fbpx

Center Parcs Park De Kempervennen erhält neue Rutschen

Center Parcs Park De Kempervennen erhält neue Rutschen

Im Aqua Mundo bei Center Parcs in De Kempervennen finden sich von nun an neue Wassererlebnisse für die ganze Familie: die beiden Wasserrutschen Aqua Loop und Aqua Racer. Damit erhält der Park die erste Aqua Loop-Rutsche im gesamten Benelux-Raum. Die Einweihung dieser beiden ganz besonderen Rutschen markiert das baldige Ende der anderthalbjährigen Renovierungsmaßnahmen, die in den kommenden Wochen abgeschlossen werden.

Für die ganze Familie – die Aqua Racer 

Die wohl beliebteste Rutsche in allen deutschen Parks ist in den Niederlanden die erste ihrer Art. Smaragdgrün und ausstaffiert mit unterschiedlich ausgerichteten LED-Lichtern, begeistert sie auf 105 Metern Groß und Klein gleichermaßen – und all das in neun Meter Höhe. 

Werbung

Für Adrenalinjunkies – der Aqua Loop

„Das besondere Highlight des renovierten Parks stellt die Aqua Loop-Rutsche dar. Beginnend im 12 Meter hohen Startturm werden die Rutschenden nach einem Countdown in den freien Fall entlassen – und das fast zehn Meter tief. Nachdem eine Geschwindigkeit von fast 50 km/h erreicht wurde, folgt ein fünf Meter langer Abschnitt im angeschrägten Winkel. Die abschließenden zehn Meter nutzen die aufgenommene Geschwindigkeit der horizontalen Kurve und führen die Adrenalinfreunde zurück ins Aqua Mundo. Ein kurzes Erlebnis – denn um die 80 Meter der Rutsche zurückzulegen, braucht es lediglich 20 Sekunden.

„Wir sind sehr stolz, dass wir unseren Gästen diese beiden fantastischen Rutschen vorstellen können. Sie stellen eine ungemein große Bereicherung für De Kempervennen dar. Neben unserem Wildwasserparcours, unseren beiden bestehenden Innenrutschen, dem Wellenbad und unserem Korallenbecken mit echten tropischen Fischen können wir nun unseren Gästen noch mehr bieten. Das macht uns zu einem der attraktivsten Schwimmbäder in den Niederlanden“, sagt Kees Luijbregts, General Manager von Center Parcs Park De Kempervennen.

Teil eines großen Ganzen

Die beiden neuen Erlebnisrutschen sind Teil eines umfangreichen Innovationsprogramms – Gesamtinvestitionssumme: 35 Millionen Euro. Im Jahr 2021 wurde mit der Renovierung aller 739 Ferienhäuser begonnen. Von diesen konnten bereits 600 Ferienhäuser fertiggestellt werden.  

Ein weiteres wichtiges Anliegen: Innovationen im Bereich der Digitalisierung. Die „Customer Journey“, also der gesamte Prozess der Buchung, der Vorbereitung und des Urlaubserlebnisses, werden dank einer digitalen Schnittstelle noch benutzerfreundlicher. Mit Hilfe der Center Parcs-App können Gäste schnell und einfach Aktivitäten und Services buchen, einen Tisch reservieren und sich auf dem Parkplan zurechtfinden. Die Reservierung erfolgt über ein digitales Armband, mit dem sogar das Schloss des Ferienhauses und die Schließfächer im Aqua Mundo geöffnet werden können. 

Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs: 

Die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs ist der europäische Marktführer im Nahtourismus. Sie wurde 1967 gegründet und entwickelt seit über 50 Jahren innovative und umweltfreundliche Urlaubs- und Freizeitkonzepte, um die schönsten europäischen Reiseziele am Meer, im Gebirge, auf dem Land und in Städten anzubieten. Mit ihren sich ergänzenden Marken – Pierre & Vacances, Maeva, Center Parcs, Villages Nature Paris, Sunparks und Aparthotels Adagio – empfängt die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs 8 Millionen Kunden in einem touristischen Bestand von nahezu 46.000 Apartments und Ferienhäusern an 282 Standorten in Europa. Die Holding der Gruppe – Pierre et Vacances SA – ist an der von Euronext betriebenen Pariser Börse notiert. 

Pressekontakte
Sabine Huber – Pressereferentin
Groupe Pierre & Vacances /Center Parcs Germany GmbH
Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln
Tel. +49 221 – 97 30 30 – 94
Fax +49 221 – 97 30 30 – 14
E-Mail: sabine.huber@groupepvcp.com


Bildquelle: © PVCP


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!