Die Südsteiermark sperrt wieder auf …

Die Südsteiermark sperrt wieder auf ...

… und öffnet die Tore für neue Angebote und Aktivitäten der Sommersaison 2020

Auf die Plätze, fertig, los: Die Südsteiermark begrüßt ab 29. Mai 2020 wieder Beherbergungsgäste in der Aktiv- und Genussregion und startet sogleich mit neuen Angeboten in die Saison.

Durch die kulinarische Landschaft führt diesen Sommer nicht nur die Feinschmecker-Rallye, sondern auch der neue Buschenschank-Gutschein, der zu einer zünftigen Einkehr am Wegesrand einlädt. Ein organisiertes Picknick zwischen den Weinhügeln erfreut alle Romantiker, während diejenigen, die die Südsteiermark im eigenen Zuhause genießen möchten, regionale Qualitätsprodukte bequem vor die Haustüre geliefert bekommen. Auf seiner Homepage informiert der Tourismusverband Südsteiermark über die Wiedereröffnung und Onlineshops der einzelnen Betriebe.

Boxenstopp Gourmetlokal: Per Feinschmecker-Rallye durch die Südsteiermark

Sechs Stunden, fünf Restaurants und jeweils eine Speise plus Getränk: Höchst schmackhaft geht es ab diesem Jahr auf der Feinschmecker-Rallye durch die kulinarische Landschaft der Südsteiermark zu. Der Weg führt die Teilnehmer der Genusstour durch lokale Haubenbetriebe und erlaubt ihnen dabei, einen Blick über die Schultern der Spitzenköche zu werfen. Das exklusive kulinarische Erlebnis verläuft von der Vorspeise im Restaurant Alte Post in Leibnitz bis hin zum Dessert im gehobenen Wirtshaus Kogel 3 am Kogelberg quer durch die Region an der Grenze zu Slowenien. Der kulinarische Boxenstopp ist ab 130 Euro pro Person buchbar, Transfer inklusive.

Regionsnah schlemmen: Der Buschenschank-Gutschein lockt in gastronomische Betriebe

Fünf kulinarische Themen, fünf Buschenschänken und fünf Mal Genuss: Die Qual der Buschenschank-Wahl bleibt diesen Sommer in der Südsteiermark aus, führt der Südsteiermark-Buschenschank-Gutschein Genussfreunde doch quer durch die Region und 30 teilnehmende Betriebe. Jeder Gutschein à 50 Euro berechtigt für eine Einkehr in fünf Buschenschänken nach Wahl rund um die Bezirkshauptstadt Leibnitz und die beliebte Urlaubsregion Sulmtal Sausal. Jeder teilnehmende Buschenschank ist auf ein spezielles kulinarisches Thema spezialisiert: Fleisch, Wild, Fisch, vegetarisch/Käse oder Saures. So bekommen die Gäste nicht nur einen Einblick in die Vielfalt der südsteirischen Küche, sondern genießen zu jeder Jause noch ein kostenloses Achterl Wein aus der Region. Zu erwerben ist der Gutschein unter anderem beim Tourismusverband Südsteiermark.

Brotzeit à la Südsteiermark: Picknick im Weingarten

Das viele Radeln und Wandern in der Südsteiermark sorgt nicht nur für sportliche Hochgenüsse, sondern lässt früher oder später jeden Magen knurren. So trifft es sich gut, dass zahlreiche Weingüter wie das Weingut Tinnacher sich etwas Spezielles für alle Hungrigen ausgedacht haben: Eine kulinarische Verschnaufpause mit regionalen Spezialitäten inmitten der Weinhügel. Während ein vollgepackter Picknickkorb mit duftenden Jausenschmankerl wie Wurst, Käse, Aufstriche, Käferbohnensalat, hausgemachtem Brot und südsteirischem Wein auf alle Genießer wartet, erweicht der weite Panoramablick über die sattgrüne Hügellandschaft die Herzen aller Romantiker.

Vom Hof direkt vor die Haustür: Lieferservice & Onlineshops

Wer sich das südsteirische Flair nach Hause holen möchte, freut sich dieser Tage über zahlreiche Angebote regionaler Produzenten und Gastronomen, die ihre Produkte nach dem Motto #bleibdahoam direkt vor die Haustüre liefern oder verschicken. Ob Wein, Kürbiskernöl oder Obst: Allen Feinschmeckern ist es möglich, die Aromen der Südsteiermark im eigenen Garten oder vom Balkon aus zu genießen – beispielsweise mit einem Glas Sauvignon Blanc vom familiengeführten Weingut Schneeberger oder einem selbstgemachten Käferbohnensalat mit hochwertigem Kürbiskernöl von der traditionellen Ölmühle Hartlieb.

Über den Tourismusverband Südsteiermark

100 Facetten, zehn Gemeinden und eine Gemeinsamkeit: In der Südsteiermark treffen Naturerlebnisse, Kulinarik und Aktivurlaub aufeinander. Ob Weinwanderung, Radtour oder Einkehr in einem urigen Buschenschank – ein Urlaub in der Südsteiermark gleicht einer Reise der Sinne. Mundart und regionale Spezialitäten sind in der Südsteiermark genauso wenig wegzudenken wie der Klapotetz – seinerseits Wahrzeichender Region. Das mediterrane Klima begünstigt nicht nur den Weinbau, sondern vor allem ein Besuch zu jeder Jahreszeit. Das nahegelegene Graz sowie die Stadt Leibnitz im Herzen der Südsteiermark sind durch die ÖBB angebunden.

Pressekontakt

LMG Management GmbH
Sophia Rossmanith
Bavariaring 38
D-80336 München
Tel.: +49 89 6890 638 719
E-Mail: rossmanith@lmg-management.de
Internet: www.lmg-management.de


Bildquelle: Südsteiermark Buschenschank (c) Tom Lamm


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.