fbpx

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe sollen 2022 fahren

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe sollen 2022 fahren

Vor Corona waren die Auftragsbücher der Werften prall gefüllt. Doch dann kam die Kreuzfahrt praktisch zum Erliegen. Der Neustart ist mühsam. Wie steht es um die geplanten neuen Kreuzfahrtschiffe?

Kreuzfahrt-Urlauber hatten es in den Pandemie-Monaten nicht leicht: Immer wieder mussten Reisen abgesagt oder verschoben werden, die Vielfalt an Zielen ist arg geschrumpft. Doch viele Kreuzfahrtschiffe fahren wieder.

Und für eine Zeit nach Corona sollen in den kommenden Monaten und im nächsten Jahr einige Kreuzfahrtschiffe hinzukommen. Das sind die Pläne der wichtigsten Reedereien:

WEITERLESEN

Costa Kreuzfahrten: „Das schwimmende Klassenzimmer“

Costa Kreuzfahrten: "Das schwimmende Klassenzimmer"

In den kommenden Herbstferien legt Costa Kreuzfahrten zum ersten Mal mit dem „schwimmenden Klassenzimmer“ ab und bietet jungen, schulpflichtigen Gästen an allen See- und Hafentagen kostenfreien Unterricht an.

Begleitet von Pädagogen aus Deutschland, gibt es an Bord der Costa Smeralda täglich Nachhilfe in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. 

WEITERLESEN

Costa streicht Nordeuropa-Fahrten

Costa Firenze

Keine Kreuzfahrten in den Norden Europas, aber im Mittelmeer – diese Seereisen bietet die Reederei Costa im Sommer 2021 an.

Costa hat alle Kreuzfahrten in Nordeuropa bis Mitte September 2021 gestrichen. Die Ungewissheit über die Wiedereröffnung der betreffenden Destinationen sei zu groß, erklärte die Reederei. Die Durchführung der Routen könne nicht garantiert werden.

WEITERLESEN

Wo fahren die Costa-Schiffe im Sommer 2022?

Wo fahren die Costa-Schiffe im Sommer 2022?

Die Pandemie dauert an, und viele Kreuzfahrturlauber schauen da bereits ins kommende Jahr. Die Reederei Costa schickt ihre Schiffe im Sommer 2022 traditionell ins Mittelmeer und nach Nordeuropa.

Costa hat die Kreuzfahrten für den Sommer im kommenden Jahr vorgestellt. Die neue «Costa Toscana» wird ab Mai 2022 im Mittelmeer unterwegs sein. Geplant seien einwöchige Kreuzfahrten mit Anläufen in Italien, Frankreich und Spanien, teilte Costa mit.

WEITERLESEN

Das sind die neuen Kreuzfahrtschiffe 2021

Das sind die neuen Kreuzfahrtschiffe 2021

Die Pandemie hat Kreuzfahrten nahezu zum Stillstand gebracht – und auch die Premieren einiger neuer Schiffe verzögert. Wann kommen die neuen Kreuzfahrtschiffe? 

Reisestopp statt feierlicher Taufe mit Champagner und Jungfernfahrt: Viele Kreuzfahrtschiffe, die 2020 zum ersten Mal auslaufen sollten, befinden sich immer noch auf den Werften. Und auch andere Kreuzfahrtschiffe verzögern sich aufgrund der Corona-Pandemie. Wann können Urlauber auf den neuen Kreuzfahrtschiffen in See stechen? Ein Überblick mit den wichtigsten Reedereien für deutsche Reisende.

WEITERLESEN

MSC und Costa sagen Kreuzfahrten ab

MSC und Costa sagen Kreuzfahrten ab

Italien will das Coronavirus über die Weihnachtstage und Silvester wieder stärker eindämmen. Das hat auch Auswirkungen für MSC und Costa.

Wegen der Einschränkungen der Bewegungsfreiheit in Italien haben MSC Cruises und Costa ihre Kreuzfahrten über Weihnachten und Silvester abgesagt.

WEITERLESEN

Singles und Paare aufgepasst: Black Friday Angebote von Costa Kreuzfahrten

Singles und Paare aufgepasst: Black Friday Angebote von Costa Kreuzfahrten

Wer 2021 eine Kreuzfahrt machen möchte, sollte sich die Black Friday Angebote von Costa Kreuzfahrten nicht entgehen lassen.

Zwischen dem 20. November und 6. Dezember können Kreuzfahrten des nächsten Jahres im Mittelmeer und ab Deutschland ins Nordland und ins Baltikum zu Top-Preisen gebucht werden. Ein weiteres Highlight des Angebots: Für Alleinreisende entfällt der Einzelkabinenzuschlag. 

WEITERLESEN

Costa Kreuzfahrten überarbeitet Winterfahrplan 2020/21

Costa Kreuzfahrten überarbeitet Winterfahrplan 2020/21

Aufgrund der in einigen europäischen Ländern geltenden Beschränkungen und der Entwicklung der epidemiologischen Situation, aktualisiert Costa Kreuzfahrten das Programm seiner geplanten Kreuzfahrten für den Winter 2020/21. 

Aufgrund der in einigen europäischen Ländern nach wie vor bestehenden Einschränkungen und angesichts der Entwicklung der epidemiologischen Situation hat Costa Crociere beschlossen, die Fahrpläne seiner Schiffe, die im Winter 2020/21 eingesetzt werden, zu überarbeiten. 

WEITERLESEN

Costa Kreuzfahrten führt Covid-19-Tests für alle Gäste an Bord seiner Schiffe ein

Costa Kreuzfahrten führt Covid-19-Tests für alle Gäste an Bord seiner Schiffe ein

Costa erhält die Biosafety Trust Zertifizierung

Costa Crociere setzt sich für einen verantwortungsbewussten und sicheren Betriebsbeginn ein. Für den im September geplanten Neustart ist Costa Crociere nun die erste Kreuzfahrtgesellschaft, die von RINA, der über 150 Jahre alten Test-, Inspektions,- und Schiffsklassifizierungsgesellschaft, das Biosafety-Trust-Zertifikat erhält. 

WEITERLESEN

Costa Kreuzfahrten im September ausschließlich in Italien und für italienische Gäste

Costa Kreuzfahrten im September ausschließlich in Italien und für italienische Gäste

Mit dem Ziel, ein Höchstmaß an Sicherheit für Gäste, Besatzung und angesteuerte Gemeinden zu gewährleisten und im Einklang mit der Entscheidung, einen verantwortungsbewussten Neustart durchzuführen, kündigt Costa an, dass die September-Kreuzfahrten der Costa Deliziosa ab Triest und der Costa Diadema ab Genua ausschließlich italienischen Gästen vorbehalten sind. Die einwöchigen Routen werden ausschließlich italienische Häfen anlaufen.

WEITERLESEN

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!