fbpx

Ab 17. Februar 2022 unbeschränkte Einreise auf die Inseln von Guernsey!

Ab 17. Februar 2022 unbeschränkte Einreise auf die Inseln von Guernsey!

Ab Donnerstag, 17. Februar 2022, werden alle Grenzbeschränkungen für die Inseln von Guernsey aufgehoben. Bei der Einreise in die Vogtei müssen sich Reisenden nicht mehr über das „Travel Tracker“-System anmelden. Es besteht auch keine Test- oder Quarantänepflicht mehr. 

Die „Civil Contingencies Authority“ (Behörde für zivile Krisenfälle) von Guernsey hat entschieden, dass es nicht mehr verhältnismäßig oder notwendig ist, weiterhin Notfallregelungen anzuwenden, um die Auswirkungen von COVID-19 zu bewältigen – vor allem, weil die Bevölkerung von Guernsey eine sehr hohe Impfquote vorweist und es nur sehr wenige Krankenhauseinweisungen aufgrund des Virus gibt.

Werbung

Anreise nach Guernsey über UK

Gäste, die über Großbritannien nach Guernsey fliegen (z. B. über London Gatwick, Southampton, Manchester), müssen im Moment weiterhin das „Passenger Locator Form“ Formular ausfüllen, bevor sie im Vereinigten Königreich ankommen. Dies ist nicht notwendig für Passagiere, die mit Charterflügen direkt von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Guernsey einreisen.

Für weitere Informationen und Fragen wenden Sie sich bitte an:

BPRC Scott Crouch Public Relations GmbH für Visit Guernsey
Scott Crouch
Tel.: + 49 821 9078 0450
Mobil: +49 170 453 1462
E-Mail: crouch@bprc.de


Bildquelle: BPRC Scott Crouch Public Relations GmbH für Visit Guernsey


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!