fbpx

100 Jahre Weltreisen mit Cunard – das wird gefeiert!

100 Jahre Weltreisen mit Cunard – das wird gefeiert!

Nachdem die Reederei Cunard 2020 ihr 180-jähriges Bestehen feierte, steht 2023 schon das nächste Jubiläum ins Haus.

Im Jahr 1923 vollendete die RMS Laconia als erstes Cunard Schiff die erste kontinuierliche Weltumrundung eines Passagierschiffes überhaupt und legte damit den Grundstein für eine der beliebtesten Routen aller Zeiten. 100 Jahre später, zur Feier dieses bedeutenden Meilensteins, brechen die Queen Mary 2 und die Queen Victoria zu zwei Jubiläums-Weltreisen auf.

Auf ihren Fahrten um den Globus werden die Cunard Queens nicht nur inspirierende neue Destinationen besuchen, sondern auch eine Vielzahl von Häfen anlaufen, die schon auf der historischen Route der RMS Laconia und ihrem Schwesterschiff, der RMS Samaria, lagen.

Werbung

Cunards Präsident Simon Palethorpe freut sich besonders über dieses Jubiläum: „Zu Beginn des letzten Jahrhunderts wurde Cunard zum Pionier auf dem Gebiet der Weltreise, und heute, fast ein Jahrhundert später, sind wir und unsere Gäste noch immer genauso begeistert von diesen ganz besonderen Reisen.“

Auf der Jubiläums-Weltreise der Queen Mary 2 ab/bis Southampton können Gäste neben Colombo auch Singapur und Hongkong entdecken – genauso wie es einst die Passagiere an Bord der RMS Samaria vor 100 Jahren taten. In Dubai, Sydney und Kapstadt wird das Cunard Flaggschiff über Nacht liegen. Eine Balkonkabine auf dieser 102-Nächte-Jubiläumsreise kostet ab 20.825 Euro pro Person bei Doppelbelegung und unter Berücksichtigung des Frühbucherrabatts. Gäste, die es bevorzugen, ihre Reise bequem in Hamburg zu beginnen und zu beenden, können sich mit der Queen Victoria in 105 Nächten direkt von der Hansestadt aus aufmachen, auf den Spuren der RMS Laconia zu wandeln. Genau wie ihre frühe Vorgängerin, wird auch die Queen Victoria in den Häfen von Hongkong, New York, Singapur, Cabo San Lucas, Colombo, San Francisco, Hilo, Honolulu, Manila und Neapel Halt machen. Zudem erwartet Gäste unter anderem das Erlebnis eines Landgangs auf den Inseln Aruba und Tonga sowie in Jordanien und das Highlight einer Panamakanal-Passage. Diese Jubiläums-Weltreise ist zum Frühbucherpreis in der Balkonkabine bereits ab 22.525 Euro pro Person bei Doppelbelegung buchbar. Eine Innenkabine gibt es zum Frühbucherpreis ab 16.150 Euro pro Person bei Doppelbelegung. Es besteht zudem die Möglichkeit, kürzere Teilstrecken beider Jubiläums-Weltreisen zu buchen oder die Queen Victoria ab Hamburg als „Zubringer“ zur Queen Mary 2 in Southampton zu nutzen. Nach Beendigung der Weltreise können Gäste der Queen Mary 2 in Southampton auf die Queen Victoria umsteigen und mit ihr zurück nach Hamburg fahren.

An Bord beider Schiffe sowie auch während der Landgänge genießen Gäste der Jubiläums-Weltreisen – oder auf Teilstücken davon – ein besonderes Rahmenprogramm mit exklusiven Veranstaltungen anlässlich des 100. Jubiläums, sowie Entertainment- und Kulinarik-Angebote, die die besuchten Regionen widerspiegeln. Zudem lädt Cunard wie auch in den vergangenen Jahren alle Gesamtweltreisenden am Vorabend ihrer Abreise zu einer Gala-Veranstaltung in einem Luxus-Hotel in Hamburg ein.

Für ihre Wintersaison 2022/2023 lässt die Queen Elizabeth die europäischen Küsten hinter sich und nimmt Kurs auf den asiatisch-pazifischen Raum. Dort unternimmt sie eine Vielzahl von Weltentdeckerreisen entlang der australischen und neuseeländischen Küste, beispielsweise ab Melbourne oder Sydney, bevor sie im April und Mai ab/bis Yokohama (Tokio) auf Reise rund um Japan geht.

Eine Auswahl der Weltreisen und Weltentdeckerreisen von Oktober 2022 bis Mai 2023 finden Interessierte im herunterladbaren Online-Katalog.

Offzieller Buchungsstart für das neue Reiseprogramm ist der 17. März 2021. Für Buchungen bis zum 30. November 2021 gilt eine Frühbucherermäßigung von bis zu 15 Prozent auf den Premium Preis, die nach Buchungsauslastung gesteuert wird. Aufgrund des Jubiläums wird ein sehr hohes Buchungsaufkommen erwartet. Stammgäste, die Mitglieder des Cunard World Clubs, erhalten im Buchungszeitraum bis 30. November 2021 zusätzlich ein doppeltes Premium Bordguthaben.

Über Cunard Line:

Cunard Line ist eine der renommiertesten Kreuzfahrtmarken mit über 180-jährigem Bestehen. Unter der Flagge der britischen Reederei kreuzen derzeit die Queen Victoria und die „Königin der Meere“, die Queen Mary 2, sowie die im Oktober 2010 in Dienst gestellte Queen Elizabeth. Alle drei Queens bieten höchsten Komfort nebst renommiertem White Star Service™, Gourmet-Restaurants und herausragendem Entertainment. Cunard ist zudem die einzige Kreuzfahrtschiffgesellschaft, die regelmäßig Transatlantik-Passagen anbietet. Ein viertes Cunard Schiff befindet sich derzeit im Bau; es wird das 249. Schiff der Flotte.

Pressekontakt
Louisa C. Dach
PR & Communication Coordinator
Cunard Line – Eine Marke der Carnival plc
pr@cunard.de


Bildquelle: Cunard Line


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!