Meliá Hotels International präsentiert Zusammenarbeit mit Bureau Veritas

Meliá Hotels International präsentiert in Zusammenarbeit mit Bureau Veritas „Stay Safe with Meliá" – ein Programm, das in der Zeit nach COVID-19 strenge Gesundheits- und Sicherheitsstandards garantiert

„Stay Safe with Meliá“ – ein Programm, das in der Zeit nach COVID-19 strenge Gesundheits- und Sicherheitsstandards garantiert

Meliá Hotels International, die größte spanische Hotelgruppe und weltweit führend im Bereich der „Resort“-Hotels, hat ein Programm für die schrittweise Wiedereröffnung seiner Hotels in der Erholungsphase nach COVID-19 entwickelt und arbeitet mit der renommierten Zertifizierungsorganisation Bureau Veritas zusammen, um sicherzustellen, dass das Programm den strengsten Gesundheits- und Sicherheitsstandards entspricht und die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) konsequent einhält.

Neben der detaillierten Beschreibung der Protokolle und Maßnahmen zur Optimierung der Hygiene, der Desinfektion von Hotel-Anlagen und der wichtigsten betrieblichen Prozesse zielt das Programm auch darauf ab, ein positives Kundenerlebnis zu gewährleisten. Um dies zu erreichen, sieht das Programm „Stay Safe with Meliá“ in jedem Hotel die Ernennung einer Person vor, die für das „emotionale Wohlbefinden“ der Gäste verantwortlich ist, sowie für die Überprüfung der angemessenen Einhaltung der Präventivmaßnahmen, die die Ausbreitung von Covid-19 verhindern sollen.

Die Zertifizierung wird den Bedürfnissen der Hotellerie- und Gastronomiebranche gerecht und soll in allen Meliá-Hotels Gesundheitsstandards festlegen, die auch in anderen Hotelunternehmen Anwendung finden könnten.

Ein globaler und multidisziplinärer Plan

Das Rundumprogramm umfasst Maßnahmen in mehreren Bereichen:

  • Reinigungs- und Desinfektionsplan, der von Diversey, einem globalen Anbieter für Reinigungs- und Hygienelösungen, bestätigt wurde.
  • Empfehlungen zum Arbeitsschutz, um die Sicherheit der Mitarbeiter bei ihrer Rückkehr an den Arbeitsplatz und den richtigen Umgang mit möglichen Infektionsfällen zu gewährleisten.
  • Betriebsleitfaden mit Anpassungen an Verfahren und Schulungsmaterial für Hotel-Teams.
  • Markenstandards, die in verschiedenen Bereichen wie Lebensmittel und Getränke, Zimmerausstattung, Wellness, Unterhaltung usw. zur Vermeidung von Infektionsrisiken angepasst wurden.
  • Innovation und Technologie zur Gewährleistung der Sicherheit der Anlagen und Einrichtungen.
  • Leitfaden für technische Einrichtungen und Wartung

Meliá Hotels International hat sein internationales Know-how und seine Erfahrung in den Bereichen Risikomanagement, Arbeitsmedizin, Betriebsführung, Marken, Beschaffung, Wartung und IT sowie die Unterstützung und Beratung von spezialisierten strategischen Lieferanten genutzt. Um neue Bereiche, Prozesse und Markenstandards zu definieren, hat das Team alle Kundenkontaktpunkte überprüft. Desweiteren wird sichergestellt, dass auch die Bedürfnisse der Kunden berücksichtigt werden, indem über 100.000 Kunden durch eine kürzlich eingeführte Umfrage in den Anpassungsprozess einbezogen werden.

Zur Kontrolle, dass die neuen Verfahren und Standards, die für die Zeit nach COVID angepasst worden sind, wirklich effektiv sind, testet das Unternehmen auch die neuen Prozesse in Bereichen wie den Dienstleistungen, die mit Lebensmitteln und Getränken in Verbindung stehen, Reinigungsverfahren für Räume und öffentliche Bereiche, Simulationen von Kundenströmen beim Check-in und Check-out, Parkplätzen und Pool-Bereichen sowie die Schätzung der neuen Kapazitätsgrenzen für verschiedene Flächen. Außerdem werden neue digitale Anwendungen und Lösungen getestet, um den direkten Kontakt mit Kunden zu reduzieren.

Die Umsetzung der Maßnahmen richtet sich im Hinblick auf die Hotel-Wiedereröffnungen nach den jeweiligen Regelungen in den einzelnen Regionen und Ländern und wird vom globalen MHI Team kontinuierlich überwacht. 

Gabriel Escarrer, Executive Vice President und CEO von Meliá Hotels International, erklärt: „Wir sind fest entschlossen, die Erfahrungen, die wir in den letzten Monaten aus unseren Hotels in China gewonnen haben, auf das Programm „Stay Safe with Meliá“ anzuwenden. Die Zertifizierung durch Bureau Veritas bestätigt, dass unsere Hotels die maximalen Gesundheits-und Sicherheitsgarantien und die strengsten internationalen Standards erfüllen, ein Faktor, der für den Geschäftsbetrieb nach COVID-19 von entscheidender Bedeutung sein wird.“

Bertrand Martin, Executive President des Bureau Veritas für Spanien und Portugal, erklärt: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Meliá Hotels International. Die Mission von Bureau Veritas besteht darin, eine Welt des Vertrauens aufzubauen. In diesem Sinne ermöglicht es uns die Global Safe Site, die Erwartungen unserer Gesellschaft in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit zu erfüllen. Auf diese Weise werden wir zur Wiedereröffnung von Hotels und Restaurants entsprechend den maximalen Garantien für Zuverlässigkeit beitragen. Diese Zertifizierung wird zweifellos der gesamten Branche zugute kommen.“

Über Meliá Hotels International

Meliá Hotels International wurde 1956 in Palma de Mallorca (Spanien) gegründet und verfügt über mehr als 390 Hotels, die in mehr als 40 Ländern unter den Markennamen Gran Meliá Hotels & Resorts, Paradisus by Meliá, ME by Meliá, Meliá Hotels & Resorts, INNSiDE by Meliá, Sol by Meliá und TRYP by Wyndham vorhanden sind oder bald eröffnet werden. Das Unternehmen ist weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Resorthotels und sein Engagement für verantwortungsbewussten Tourismus hat dazu geführt, dass es als das nachhaltigste Hotelunternehmen der Welt anerkannt wurde (Goldmedaille und Industry Mover Award im SAM Sustainability Yearbook 2020, veröffentlicht von S&P Global). Meliá Hotels International ist auch Mitglied des IBEX 35.

Für weitere Informationen oder Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:

MINKUS PR GmbH
Franziska Köster
franziskakoester@minkus-pr.com
+49 30 92 03 54 11 10

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.