fbpx

Marriott International kooperation mit der Sunwing Travel Group

Marriott International kooperation mit der Sunwing Travel Group

Marriott International plant das All-Inclusive-Portfolio um 19 Resorts zu erweitern

Marriott International, Inc. gibt eine bedeutende Erweiterung des All-Inclusive-Portfolios durch eine langfristige Vereinbarung mit der Hotelsparte der Sunwing Travel Group, Blue Diamond Resorts, bekannt, die über ein umfangreiches Portfolio an Resort-Anlagen in der Karibik, Mittelamerika und Mexiko verfügt.

Durch die Aufnahme von 19 Franchise-Resorts mit insgesamt knapp 7.000 Zimmern in sechs Destinationen wird erwartet, dass Marriott in die Top Ten der All-Inclusive-Anbieter weltweit aufsteigt. Damit würde das All-Inclusive-Angebot bis 2025 auf 33 Häuser mehr als verdoppelt. Der Großteil der Hotels wird voraussichtlich bis Mitte 2021 in die Marke Autograph Collection umgewandelt.

Werbung

„Wir freuen uns sehr, mit Sunwing Travel Group zusammenzuarbeiten und in zwei neue Urlaubsdestinationen zu expandieren – St. Lucia und Antigua“, sagt Tony Capuano, Group President, Global Development, Design and Operations Services, Marriott International. „Die Expertise von Blue Diamonds im All-Inclusive-Segment und die hohe Qualität der Resorts werden dazu beitragen, dass diese Häuser eine hervorragende Ergänzung des Marriott-Portfolios darstellen. Die Vereinbarung zeigt einmal mehr die Bedeutung des Größenvorteils und des Bonusprogramms von Marriott International, und wir freuen uns darauf, Reisenden, die ein All-Inclusive-Erlebnis suchen, mehr Auswahl in der Karibik und Lateinamerika zu bieten.“

Marriott International hat seine All-Inclusive-Plattform, zu der mehrere Marken gehören, im August 2019 gestartet und verfügt derzeit über neun geöffnete Hotels in Costa Rica, Barbados und Mexiko sowie fünf weitere Hotels in der Pipeline (Mexiko, Curacao, der Dominikanischen Republik, Jamaika und Brasilien). Mit der neuen Vereinbarung wird erwartet, dass weitere 19 Hotels dem Portfolio hinzugefügt werden. Die Plattform wird den 145 Millionen Marriott-Bonvoy-Mitgliedern die Möglichkeit bieten, Punkte zu sammeln und einzulösen. 

Wir freuen uns, diese Vereinbarung mit Marriott International zu schließen und das Hotelportfolio von Blue Diamond Resorts in die Autograph Collection aufzunehmen“, sagt Stephen Hunter, CEO der Sunwing Travel Group. „Unsere luxuriösen, preisgekrönten Hotels werden von Marriotts weltbekanntem Ruf und dem etablierten Bonusprogramm profitieren und gleichzeitig unsere Mission untermauern, den Gästen unvergleichliche Urlaubserlebnisse zu bieten.“

Die folgenden Resorts werden voraussichtlich in die Autograph Collection integriert:

Mexiko:

  • Royalton Riviera Cancun Resort & Spa mit 840 Zimmern
  • Hideaway at Royalton Riviera Cancun mit 343 Zimmern
  • Planet Hollywood Beach Resort Cancun mit 566 Zimmern
  • Planet Hollywood Adults Scene Cancun mit 332 Zimmern
  • Royalton CHIC Suites Cancun Resort & Spa mit 457 Zimmern

Dominikanische Republik:

  • Royalton Bavaro Resort & Spa mit 730 Zimmern
  • Royalton CHIC Punta Cana Resort & Spa mit 320 Zimmern
  • Royalton Splash Punta Cana Resort & Spa mit 525 Zimmern
  • Royalton Punta Cana Resort & Casino mit 317 Zimmern
  • Hideaway at Royalton Punta Cana mit 168 Zimmern

Jamaika:

  • Royalton White Sands Montego Bay mit 352 Zimmern
  • Royalton Blue Waters Montego Bay mit 228 Zimmern
  • Hideaway at Royalton Negril mit 140 Zimmern
  • Royalton Negril Resort & Spa mit 407 Zimmern

