fbpx

Cunard präsentiert das Weltreisenprogramm 2024

Cunard präsentiert das Weltreisenprogramm 2024

Willkommen in der Welt – 4 Queens erobern die Weltmeere

Eine Woche nach dem Verkaufsstart der Premierenreisen der Queen Anne, Cunards neuestem Flottenmitglied, gibt die Traditionsreederei am 25. Mai 2022 auch das neue Reiseprogramm für die Queen Mary 2, Queen Victoria und Queen Elizabeth zur Buchung frei – damit ist ab dem 25. Mai 2022 das gesamte Reiseprogramm für den Zeitraum von November 2023 bis Mai 2024 buchbar. Im Rahmen des neuen Angebots können Gäste aus über 110 Reisen mit einer Dauer von zwei bis 111 Nächten wählen und auf Anläufen in insgesamt 126 Häfen bis zu 51 Länder besuchen.

Schifffans, die 2023 keine Gelegenheit dazu haben, an den fast restlos ausgebuchten Jubiläums-Weltreisen der Queen Victoria und Queen Mary 2 teilzunehmen, bietet sich 2024 erneut die Chance, dieses „Once in a lifetime“-Erlebnis von ihrer „Bucket List“ zu streichen: Am 9. Januar 2024 bricht die Queen Victoria wieder zu einer Weltumrundung ab Hamburg auf, wohin sie am 30. April 2024 zurückkehrt. Bei ihrem ersten Stopp in Southampton am 11. Januar 2024 trifft die Queen Victoria auf die Queen Mary 2 sowie ihre jüngste Schwester, die Queen Anne – ein wahrlich königliches Treffen und ganz besonderer Auftakt für die Weltreise. Von dort fährt das Schiff westwärts nach Nordamerika, durchquert den Panamakanal, fährt weiter nach Australien und Asien und kehrt über Südafrika nach Europa zurück. Die knapp viermonatige Fahrt mit Besuchen in 32 Destinationen und Übernachtaufenthalten unter anderem in Hongkong und Südafrika kostet in der Innenkabine ab 16.992 Euro pro Person bei Doppelbelegung, eine Balkonkabine kostet ab 24.642 Euro pro Person bei Doppelbelegung.

Werbung

Auch die „Königin der Meere“, die Queen Mary 2, geht ab Januar 2024 wieder auf eine Reise um den Globus. Diese beginnt am 11. Januar 2024 ab Southampton und führt in 108 Nächten nach Südafrika, Australien, nach Asien, durch den Suezkanal, ins Mittelmeer und zurück nach Southampton, wo sie am 28. April 2024 eintrifft. Eine Innenkabine ist bereits ab 16.142 Euro pro Person bei Doppelbelegung buchbar, eine Balkonkabine gibt es ab 22.942 Euro pro Person bei Doppelbelegung. Gäste, die an Bord der Queen Mary 2 auf Große Weltentdeckerreise gehen, haben die Möglichkeit, in Hamburg auf der Queen Victoria ein- und zwei Nächte später in Southampton auf die Queen Mary 2 umzusteigen. Nach Abschluss ihrer Weltreise können sie ab Southampton auf der Queen Victoria bequem mit zurück nach Hamburg fahren. Beiden Weltreisen geht ein exklusiver Gala-Abend voraus, zu dem Cunard die Weltreisengäste am Abend des 8. Januars 2024 in einem Luxus-Hotel in Hamburg einlädt.

Gäste an Bord der Queen Elizabeth dürfen sich 2023 und 2024 auf eine Vielzahl von Rundreisen ab Tokio sowie ausgedehnte Erkundungstouren rund um Australien und Neuseeland freuen. Nach einer Saison im Mittelmeer ab Barcelona setzt das Schiff nach Singapur über, bevor es seine Australien-Saison mit einer Reise ab Fremantle beginnt. Von Melbourne und Sydney aus geht es dann auf eine Reihe von Kurz- und Rundreisen, darunter eine Weihnachts- und Neujahrsreise nach Neuseeland, eine 10-Nächte-Reise nach Queensland und eine neue 14-Nächte-Reise in den Südpazifik. Darauffolgend können Gäste mit der Queen Elizabeth die grellen Straßen, Sake-Brauereien und heiligen Schreine Japans entdecken. Eine 9-Nächte-Rundreise ab/bis Tokio im Mai 2024 kostet beispielsweise ab 2.117 Euro pro Person in der Balkonkabine bei Doppelbelegung, eine Princess Grill Suite ist bereits ab 4.497 Euro pro Person bei Doppelbelegung buchbar.

Offizieller Buchungsstart für das neue Programm ist der 25. Mai 2022. Für Buchungen bis zum 28. Februar 2023 gilt eine Frühbucherermäßigung von bis zu 15 Prozent auf den Premium Preis, die nach Buchungsauslastung gesteuert wird. Stammgäste, die Mitglieder des Cunard World Clubs, erhalten im Buchungszeitraum bis 28. Februar 2023 zusätzlich ein doppeltes Premium Bordguthaben auf Reisen mit einer Dauer von sieben Nächten und mehr.

Über Cunard Line:

Cunard Line ist eine der renommiertesten Kreuzfahrtmarken mit über 182-jährigem Bestehen. Unter der Flagge der britischen Reederei kreuzen derzeit die „Königin der Meere“, die Queen Mary 2, die Queen Victoria und die Queen Elizabeth. Alle drei Schiffe bieten höchsten Komfort nebst renommiertem White Star Service™, Gourmet-Restaurants und herausragendem Entertainment. Sie kreuzen auf allen Weltmeeren; auf Reisen mit wenigen Tagen Dauer bis hin zu monatelangen Weltreisen rund um den Globus. Zu den Reisezielen gehören unter anderem Europa, die Karibik, der Ferne Osten, Alaska und Australien. Cunard ist zudem die einzige Kreuzfahrtschiffgesellschaft, die regelmäßig Transatlantik-Passagen anbietet.

Ein viertes Cunard Schiff, die Queen Anne, befindet sich derzeit im Bau und wird Anfang 2024 in Dienst gestellt. Es wird das 249. Schiff der Flotte und das erste Mal seit 1999, dass Cunard vier Schiffe gleichzeitig in Betrieb hat. Diese Investition ist Teil der ehrgeizigen Pläne des Unternehmens für die Zukunft von Cunard weltweit.

Cunard hat seinen Sitz im Carnival House in Southampton und befindet sich seit 1998 im Besitz der Carnival Corporation & plc (NYSE/LSE: CCL; NYSE:CUK).

Pressekontakt:
Lutz Waage
pr@cunard.de
040 41533171


Bildquelle: Cunard Line


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!