fbpx

Mein Schiff Flotte veröffentlicht neue Routen

Endlich wieder Urlaub langfristig planen und die Vorfreude so richtig genießen: Ab heute sind die neuen Reisen der Mein Schiff Flotte für den Sommer 2023 einsehbar.

Vier Schiffe im Norden, zwei Schiffe im Mittelmeer

Endlich wieder Urlaub langfristig planen und die Vorfreude so richtig genießen: Ab heute sind die neuen Reisen der Mein Schiff Flotte für den Sommer 2023 einsehbar. Interessierte können jetzt schon einmal in aller Ruhe auf der Website stöbern und ihren Sommer 2023 gedanklich planen.

Auch in der Saison 2023 setzt TUI Cruises auf die Fahrtgebiete Nordland, Großbritannien und Ostsee. Insgesamt vier Schiffe sind in Nordeuropa unterwegs und starten ihre Reisen ab Bremerhaven, Kiel oder auch Warnemünde. Heiße Quellen, beeindruckende Wasserfälle und Gletscher – dafür steht Island. Durch seine atemberaubende und raue Natur ist Island in den vergangenen Jahren ein Sehnsuchtsziel für viele Gäste geworden: Diesem Wunsch kommt TUI Cruises nach und hat das Angebot an Fahrten dorthin ausgebaut. Auf den 12-tägigen Reisen mit der Mein Schiff 3 ab/bis Bremerhaven geht es unter anderem nach Akureyri und Reykjavik. Darüber hinaus auf dem Fahrplan der Mein Schiff 3: Reisen rund um Großbritannien sowie ins Nordland. Auch für die Mein Schiff 1 wird Bremerhaven erstmals zeitweilig zum Heimathafen. Von dort aus bricht sie zu elftägigen Nordkap-Reisen auf, ehe sie dann im September Ostsee-Reisen ab/bis Warnemünde fährt. Die Mein Schiff 4 startet ab Kiel zu Nordlandreisen und Ostseefahrten. Auf gleich drei Reisen fährt sie dabei bis nach Spitzbergen. Die Mein Schiff 6 erkundet die Ostsee. Auf den 8- bis 14-tägigen Reisen werden unter anderem Tallinn und Stockholm angesteuert. Besonders beliebt: Die weißen Nächte in St. Petersburg im Juni. Im September überquert die Mein Schiff 6 dann den Atlantik und bietet drei unterschiedliche Touren ab/bis Bayonne/ New York nach Kanada bzw. zu den Bahamas an. 

Werbung

Die Mein Schiff 2 und die Mein Schiff 5 verbringen den Sommer im Mittelmeer. Die Mein Schiff 2 ist ab/bis Palma de Mallorca auf sieben- bis zehntägigen Reisen im westlichen Mittelmeer unterwegs. Erstmals können von Anfang Mai bis Mitte Juni auch zwei unterschiedliche siebentägige Reisen zu einer 14-tägigen Reise kombiniert werden. Die Mein Schiff 5 startet ab/bis Triest und ab/bis Valletta und fährt durch die Adria bzw. das östliche Mittelmeer. Besonders für Familien interessant: In den Herbstferien wird es insgesamt vier-, jeweils siebentägige Reisen ab/bis Heraklion geben – entweder mit Istanbul oder Israel als besonderen Höhepunkt der Route.

TUI Cruises – Mein Schiff

Die TUI Cruises GmbH ist einer der führenden Kreuzfahrtanbieter im deutschsprachigen Raum. Das Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und des US-Kreuzfahrtunternehmens Royal Caribbean Cruises Ltd. beschäftigt rund 750 Mitarbeiter in Hamburg und Berlin. Für die Marke Mein Schiff fährt eine Flotte von sieben Schiffen. Seit Ende 2020 ist auch die Marke Hapag-Lloyd Cruises mit einer Flotte von aktuell fünf Schiffen Teil der TUI Cruises GmbH. Die Mein Schiff Flotte bietet zeitgemäße Urlaubsreisen auf See im Premium-Segment (Mein Schiff 1 bis Mein Schiff 6 und Mein Schiff Herz / Bettenkapazität: 17.800). Hapag-Lloyd Cruises zählt im deutschsprachigen Raum zu den führenden Kreuzfahrtmarken im Luxus- und Expeditionsbereich mit einer 130-jährigen Geschichte. TUI Cruises fährt mit einer der modernsten und umwelt- sowie klimafreundlichsten weltweit. Im Zuge des nachhaltigen Wachstums sind bis 2026 drei weitere Schiffsneubauten geplant.

Pressekontakt
Friederike Grönemeyer
+ 49 40 60001-5155
friederike.groenemeyer@tuicruises.com


Bildquelle: TUI Cruises


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!