fbpx

Hamburg Cruise Days pur 2022: Die Queen Mary 2 eröffnet Blue Port Hamburg

Hamburg Cruise Days pur 2022: Die Queen Mary 2 eröffnet Blue Port Hamburg

Kunst auf Knopfdruck und Gänsehaut pur für die Besucher: Das ist der Moment, wenn der Blue Port Hamburg anlässlich der Hamburg Cruise Days am Freitag, 19. August 2022, feierlich eröffnet wird. Besonderes Highlight: Die Königin der Meere! Die Queen Mary 2 wird aus Steinwerder auslaufen und sich gegen 21 Uhr neben der Elbphilharmonie positionieren. In einer besonderen Choreographie wird sie dann beim Auslaufen den Hafen erleuchten lassen und den Blue Port eröffnen. Doch das ist noch nicht alles!

Wussten Sie auch schon, dass..

  • … interessierte Besucher bei den Hamburg Cruise Days ein spannendes Rahmenprogramm mit allerlei Highlights erwartet? Vom 19. bis 21. August 2022 haben Besucher Zeit, die Faszination Kreuzfahrt und den Genuss für alle Sinne miteinander zu verbinden – zum Beispiel bei einem Besuch des Cunard Trucks.
  • … bis einschließlich 28. August 2022 die Gelegenheit ist, die Waterkant in magisches, blaues Licht getaucht bestaunen zu können? So lange dauert das Lichtkunstwerk Blue Port an. 
  • … den Blue Port und die Queen Mary 2 bereits eine langjährige gemeinsame Historie verbindet? Schon der erste Blue Port im Jahr 2008 wurde von der Queen Mary 2 aus gestartet. Damals eröffneten Til Schweiger, Boris Becker, der Künstler Michael Batz, Senator Michael Freytag und Commodore Bernie Warner mit einem feierlichen Knopfdruck die Lichtinstallation. Das zeigt einmal mehr: Die Queen Mary 2 und Hamburg gehören zusammen!

Bevor die Queen Mary 2 am 19. August 2022 zum sage und schreibe 75. Mal den Hamburger Hafen anlaufen wird, war sie seit dem 14. August mit fast 2000 deutschsprachigen Gästen unterwegs zwischen Hamburg, Zeebrügge und Rotterdam. Nach dem spektakulären Auslaufen am 19. August im Rahmen der Eröffnung des Blue Ports Hamburg sticht sie auf der Transatlantik-Passage Richtung New York City in See. Der danach nächste und damit auch diesjährig letzte Besuch des heimlichen Heimathafens wird am 16. Oktober 2022 stattfinden – eine schöne Gelegenheit, die Königin der Meere noch einmal in diesem Jahr zu bestaunen.

Werbung

Über Cunard Line:

Cunard Line ist eine der renommiertesten Kreuzfahrtmarken mit über 182-jährigem Bestehen. Unter der Flagge der britischen Reederei kreuzen derzeit die „Königin der Meere“, die Queen Mary 2, die Queen Victoria und die Queen Elizabeth. Alle drei Schiffe bieten höchsten Komfort nebst renommiertem White Star Service™, Gourmet-Restaurants und herausragendem Entertainment. Sie kreuzen auf allen Weltmeeren; auf Reisen mit wenigen Tagen Dauer bis hin zu monatelangen Weltreisen rund um den Globus. Zu den Reisezielen gehören unter anderem Europa, die Karibik, der Ferne Osten, Alaska und Australien. Cunard ist zudem die einzige Kreuzfahrtschiffgesellschaft, die regelmäßig Transatlantik-Passagen anbietet.

Ein viertes Cunard Schiff, die Queen Anne, befindet sich derzeit im Bau und wird Anfang 2024 in Dienst gestellt. Es wird das 249. Schiff der Flotte und das erste Mal seit 1999, dass Cunard vier Schiffe gleichzeitig in Betrieb hat. Diese Investition ist Teil der ehrgeizigen Pläne des Unternehmens für die Zukunft von Cunard weltweit.

Cunard hat seinen Sitz im Carnival House in Southampton und befindet sich seit 1998 im Besitz der Carnival Corporation & plc (NYSE/LSE: CCL; NYSE:CUK).

Pressekontakt:
MEDIAdock Services GmbH / PR & content
Svenja Perlowski
Leitung Public Relations
perlowski@contentwerft-hamburg.de
040 38 99 44 52


Bildquelle: Cunard Line – MichaelZapf


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 3 Durchschnitt: 3.7]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!