Airbnb veröffentlicht Herbst-Reisetrends

Airbnb veröffentlicht Herbst-Reisetrends

Reisen in ländliche Regionen weiterhin beliebt, Interesse an Städtereisen steigt. 

In diesem Herbst sehnen sich Reisende nach neuen Möglichkeiten, eine Auszeit einzulegen. Nach dem Ausbruch der Pandemie steht die Sicherheit der Reisenden an erster Stelle. Airbnb-Nutzer interessieren sich in diesem Jahr für bewusste Reiseerlebnisse – auch in der Nähe ihres eigenen Zuhauses. 

Mit dem Ende des Sommers zeichnen sich neue Reisetrends ab: Airbnb-Nutzer interessieren sich besonders für einzigartige Unterkünfte sowie sicheres Reisen. Die Tendenz für längerfristige Reisen bis in den Herbst hinein nimmt zudem zu.

Werbung

Ländliche Regionen und Unterkünfte weiterhin besonders beliebt, Interesse an Städten steigt wieder

Beliebte Reiseziele innerhalb Deutschlands* sind mehrere traditionelle Sommerorte am Wasser sowie Gebiete, die für ihre beeindruckende Landschaft bekannt sind:

  • Grainau, Bayern 
  • Traben-Trarbach, Rheinland-Pfalz
  • Füssen, Bayern
  • Simmerath, Nordrhein-Westfalen
  • Kappeln, Schleswig-Holstein
  • Pirna, Sachsen
  • Inzell, Bayern
  • Ostseebad Gohren, Mecklenburg-Vorpommern
  • Garmisch-Partenkirchen, Bayern
  • Titisee-Neustadt, Baden-Württemberg

Mit der bevorstehenden Herbstsaison zeigt das Buchungs- und Suchverhalten der Nutzer im August, dass das Interesse an Städtereisen wieder steigt. In Europa hat sich der Anteil der Buchungen in Großstädten in jüngster Zeit von etwa einem Viertel im Mai auf ein Drittel der Buchungen im August erholt, während in Asien der Städtetourismus seit März konstant zwei Drittel der Gesamtbuchungen ausmacht.

Inlandsreisen nach wie vor am beliebtesten

Inlandsreisen machen aktuell den Großteil der Buchungen weltweit aus, und mehr als die Hälfte aller im August* getätigten Buchungen waren für Reisen innerhalb eines Umkreises von 480 Kilometern um den Herkunftsort der Gäste.

Nichtsdestotrotz suchen immer mehr Reisende – vor allem in Europa – nach Inspiration in der Ferne. Internationale Reisen innerhalb der gleichen Region machen rund 15 Prozent der Buchungen im August aus. Auch wenn die Mehrheit der Reisenden nicht sofort ihre nächste Fernreise bucht, beflügeln auch weit entfernten Reiseziele das Fernweh. So nahm auch die Suche nach internationalen Reisen im August im Vergleich zum Juli zu.

Einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Auf Airbnb finden Gästen einzigartige Aufenthalte und Unterkünfte, die mehr Platz bieten und den Reisenden mehr Kontrolle über ihre Umgebung ermöglichen. Für die Gäste umfasst ein „Tapetenwechsel“ oft auch die Art der Unterkunft. Gäste suchen daher vermehrt nach einzigartigen Unterkünfte, um eine ganz neue Atmosphäre zu erleben: 

Unter den Top 20 der im August weltweit beliebtesten Unterkünften finden sich Baumhäuser, Tiny Houses Hausboote sowie Hütten.

Spontanität und Flexibilität immer wichtiger – Längere Aufenthalte und haustierfreundliche Unterkünfte häufig gesucht

Reisenden wollen in der aktuellen Situation flexibel bleiben: Weltweit betrachtet ist die durchschnittliche Vorlaufzeit zwischen einer neuen Buchung und dem Aufenthalt im Vergleich zum Vorjahr um 10 Tage kürzer. 

Während einige Büros weiterhin geschlossen bleiben, werden für diejenigen, die das Glück haben, von überall arbeiten zu können, vermehrt längerfristige Aufenthalte interessant – mit einem starken Fokus auf die Ausstattungsmerkmale.

Von Nutzern aus Deutschland am häufigsten gesuchte Merkmale im August:

  • Pool
  • Küche
  • Wifi 
  • Haustierfreundlich
  • Kostenfreies Parken

*Trends bei Reisezielen basierend auf Buchungen bis zum 30. August für Reisen, die zwischen dem 1. September und dem 31. Oktober eines jeden Jahres stattfinden (2019/2020).

**Methodik : Bitte beachten Sie, dass sich alle Verweise auf Buchungen oder Suchanfragen im August auf den Zeitraum vom 1. bis 23. August 2020 beziehen.


Bildquelle: pixabay


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.