TUI Rundreisen: Die unbekannte Schönheit Nordenglands

TUI Rundreisen - England

Zwei neue Reisen inklusive vieler Nationalparks

Urlaub in Nordengland ist bislang noch ein kleiner Geheimtipp. Dabei warten zwischen Liverpool und der schottischen Grenze erstaunlich viele außergewöhnliche Highlights, eingebettet in sagenhafter Natur. Mit zwei neuen Angeboten bringt TUI Rundreisen dieses Erlebnis Urlaubern näher. 

Fragt man einen Engländer nach „The Lakes“, weiß er ziemlich genau was gemeint ist. Denn der Nationalpark Lake District ist einer der beliebtesten in England und hält einige Superlative bereit. Hier finden Urlauber Englands höchsten Berg Scafell Pike, den größten natürlichen See Windermere und den tiefsten See Wast Water. Eingerahmt von den Cumbrian Mountains sowie rund 1.000 weiteren Seen, hat diese traumhafte Kulisse schon zahlreiche Künstler und Autoren inspiriert. Als einziger Park in England darf er sich deshalb auch mit dem Titel „UNESCO-Weltnaturerbe“ schmücken.

Vier weitere Nationalparks befinden sich ebenfalls in Nordengland und bieten unterschiedlichste Landschaften, die zu einer Wanderung oder einer Radtour einladen. Darunter auch der Northumberland-Nationalpark. Am Tage sollte man sich neben der wilden Natur vor allem den Hadrianswall ansehen. 117 Kilometer zieht sich die römische Grenzbefestigung durch die Region. Nach Einbruch der Dunkelheit verlagert sich der Blick von der Landschaft in den Himmel. Als „Dark Sky Park“ und gleichzeitig größter geschützter Sternenpark Europas funkeln die Sterne hier besonders hell.

Beide Nationalparks können Urlauber während der Tour „Geheimtipp Nordengland“ bestaunen. Die achttägige Busreise hält mit Liverpool, Manchester und York aber noch viele weitere Highlights bereit. Während in Liverpool das „The Beatles Story Museum“ wartet, lockt York mit einer imposanten Kathedrale und seinen mittelalterlichen Gässchen. Besonders die Straße „The Shambles“ scheint dabei der bekannten Winkelgasse aus Harry Potter als Vorlage gedient zu haben. Zwei Mal steigen Reisende vom Bus auf den Zug um. Während Sie von Goathland aus im holzgetäfelten Zug durch die Moorlandschaften reisen, überquert man von Leeds nach Kirkby Stephen zahlreiche Viadukte. Darunter auch das Ribblehead Viadukt, das 32 Meter hoch ist und aus 24 Steinbögen besteht. An drei Terminen zwischen Juni und September ist diese Reise pro Person ab 1.195 Euro buchbar.

Natürlich lässt sich der Norden auch auf eigene Faust erkunden. Ab Manchester führt die Autoreise „Nordenglands Küsten & Nationalparks“ genau dorthin, was der Name verspricht. Mit dem Alnwick Castle ist auch ein Stopp beim zweitgrößten Adelssitz des Landes sowie einem der prächtigsten Gärten Englands eingeplant. Das „Versailles des Nordens“ ist zudem populäre Filmkulisse und war schon in Harry Potter, Downton Abbey und Robin Hood-Verfilmungen zu sehen. Beim Halt an den Kreidefelsen von Flamborough Head kann man zudem nicht nur spektakuläre Natur genießen, sondern mit etwas Glück sogar Fossilien finden. Die zehntägige Reise, die zwischen April und Oktober täglich angetreten werden kann, kostet pro Person ab 1.079 Euro inklusive Flug und Mietwagen.

Über TUI Rundreisen

TUI Rundreisen bietet Ihnen eine große Auswahl an Rundreisen in ganz Europa. Das umfangreiche Angebot mit einem hohen Maß an Service umfasst Auto-, Bus- und Schiffsreisen, Aktivurlaub und Hotelübernachtungen. Alle Angebote sind im Reisebüro oder auf www.tui-rundreisen.de buchbar. TUI Rundreisen ist eine Marke der Wolters Reisen GmbH mit Sitz in Stuhr bei Bremen und in Düsseldorf und die seit 1989 zur TUI Group gehört. Stephanie Schulze zur Wiesch (Vorsitzende) und Niels Bartel zeichnen als Geschäftsführer für die Wolters Reisen GmbH verantwortlich.

Pressekontakt
Wolters Reisen GmbH
Presse & Medien
Bremer Str. 61
28816 Stuhr
Telefon +49(0)421 8999-286
Fax +49(0)421 8999-229
presse@wolters.tui.de
www.tui-wolters.de
www.tui-ferienhaus.de


Bildquelle: Wolters Reisen GmbH


1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.