fbpx

Run auf Nord- und Ostsee

Run auf Nord- und Ostsee

Im Sommer könnte es eng werden an Nord- und Ostsee. 

Es liefen gerade sehr viele Urlaubsanfragen, hieß es bei der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) am Montag. In manchen Orten – etwa auf den Nordfriesischen Inseln, in Büsum und St. Peter-Ording sowie den Ostseebädern an der Inneren Lübecker Bucht – gebe es für die Sommerferien nur noch vereinzelt freie Unterkünfte.

WEITERLESEN

Pfingstwochenende: Viele Urlauber an Nord- und Ostsee

Pfingstwochenende: Viele Urlauber an Nord- und Ostsee

Viele Menschen sind am Pfingstwochenende an den Küsten von Nord- und Ostsee unterwegs. 

Trotz wechselhaftem Wetter haben viele Menschen das Pfingstwochenende an den Küsten von Nord- und Ostsee verbracht. «Nicht nur die Strandkorbvermieter in Scharbeutz sind froh über ein bisschen blauen Himmel nach dem ganzen Regen», sagte Bürgermeisterin Bettina Schäfer am Pfingstsonntag. Auch am Pfingstmontag schien an der Ostsee die Sonne. Die Hotels seien ausgebucht und der Ort gut besucht, allerdings nicht überrannt. So könne der Tourismus langsam und entspannt wieder hochfahren, berichtete Schäfer.

WEITERLESEN

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!