fbpx

Chicago: Das neue Riu Plaza-Reiseziel

Chicago: Das neue Riu Plaza-Reiseziel

Die Hotelkette RIU baut ein weiteres Stadthotel in Chicago.

RIU Hotels & Resorts hat mit dem Kauf eines Grundstücks im Zentrum von Chicago einen weiteren Schritt in der strategischen Expansion ihrer Riu Plaza Stadthotels unternommen. Der Wolkenkratzer wird ein Hotel mit 28 Etagen und mehr als 350 Zimmern beherbergen. Mit dem Neubau wird im Frühling 2022 begonnen, die Bauarbeiten werden voraussichtlich zwei Jahre dauern. Chicago ist die drittgrößte Stadt der USA und gehört zu den wichtigsten Reisezielen des Landes. Ihre Skyline am Fuße des Michigansees ist ein weltweit bekannt. Das Einkaufsviertel an der Magnificent Mile, das sich ganz in der Nähe des zukünftigen Hotels befindet, ist mit der New Yorker 5th Avenue oder dem Rodeo Drive in Los Angeles vergleichbar.

„Wir arbeiten seit Jahren daran, dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen. Ein Standort wie dieser, mitten im Herzen der Stadt, ist der Traum eines jeden Investors. Deshalb freue ich mich sehr, dieses Projekt vorstellen zu können, das trotz aller Schwierigkeiten durchgesetzt wurde. Chicago ist ein großartiges Reiseziel, das unser Angebot an Stadthotels ergänzt und verbessert. Damit verstärken wir das Engagement von RIU in den Vereinigten Staaten, wo wir in Kürze unser viertes Hotel – das Riu Plaza Manhattan Times Square – eröffnen werden“, berichtet Luis Riu, CEO von RIU Hotels & Resorts.

Werbung

Das neue Vier-Sterne Hotel von RIU steht in der Tradition der Chicagoer Schule, einem architektonischen Stil, der sich im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert in der Stadt entwickelte und der Vorreiter bei der Einführung neuer Materialien und Techniken für den Bau großer Gebäude war. In der Architekturgeschichte gilt das Home Insurance Building in Chicago als der erste Wolkenkratzer, der jemals gebaut wurde. Es bestand aus 10 Stockwerken und wurde 1885 eröffnet.

Das zukünftige Riu Plaza Hotel wird sich an der 150 East Ontario Street im Stadtteil Streeterville befinden, einem lebhaften Kultur- und Handelszentrum ganz in der Nähe des berühmten Navy Piers. Im Süden grenzt es an den Chicago River und im Osten an den Michigansee grenzt. Es richtet sich an Privat- und Geschäftsreisende gleichermaßen. Wie die restlichen Stadthotels der Kette bietet es ein wettbewerbsorientiertes Angebot an Dienstleistungen einschließlich Frühstück. Seine Fassade im klassischen Stil wird mit einer modernen und funktionellen Inneneinrichtung ergänzt. Ein Highlight wird die Sky Bar auf der 26. Etage sein.

RIU wird in Kürze das Riu Plaza Manhattan Times Square eröffnen. Damit verfügt die Kette über neun Riu Plaza Stadthotels, die sich alle in einigen der wichtigsten und geschichtsträchtigsten Städten der Welt befinden: das Hotel Riu Plaza España in Madrid, das Hotel Riu Plaza Panama in der Hauptstadt Panamas, das Hotel Riu Plaza Guadalajara in Mexiko, das Hotel Riu Plaza Berlin in Berlin, das Hotel Riu Plaza The Gresham Dublin in der Hauptstadt Irlands, das Hotel Riu Plaza Miami Beach in Miami, das Hotel Riu Plaza Fisherman’s Wharf in San Francisco und die beiden Riu Plaza Hotels in New York: das Hotel Riu Plaza New York Times Square und das Hotel Riu Plaza Manhattan Times Square.

In den kommenden Jahren wird sich die Marke Riu Plaza auch in Kanada und im Vereinigten Königreich etablieren. In London hat RIU ein Gebäude neben der Victoria Station erworben. Die Arbeiten für den Neubau des Vier-Sterne-Hotels mit 435 Zimmern haben bereits begonnen. Die Öffnung ist für 2023 geplant. In Kanada hat RIU die fünftgrößte Stadt Nordamerikas Toronto ausgewählt. Hier entsteht mit dem Riu Plaza ein neues Hotel mit 350 Zimmern, Tagungsräumen, Fitnessstudio, Bar und Restaurant.

Über RIU:

Die internationale Hotelkette RIU wurde 1953 als kleiner Familienbetrieb auf Mallorca von der Familie Riu gegründet, die das Unternehmen heute in dritter Generation besitzt und führt. Die Hotelkette widmete sich bisher ausschließlich der Ferienhotellerie. In 2010 eröffnet sie mit dem Riu Plaza Panama (Panama Stadt) ihr erstes Hotel im Segment Stadthotellerie. Mehr als 70% der RIU Hotels bieten die Formel All Inclusive by RIU an. RIU Hotels & Resorts verfügt heute über 100 Hotels in 20 Ländern, beschäftigte im Jahr 2020, 24.425 Mitarbeiter und hieß über 2,3 Millionen Gäste willkommen. Zurzeit belegt RIU Platz 32 im internationalen Ranking der Hotelketten. Sie ist die drittgrösste in Spanien, gemessen am Umsatz und die vierte nach Anzahl der Zimmer.

Weitere Informationen: Kommunikationsabteilung Tel.: +34 971 74 30 30 //prensa@riu.com


Bildquelle: Riu Hotels, S. A.


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!