fbpx

Qatar Airways testet als erste Airline im Nahen Osten den IATA Travel Pass

Qatar Airways testet als erste Airline im Nahen Osten den IATA Travel Pass

Der IATA Travel Pass ist das jüngste Beispiel für das Engagement der preisgekrönten Fluggesellschaft, die Erholung des internationalen Reiseverkehrs zu unterstützen.

Qatar Airways testet als erste Fluggesellschaft im Nahen Osten in Zusammenarbeit mit der International Air Transport Association (IATA), dem nationalen Gesundheitsministerium, der Primary Health Care Corporation und der Hamad Medical Corporation ab sofort den neuen digitalen IATA Travel Pass.

Die innovative App kommt auf der Strecke Doha-Istanbul erstmals zum Einsatz und spielt eine wichtige Rolle in der Vision der preisgekrönten Fluglinie, ein kontaktloses, sicheres Reiseerlebnis zu schaffen.

Werbung

Der IATA-Reisepass informiert Passagiere nicht nur über die aktuellen COVID-19-Einreise- und Gesundheitsbestimmungen in ihren Zieldestinationen, er ermöglicht es Fluggesellschaften auch, unter strenger Einhaltung des Datenschutzes zu überprüfen, ob der Nutzer alle Voraussetzungen für den Reiseantritt erfüllt.

Als die weltweit führende Fluggesellschaft in Bezug auf Sicherheit, Innovation und Kundenerlebnis sind wir ein absoluter Befürworter von digitalen Lösungen, die Passagieren helfen, sich problemlos durch die komplexen und sich ständig ändernden Einreisebestimmungen auf der ganzen Welt zu navigieren. Wir freuen uns über die Vorreiterrolle, als eine der ersten Fluggesellschaften weltweit und die erste im Nahen Osten die neue Technologie zu testen“, zeigt sich Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker stolz über die rasche Einführung des IATA Travel Passes bei Qatar Airways.

Für Qatar Airways sei der digitale Pass die zuverlässigste und innovativste Lösung der Branche, da er eine hohe Datenschutzkonformität aufweise, aktuell über die Einreisebestimmungen informiere und eine End-to-End-Lösung biete.

Die strengen Datenschutzbestimmungen des IATA Travel Passes beweisen, dass die globalen Standards der ICAO für digitale Reisepässe funktionieren. Zudem schafft er die Grundlage für die Entwicklung standardisierter Vorschriften, um den derzeitigen, weltweiten Flickenteppich an Bürokratie in der internationalen Reiseindustrie zu reduzieren. In Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation engagiert sich die IATA auch bei der Definition eines standardisierten Impfausweises, der für die Öffnung der Grenzen und die damit einhergehende Zunahme des weltweiten Reiseverkehrs notwendig sein wird“, so Akbar Al Baker.

Alexandre de Juniac, Generaldirektor und CEO der IATA, ergänzt: „Die Einführung des IATA Travel Passes durch Qatar Airways ist ein bedeutender Meilenstein für die Wiederherstellung der globalen Konnektivität. Beinahe alle Regierungen weltweit verlangen negative PCR-Tests oder Impfbescheinigungen bei der Einreise. Die neue App hilft Reisenden, ihre Nachweise sicher zu verwalten und unkompliziert bereitzustellen. Regierungen wiederum können darauf vertrauen, dass das „OK to travel“ echt sowie verifiziert ist.“

Um das Vertrauen von Passagieren weiter zu steigern, bietet Qatar Airways unbegrenzte Datumsänderungen und gebührenfreie Rückerstattungen für alle vor dem 30. April 2021 ausgestellten Tickets an, wobei die Reise bis zum 31. Dezember 2021 angetreten werden muss. Die branchenführende flexible Buchungspolitik der Fluggesellschaft ermöglicht Kunden zudem, Tickets dauerhaft gegen einen Reisegutschein mit 10 Prozent zusätzlichem Wert einzutauschen.

Über Qatar Airways

Qatar Airways wurde bereits fünfmal von Skytrax als Airline des Jahres ausgezeichnet und erhielt als erste Airline der Welt fünf Sterne im COVID-19-Sicherheitsrating des Bewertungsportals. Im Jahr 2019 wurde Qatar Airways mit den Preisen für die weltweit beste Business Class, den weltweit besten Business-Class-Sitz, die beste Airline im Nahen Osten sowie als beste Airline der Welt ausgezeichnet.

Qsuite, ein patentiertes Produkt von Qatar Airways, weist das weltweit erste Doppelbett in der Business Class auf. Schiebepaneele ermöglichen es Fluggästen, ihre Sitzplätze in einen gemeinsamen Bereich für mehr Privatsphäre zu verwandeln.

Oryx One, das interaktive Entertainment-System an Bord von Qatar Airways, bietet Fluggästen über 4.000 Unterhaltungsoptionen. Passagiere auf Qatar Airways-Flügen mit B787 Dreamliner, B777, A350, A380, A319 sowie ausgewählten A320- und A330-Flugzeugen können mittels des WLAN- und GSM-Angebots mit ihren Freunden und Familien weltweit in Kontakt bleiben.

In Deutschland bietet Qatar Airways zurzeit tägliche Flüge ab München sowie zwei tägliche Flüge ab Frankfurt und fünf wöchentliche Flüge ab Berlin an. In Österreich bietet die Airline pro Woche vier Flüge ab Wien an.

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Fon. +49 (0) 69 – 71 91 36 -0
Email: Qatarairways@kprn.de


Bildquelle: Qatar Airways, IATA Travel Pass


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!