“

Jahresbilanz der Fit Reisen Group: „2021 war für Coronazeiten exzellent“

Mit knapp 150.000 Reisenden konnten die Marken Fit Reisen, SpaDreams, kurz-mal-weg.de, tripz.de, aytour, Lotus Travel und Yoga Escapes der Fit Reisen Group ein sehr erfolgreiches Reisejahr 2021 verzeichnen.

 Für Pandemiezeiten lag der Buchungsumsatz mit 72 Prozent im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 auf einem beeindruckend hohen Niveau. Dabei verteilte sich das Reiseinteresse über das Jahr gesehen äußerst unterschiedlich: Konnten von Januar bis April lediglich acht Prozent und von Mai bis Juni 28 Prozent Umsatz von 2019 erzielt werden, wuchs Dank des Nachfragebooms von Juli bis Oktober das Reisevolumen auf 135 Prozent im Vergleich zu 2019. Auch von November bis Dezember hielt die Nachfrage bei Fit Group-Kunden weiter an. So wurde ein Erlös von 80 Prozent im Vergleich zu 2019 erzielt. „2021 war für Coronazeiten exzellent. Bei diesen Zahlen ist jedoch auch sehr deutlich zu sehen, welchen Effekt die Inzidenzen, aber auch die vom Bund beschlossenen Lockdown-Regelungen haben“, sagt Dr. Nils Asmussen, Geschäftsführer der Fit Reisen Group. 

Die höchste Nachfrage im Sommer 2021 konnten markenübergreifend Deutschland sowie fast alle europäischen Länder verzeichnen. Gerade hier erlebte das Kurzreisen-Geschäft einen enormen Zuwachs. So lag im August der Umsatz des Kurzreiseanbieters kurz-mal-weg.de bei 700 Prozent von 2019. Aktuell steigt trotz der angespannten Pandemielage auch wieder die Nachfrage nach asiatischen Destinationen. Dr. Nils Asmussen: „Wir sind froh, dass Omikron kein Schreckgespenst ist, sondern uns scheinbar sogar den Weg in die endemische Phase ebnet. Sofern die politischen Reaktionen auf höhere Inzidenzen moderat ausfallen, gehen wir von einem noch besseren Jahr 2022 aus. Der aktuelle Reiseumsatz von Januar liegt bereits um ein Vielfaches über dem vom Januar 2021.“

Werbung

Fokus auf Deutschland und Europa mit Hoffnung auf Asien-Restart

Um den Umsatz in 2022 aktiv voranzubringen, setzt das Führungsteam der Fit Reisen Group auf weitere Produktenwicklungen. Der Fokus liegt dabei auf dem Ausbau erfolgreicher Reiseangebote in der Pandemie: „Um unser stark nachgefragtes Deutschlandgeschäft weiter zu pushen, haben wir im letzten Jahr begonnen, Produkte unserer Online-Marke kurz-mal-weg.de in den stationären Vertrieb von Fit Reisen zu integrieren. Reisebüros können so ihren Kunden ein noch größeres Angebotsportfolio von Fit Reisen anbieten, das neben dem sehr starken Gesundheitsfokus nun auch Arrangements mit Wander-, Thermen- oder Sightseeing-Paketen bereithält. So bedienen wir vermehrt das weitgefächerte Reiseinteresse“, erläutert Dr. Nils Asmussen. 

Generell werde der Trend zu Urlaub in Deutschland und Europa auch in 2022 weiter anhalten. Dahingehend habe der Produktausbau in diesen Zielgebieten markenübergreifend eine hohe Priorität. Jedoch beobachte man ebenfalls die wiederkommende Nachfrage im Fernreisesegment. Dr. Nils Asmussen: „Natürlich gucken wir auch auf die Wiederbelebung Asiens und setzten nach wie vor auf die dortigen authentischen Ayurvedakuren und professionell durchgeführten Erholungsreisen. Das Interesse an Fernreisen steigt täglich und Länder mit moderaten Einreiseregelungen wie Sri Lanka erfreuen sich bereits einer guten Nachfrage.“ 

Provisionen bleiben stabil

Das bewährte Provisionsmodell für Reisebüros setzt der Gesundheits- und Wellnessreiseveranstalter Fit Reisen weiter fort. Aktive Agenturen erhalten eine Staffelprovision bei einer Basis von elf Prozent. Fit Reisen zahlt diese bereits nach Anzahlung durch den Kunden an die Direktinkasso-Vertriebspartner aus. Reisebüros erhalten so die Auszahlung zeitnah bis zum siebten Tag des jeweiligen Folgemonats. Mit der schnellen Provisionsauszahlung möchte Fit Reisen seine Agenturpartner beim Erhalt ihrer Liquidität unterstützen: „Der stationäre Vertrieb war die letzten Jahre eine überaus große Stütze. Wir möchten mit den Expedienten an einem Strang ziehen und gemeinsam den Neustart gestalten“, erklärt Dr. Nils Asmussen. 

Über die Fit Reisen Group    

Die Fit Reisen Group (www.fitreisen.de/group/) ist eine Reiseveranstaltergruppe mit Sitz in Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig und München. Mit der Gründungsmarke Fit Reisen geht das Unternehmen seit über 40 Jahren für die Kombination aus gesundem Urlaub und attraktiven Schönheits-, Entspannungs- und Freizeitangeboten. Neben Europas führendem Gesundheits- und Wellnessreiseanbieter Fit Reisen gehören auch die internationale Tochterbrand SpaDreams, das Kurzreiseportal kurz-mal-weg.de, der Yoga Retreat-Anbeiter Yoga Escapes, der boutique Ayurvedakurspezialist aytour, der Asienreisen à la carte-Vermittler Lotus Travel und das Reisegutschein-Portal tripz.de zur Unternehmensgruppe. Allein Fit Reisen bietet heute als Gesundheits- und Wellnessreisespezialist über 10.000 unterschiedliche Kur-, Gesundheits-, Beauty-, Ayurveda-, Yoga-, Detox- und Wohlfühl-Arrangements an. Das Portfolio umfasst 1.500 Hotels und 400 Destinationen in 50 Ländern. Bereits mehrfach wurden das vielfältige Angebot, die langjährige Expertise und der individuelle Service ausgezeichnet: In 2014 als „Innovativster Veranstalter im Gesundheitstourismus“, in 2016 mit dem „Typo3 Website of the Year Award“ sowie „Typo3 Tourism Award“, zuletzt von n-tv in 2017, 2018 und 2019 als „Deutschlands bestes Online-Portal Wellnessreisen“ und 2020 und 2021 vom Technikmagazin CHIP als einer der „besten Onlinereiseshops“. Die Fit Reisen Group ist Mitglied des Tourismusverbands Pacific Asia Travel Association (PATA) sowie der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Reiseunternehmen (AER). 

Presse-Kontakt:
Sarah Porrmann und Paula Döring
Fit Reisen Group (FIT Gesellschaft für gesundes Reisen mbH)
Büro Hamburg
Gaußstraße 120
D-22765 Hamburg
Tel.: +49 (0)69 40 5885 424
E-Mail: presse@fitreisen.group


Bildquelle: ©fitreisen.de


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!