COVID-19-Expertengruppe bei MSC Cruises

COVID-19-Expertengruppe bei MSC Cruises

Die Entwicklung des neuen Betriebsprotokolls wird von einer Reihe namhafter Experten begleitet und von einer externen maritimen Klassifikationsgesellschaft überprüft

Seit der temporären Einstellung des Kreuzfahrtbetriebs aufgrund der Corona-Pandemie hat MSC Cruises daran gearbeitet, ein neues Betriebsprotokoll im Bereich Gesundheit und Sicherheit zu entwickeln, das die Wiederaufnahme des Schiffsbetriebs begleiten wird.

WEITERLESEN

MSC Cruises erweitert den Betriebsstillstand für alle Schiffe mit US-amerikanischen Heimathäfen bis zum 15. September 2020

MSC Cruises erweitert den Betriebsstillstand

Die Schweizer Reederei MSC Cruises kündigt das Winterprogramm 2020/2021 an

MSC Cruises bestätigte alle Einzelheiten des Winterprogramms für 2020/2021. Die Schweizer Reederei bietet für die kommende Wintersaison über 90 verschiedene Routen unter anderem in der Karibik, im Mittelmeer, in den Emiraten, in Südafrika und Südamerika an.

WEITERLESEN

MSC Cruises bestätigt das vollständige Programm für den Sommer 2021 und verlängert den Stopp des Kreuzfahrtbetriebs bis zum 31. Juli 2020

MSC Cruises bestätigt das vollständige Programm für den Sommer 2021

Im Sommer 2021 wird die gesamte Flotte von MSC Cruises mit 19 Schiffen wieder in Betrieb sein, darunter zwei brandneue Schiffe, die sich derzeit noch im Bau
befinden: die MSC Virtuosa und die MSC Seashore

Da die Welt weiterhin mit den Herausforderungen der Pandemie konfrontiert ist und in vielen Regionen nach wie vor erhebliche Reisebeschränkungen gelten, kündigte MSC Cruises heute an, den vorübergehenden flottenweiten Stopp seines Kreuzfahrtbetriebs bis zum 31. Juli 2020 weiter zu verlängern.

WEITERLESEN