fbpx

Sommerurlaub mit FTI in Griechenland bis 30. November 2021 möglich

Sommerurlaub mit FTI in Griechenland bis 30. November 2021 möglich

FTI verlängert die Feriensaison auf Kreta und Rhodos und ermöglicht Reisenden somit noch bis Ende November sonnige Erholung. 

Seit 12. September ist Griechenland kein Hochrisikogebiet mehr. Ein Grund mehr den Urlaub in Hellas in vollen Zügen zu genießen – und das möglichst lange. FTI verlängert deswegen die Saison auf Kreta und Rhodos, sodass ausgewählte FTI-Partnerhotels dieses Jahr wieder über die Sommersaison hinaus bis zum 30. November 2021 öffnen.

Bereits im vergangenen Jahr zog es zahlreiche Urlauber nach Ende der Hauptreisezeit auf die beiden Mittelmeerinseln. Unsere Gäste haben auch 2021 wieder die Möglichkeit, bis Ende November nach Griechenland zu reisen,“ so Halina Strzyzewska, FTI Group Head of Destination Greece & Cyprus. Insgesamt steht den Kunden dabei eine Auswahl an fast 20 Hotels zur Verfügung. Dazu gehört auf Kreta unter anderem das Candia Park Village in Agios Nikolaos, das erst 2020 vollständig renoviert wurde und sich als weitläufige Anlage im Stil eines traditionellen, kretischen Dorfes perfekt für Familienurlaube eignet. Ebenfalls auf Kreta und zur Saisonverlängerung buchbar ist das Arina Beach Resort in Kokkini Hani, nur wenige Minuten von Kretas Hauptstadt Heraklion gelegen, das mit seiner direkten Lage am Sandstrand überzeugt. Auf Rhodos mit dabei sind das LABRANDA Kiotari Miraluna Resort sowie das LABRANDA Blue Bay Beach & Blue Bay Garden mit Spa-Bereich und großem Wasserpark.

Werbung

Kostenloser Mietwagen für Reisen zum Saisonende

Als Extra legt der Veranstalter eine ganz besondere Erfahrung oben drauf: Jeder Kunde, der vom 15. September bis zum 15. Oktober 2021 mindestens eine Woche im Reisezeitraum vom 15. Oktober bis zum 15. November 2021 bucht, bekommt für fünf Tage einen kostenlosen Mietwagen dazu. „Dieser bietet den Urlaubern eine tolle Gelegenheit, die Inseln in all ihren Facetten ausgiebig zu erkunden“, so Strzyzewska. Die Mietwägen der Kategorie A können direkt beim gebuchten Hotel abgeholt werden und sind vollkaskoversichert – die Gäste können also völlig entspannt auf Entdeckungstour gehen. Denn neben relaxten Sonnenbädern lassen sich auf Kreta und Rhodos im Herbst bei angenehmen Temperaturen auch zahlreiche Kultur- oder Wanderausflüge unternehmen. 

Insgesamt bietet FTI auf allen griechischen Inseln ein breites Portfolio. Mit zahlreichen Nonstopflügen ab Deutschland von Airlines wie Condor, Aegean oder Corendon Airlines sind die Urlaubsparadiese täglich erreichbar.

Pressekontakt FTI Group

FTI Touristik GmbH
Landsberger Straße 88
80339 München
Telefon: +49 89 2525–6190
E-Mail: presse@fti.de
Verantwortlich: Angela Winter


Bildquelle: Canva


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!