fbpx

Corona-Beschlüsse: Neue Regeln für die Einreise nach Deutschland

Corona-Beschlüsse: Neue Regeln für die Einreise nach Deutschland

Auf die Menschen im Land kommen weitere Einschränkungen zu. Auch für die Einreise nach Deutschland gibt es neue Regeln.

Bisher gilt grundsätzlich eine zehntägige Quarantänepflicht für Einreisende aus Risikogebieten. Die Quarantäne kann beendet werden, wenn das negative Ergebnis eines frühestens am fünften Tag nach der Einreise durchgeführten Corona-Tests vorliegt.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 3]
WEITERLESEN

Airbus setzt auf Wasserstoff: Marktreifes Flugzeug bis 2035

Grafische Darstellung des Airbus Wasserstoff-Flugzeugs.

Airbus will bis spätestens 2035 ein Wasserstoffflugzeug auf den Markt bringen.

Der Flugzeughersteller Airbus bleibt trotz Corona-Pandemie bei seinem Plan, spätestens 2035 ein Wasserstoffflugzeug auf den Markt zu bringen. «Ziel ist, grünes Fliegen umzusetzen. Und da versprechen wir uns vom Wasserstoff eine Menge», sagte der Deutschlandchef der Airbus Zivilflugzeugsparte, André Walter, der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Hurtigruten startet digitales Kundenmagazin

Hurtigruten startet digitales Kundenmagazin

Das Hurtigruten Magazin liefert ab sofort tiefe Einblicke in die Welt von Hurtigruten.

In Interviews, Reportagen, Videos und Reisebeschreibungen erfahren die Leser spannende Geschichten über die Menschen bei Hurtigruten und die Themen, die sie bewegen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
WEITERLESEN

Staat kann in großem Stil bei Reisekonzern Tui einsteigen

Staat kann in großem Stil bei Reisekonzern Tui einsteigen

Der deutsche Staat kann sich im größerem Umfang an der Tui als einem weiteren angeschlagenen Unternehmen der Reisebranche beteiligen. 

Die Eigner des schwer von der Corona-Krise getroffenen Touristikkonzerns stimmten am Dienstag mit großer Mehrheit einem entsprechenden Recht zum Umtausch von Vermögenseinlagen in Aktien zu. Damit ist der Weg für den Bund frei, mit insgesamt bis zu 25 Prozent plus einem Anteilsschein bei der Tui einzusteigen – in dieser Höhe hätte er auch eine Sperrminorität und somit ein Mitspracherecht bei weiteren zentralen Entscheidungen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Einreise nur mit Corona-Impfung? Eine spannende Frage für das Reisejahr 2021.

Einreise nur mit Corona-Impfungen? Eine spannende Frage für das Reisejahr 2021.

Doch schon heute sind in vielen Ländern bestimmte Impfungen vorgeschrieben – oder zumindest dringend empfohlen.

Die Corona-Impfungen haben begonnen. Für viele Menschen ist damit die Hoffnung verbunden, dass das Leben wieder zur alten, schönen Normalität zurückfindet. Diskutiert wird jetzt über Privilegien für Geimpfte – auch beim Thema Reisen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 5 Durchschnitt: 3.4]
WEITERLESEN

Krisengesprächen über Stellenabbau bei Tuifly

Krisengesprächen über Stellenabbau bei Tuifly

Tuifly-Krisengespräche: Pilotengewerkschaft will Schlichter

In den Krisengesprächen über einen Stellenabbau und eine Halbierung der Flotte bei Tuifly verlangt die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) jetzt die Berufung eines gesonderten Schlichters.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Berlins Tourismusbranche hofft auf die Trendwende

Berlins Tourismusbranche hofft auf die Trendwende

Das Corona-Krisenjahr 2020 hat die Berliner Tourismusbranche hart getroffen. 

Die Berliner Tourismusbranche stellt sich auf ein schwieriges Jahr 2021 ein. Burkhard Kieker, Geschäftsführer der Berlin Tourismus- und Kongressgesellschaft Visit Berlin, rechnet erst ab dem Sommer mit einer spürbaren Verbesserung.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Corona-Finanzen: Außerordentliche Hauptversammlung bei Tui

Außerordentliche Hauptversammlung bei Tui

Ist es nur eine Formalie, oder könnte es Gegenwind geben? Die Tui-Aktionäre sollen über die geplante Kapitalerhöhung und weitere Finanzmittel für den Konzern entscheiden.

Die Tui-Aktionäre sollen am heutigen Dienstag (11.00 Uhr) bei einer außerordentlichen Hauptversammlung eine Kapitalerhöhung und finanzielle Hilfen für den angeschlagenen Reisekonzern genehmigen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Reisen 2021 – Wann kann es endlich wieder losgehen?

Reisen 2021 - Wann kann es endlich wieder losgehen?

Das Reisen ist momentan in weite Ferne gerückt. 

Reisen ist Sehnsucht – in diesen Zeiten mehr denn je. Viele hoffen darauf, im kommenden Sommer wieder weitgehend unbesorgt Urlaub machen zu können, weil die Impfungen dem Coronavirus seinen Schrecken nehmen und die Fallzahlen sinken. Doch ist das nur eine schöne Illusion? Und wie kann das Reisejahr 2021 gelingen?

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Das sind die neuen Kreuzfahrtschiffe 2021

Das sind die neuen Kreuzfahrtschiffe 2021

Die Pandemie hat Kreuzfahrten nahezu zum Stillstand gebracht – und auch die Premieren einiger neuer Schiffe verzögert. Wann kommen die neuen Kreuzfahrtschiffe? 

Reisestopp statt feierlicher Taufe mit Champagner und Jungfernfahrt: Viele Kreuzfahrtschiffe, die 2020 zum ersten Mal auslaufen sollten, befinden sich immer noch auf den Werften. Und auch andere Kreuzfahrtschiffe verzögern sich aufgrund der Corona-Pandemie. Wann können Urlauber auf den neuen Kreuzfahrtschiffen in See stechen? Ein Überblick mit den wichtigsten Reedereien für deutsche Reisende.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Anmeldung Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

E-Mail Adresse