fbpx

Hyatt gibt Pläne für das Magma Resort Santorini bekannt

Hyatt gibt Pläne für das Magma Resort Santorini bekannt

Die für Mai 2022 vorgesehene Eröffnung des Luxushotels mit 59 Zimmern wird Hyatts Debüt auf den Griechischen Inseln

Hyatt Hotels Corporation (NYSE: H) teilt heute mit, dass eine Hyatt-Tochtergesellschaft einen Franchise-Vertrag mit Thera Island Suites S.A., Eigentümer des Magma Resort Santorini und Tochterunternehmen von SWOT Hospitality mit Sitz in Athen, geschlossen hat. Das Hotel, dessen Eröffnung für die Sommersaison 2022 geplant ist, wird Teil von The Unbound Collection by Hyatt und gleichzeitig das erste Hyatt auf den Griechischen Inseln sein. Es verfügt über 59 Zimmer, darunter 24 Suiten. Der Vertrag unterstreicht Hyatts Wachstumsstrategie im Resort-Bereich und der Marken der Independent Collection in den wichtigsten europäischen Urlaubszielen.

WEITERLESEN

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!