St. Lucia:

  • Royalton Saint Lucia Resort & Spa mit 290 Zimmern
  • Hideaway at Royalton Saint Lucia mit 166 Zimmern

Antigua:

  • Royalton Antigua Resort & Spa mit 294 Zimmern

Costa Rica:

  • Planet Hollywood Beach Resort Costa Rica mit 294 Zimmern

Das mehrere Marken umfassende All-Inclusive-Portfolio

Angesichts der steigenden Nachfrage nach All-inclusive-Aufenthalten im Premium- und Luxus-Bereich kündigte Marriott International bereits an, acht seiner 30 globalen, ikonischen Marken für All-Inclusive-Angebote einsetzen zu wollen: The Ritz-Carlton, The Luxury Collection, Marriott Hotels, Westin Hotels, W Hotels, Autograph Collection, Tribute Portfolio und Delta Hotels by Marriott. Die Vereinbarung mit der Sunwing Travel Group umfasst die Integration von 19 Resorts in die Autograph Collection, eine kuratierte Sammlung unabhängiger Hotels, die aufgrund ihres besonderen Charakters und ihrer individuellen Design-Ausrichtung und Gastfreundschaft handverlesen ausgewählt werden. Gäste werden ein gehobenes All-Inclusive-Urlaubserlebnis mit einer einzigartigen Design-Ästhetik, abwechslungsreichen Programmen, neu gestalteten Speiseoptionen sowie erweiterten Spa- und Wellnessangeboten genießen.

Hygienerichtlinie „Commitment to Clean”

Die Hotels im Marriott-Portfolio folgen der Hygienerichtlinie von Marriott International „Commitment to Clean“, die in Zusammenarbeit mit führenden Experten für Lebensmittel- und Wassersicherheit, Hygiene und Infektionsprävention sowie Hotelbetrieb erstellt wurden. Diese Richtlinien beinhalten das obligatorische Tragen von Mundschutz für alle Gäste und Mitarbeiter im Hotel sowie den Einsatz von elektrostatischen Sprühgeräten und der höchsten Klassifizierung von Desinfektionsmitteln, die von den Centers for Disease Control and Prevention und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlen werden, um Oberflächen im gesamten Hotel zu desinfizieren. Darüber hinaus hat das Unternehmen seine Betriebsabläufe im gastronomischen Bereich angepasst und ein neues Konzept für Buffets und das Essen auf den Zimmern entwickelt. Zu den Maßnahmen gehören unter anderem kontaktloser und kontaktreduzierter Service, digitale Menüs, vorbereitete „Minibuffet“-Optionen und ein hybrides Buffet mit Elementen wie Selbstbedienung und individuell vorbereiteten oder verpackten Auswahlmöglichkeiten.

Über Marriott International

Marriott International, Inc. (NASDAQ: MAR), mit Hauptsitz in Bethesda/Maryland, USA, verfügt über ein Portfolio von mehr als 7.500 Hotels in 132 Ländern und Territorien und umfasst direkt und als Franchise betriebene Häuser sowie lizensierte Vacation Ownership Resorts unter dem Dach 30 führender Marken. Mit Marriott BonvoyTM verfügt das Unternehmen über ein vielfach ausgezeichnetes Bonusprogramm. Weitere Informationen unter www.marriott.de sowie aktuelle Unternehmens-News auf www.marriottnewscenter.com; außerdem auf Facebook sowie unter @MarriottIntl auf Twitter und Instagram.

Sunwing Travel Group

Die Sunwing Travel Group ist das größte integrierte Reiseunternehmen Nordamerikas und besteht aus Sunwing Vacations und Vacation Express, zwei der führenden Urlaubsreiseveranstalter in Nordamerika; Sunwing Airlines, Kanadas führende Urlaubsfluggesellschaft; SunwingJets, ein Luxus-Privatjet-Charter-Service; SellOffVacations.com und Luxe Destination Weddings, zwei führende Reise-Einzelhandelsunternehmen; NexusTours, eine Full-Service-Destination-Management-Gesellschaft und der Hotelmanagementgesellschaft der Gruppe, Blue Diamond Resorts, ein innovatives Unternehmen, das beliebte Resorts in der Karibik und in Mexiko betreibt. Seit seiner Gründung im Jahr 2011 hat Blue Diamond Resorts ein beeindruckendes Portfolio aufgebaut, das 45 Hotels mit mehr als 15.000 Zimmern in zehn Ländern umfasst, darunter die preisgekrönten All-In Luxury® Royalton Luxury Resorts, die Adults-Only-Marken Hideaway at Royalton und Royalton CHIC, Planet Hollywood Hotels and Resorts sowie Mystique by Royalton. Weitere Informationen unter www.sunwingtravelgroup.com.

