fbpx

TUI – Lieblingsinsel Mallorca bekommt eigenen Flieger

TUI - Lieblingsinsel Mallorca bekommt eigenen Flieger

TUI plant über eine Million Gäste für Mallorca in 2022

Mallorca bleibt auch im Sommer 2022 die Lieblingsinsel der TUI Gäste und wird jetzt Namensgeberin einer neuen Boeing 737-8 von TUI fly. Der neue TUI Flieger landete heute um 10:25 Uhr als ausgebuchter Flug X3 2314 mit 189 Passagieren auf dem Flughafen Palma de Mallorca und wurde von rund 100 Gästen, Medienvertretern und Flughafenmitarbeitern feierlich in Empfang genommen. An der anschließenden Taufzeremonie des Flugzeugs auf den Namen „Mallorca“ nahmen auch Iago Negueruela, Minister für Wirtschaft, Tourismus und Arbeit der Balearen, Carmen Riu, Co-Eigentümerin der Hotelkette RIU Hotels & Resorts, Thomas Ellerbeck, Mitglied des Group Executive Committees der TUI Group, sowie als Taufpatin die bekannte TV-Investorin Dagmar Wöhrl als auch weitere politische Amtsträger der Balearen, Vertreter der Tourismusverbände, der spanischen Flughafengesellschaft AENA und Hotelpartner teil.   

WEITERLESEN

TUI-Saisonauftakt auf Zypern: Neue Boeing 737-8 heißt „Larnaca“

TUI-Saisonauftakt auf Zypern: Neue Boeing 737-8 heißt „Larnaca“

TUI Fluggesellschaften mit über 3.300 Flügen nach/von Zypern

Pünktlich zum Auftakt der Sommersaison bekommt Zypern einen neuen fliegenden Botschafter. Larnaca, die wichtigste Region Zyperns für TUI Urlauber aus aller Welt, ist Namensgeberin für die neue Boeing 737-8 von TUI fly. Auf Zypern wurde das Flugzeug mit der Flugnummer X3 4564 heute von der Flughafen-Feuerwehr mit Wasserfontänen begrüßt und anschließend von der Parlamentspräsidentin der Insel, Annita Demetriou, auf den Namen Larnacagetauft. Rund 50 Gäste, darunter der Transportminister Yiannis Karousos und der Vize- Bürgermeister der Stadt Larnaca, Iasonas Iasonides, nahmen an der Taufzeremonie teil.

WEITERLESEN

Palmen statt Punsch: TUI stockt Kapazitäten über die Feiertage auf

Palmen statt Punsch: TUI stockt Kapazitäten über die Feiertage auf

Kanaren-Reisende profitieren von größter Angebotssteigerung

Die Füße im Sand anstatt in dicken Winterstiefeln: Viele Urlauberinnen und Urlauber sehnen sich zum Jahresende nach Sonne, Wärme und Abwechslung vom heimischen Wintergrau. TUI fly stockt daher die Kapazitäten für alle Sonnenhungrige über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel um 36.000 Sitzplätze in den Süden und zurück auf. Die Hälfte des Angebots entfällt auf die Kanarischen Inseln, doch auch die beliebten Badeziele in Portugal, Ägypten und auf den Kapverden profitieren von zusätzlichen Flügen.   

WEITERLESEN

Nachfrage zieht an: TUI fly nimmt täglich Kurs auf Kapverden

TUI fly nimmt täglich Kurs auf Kapverden

Wintersonne, malerische Sandstrände und erstklassige Hotels: Die Vorteile eines Winterurlaubs auf den Kapverden sprechen für sich.

Stefan Baumert, Vorsitzender der Geschäftsführung bei TUI Deutschland, ist sich sicher, dass die Inselgruppe als Winterziel weiter an Bedeutung gewinnen wird: „Wir rechnen mit einem Nachfrageschub für die Kapverden in diesem Winter. Seitdem wir im September unser Programm wieder aufgenommen haben, steigen die Buchungen stetig an. Die Vorteile der Inseln liegen dabei auf der Hand: Das Hotel- und Flugangebot ist sehr gut, die Einreiseregelungen sind unkompliziert und die Flugzeit mit knapp sechs Stunden ist nur geringfügig länger als Flüge auf die Kanaren.“    

WEITERLESEN

TUI fly fliegt die ersten 250.000 Urlaubsgäste

TUI fly fliegt die ersten 250.000 Urlaubsgäste

Neue Abläufe an Bord von TUI fly sichern hohe Gästezufriedenheit 

Entspannte und sichere Urlaubsreisen in die schönsten Mittelmeerdestinationen sind möglich: Was lange als Versprechen galt, hat TUI fly nun erfolgreich umgesetzt. Rund 250.000 Gäste konnten bereits seit dem Neustart am 15. Juni an Bord begrüßt werden.

WEITERLESEN

Auf den griechischen Inseln beginnt heute die Sommersaison

TUI fly Sonderflug X3 4364 bringt Urlauber auf die griechische Insel Kos

TUI fly Sonderflug X3 4364 bringt Urlauber auf die griechische Insel Kos

Mit 170 Urlaubern startet am Montagmittag der TUI fly Flug X3 4364 von Hannover nach Kos. Das ist der erste europäische Ferienflieger, der zur Sommersaison 2020 wieder eine griechische Insel ansteuert. Nach der Ankunft am Flughafen auf Kos werden alle Gäste in den Robinson Club Daidalos im Südwesten der Insel weiterreisen.

WEITERLESEN

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!