Pressekontakt Marriott International
Michaela Belling, Senior PR Manager Germany & Switzerland
c/o Sheraton München Arabellapark Hotel
Arabellastr. 5
D- 81925 München
Tel. +49 (0)89 93001-6427
Email: michaela.belling@marriott.com

Hinweis: Diese Meldung enthält so genannte „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der US-amerikanischen Bundesvorschriften zum Wertpapierrecht, darunter Anzahl an neuen Hotels, die das Unternehmen in Zukunft zu eröffnen plant und ähnliche Angaben, die sich auf mögliche künftige Ereignisse beziehen sowie Erwartungen, die nicht auf historischen Fakten basieren. Diese Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr; sie unterliegen einer Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten wie veränderten Marktbedingungen, Änderungen in der globalen und regionalen Wirtschaft, Änderungen von Angebot und Nachfrage nach Hotelzimmern, Wettbewerbsbedingungen in der Hotellerie, veränderten Beziehungen zu Kunden und Immobilieneignern, der Verfügbarkeit von Mitteln Hotelwachstum und Renovierungen zu finanzieren sowie anderen möglichen Risikofaktoren, die das Unternehmen in seinem neuesten Quartalsbericht im Formular 10-Q und im Jahresbericht auf Formular 10-K ausgewiesen hat. Zu den Risiken, die sich auf die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung auswirken könnten, gehören die Dauer und das Ausmaß von COVID-19, einschließlich des Ortes und des Ausmaßes eines erneuten Auftretens des Virus und der Verfügbarkeit von wirksamen Behandlungen oder Impfstoffen; die kurz- und längerfristigen Auswirkungen auf die Nachfrage nach Reisen, Transit- und Gruppengeschäft sowie das Niveau des Verbrauchervertrauens; Maßnahmen, die Regierungen, Unternehmen und Einzelpersonen als Reaktion auf die Pandemie ergriffen haben oder ergreifen könnten, einschließlich der Einschränkung oder des Verbots von Reisen und/oder persönlichen Treffen oder der Auferlegung von Belegungs- oder anderen Beschränkungen für Unterkünfte oder andere Einrichtungen; die Auswirkungen der Pandemie und der als Reaktion auf die Pandemie ergriffenen Maßnahmen auf die globale und regionale Wirtschaft, das Reisegeschäft und die wirtschaftliche Aktivität, einschließlich der Dauer und des Ausmaßes der Auswirkungen von COVID-19 auf die Arbeitslosenquote und die diskretionären Konsumausgaben; die Fähigkeit unserer Eigentümer und Franchisenehmer, die Auswirkungen von COVID-19 erfolgreich zu bewältigen; das Tempo der Erholung, wenn die Pandemie abklingt oder wirksame Behandlungen oder Impfstoffe verfügbar werden; die allgemeine wirtschaftliche Unsicherheit in wichtigen globalen Märkten und eine Verschlechterung der globalen wirtschaftlichen Bedingungen oder ein geringes Wirtschaftswachstum; die Auswirkungen von Maßnahmen, die wir und unsere Eigentümer und Franchisenehmer ergreifen, um die Betriebskosten zu senken und/oder bestimmte Gesundheits- und Hygieneprotokolle in unseren Hotels zu verbessern; die Wettbewerbsbedingungen in der Beherbergungsbranche; die Beziehungen zu Kunden und Immobilieneigentümern; und die Verfügbarkeit von Kapital zur Finanzierung des Hotelwachstums und der Renovierung. Jeder dieser Faktoren könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen, die hier geäußert oder impliziert werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen geben den Stand der Dinge zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Pressemitteilung wieder. Wir verpflichten uns nicht zur öffentlichen Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsbezogener Aussagen sollten neue Information, zukünftige Ereignisse oder sonstiges eintreten.


Bildquelle: Canva


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!