fbpx

Royal Caribbean Group erfindet die Sicherheitsübung der Kreuzfahrtindustrie neu

Royal Caribbean Group erfindet die Sicherheitsübung der Kreuzfahrtindustrie neu

Neuer patentierter Ansatz hilft Gästen, reibungslos in See zu stechen 

Die Royal Caribbean Group ersetzt einen der wichtigsten Teile eines Kreuzfahrturlaubs – die Sicherheitsübung – durch Muster 2.0™, einen völlig neuen Ansatz zur Bereitstellung von Sicherheitsinformationen für Gäste. Das innovative Programm, das erste seiner Art, überführt einen ursprünglich für große Personengruppen konzipierten Prozess in einen schnelleren, persönlicheren Ansatz, der ein höheres Sicherheitsniveau fördert. 

WEITERLESEN

Color Line fährt wieder täglich nach Norwegen

Color Line fährt wieder täglich nach Norwegen

Ein weiteres Urlaubsziel öffnet seine Grenzen: Ab dem 15. Juli sind Norwegen-Reisen für deutsche Urlauber wieder möglich.

Mit der in Oslo verkündeten Grenzöffnung durch die norwegische Regierung wird für alle Personen mit Wohnsitz im Schengen- und EWR-Raum die Einreise nach Norwegen möglich. Ausschlaggebend ist die gute Infektionssituation in Deutschland, aber auch in Norwegen, das als absolut sicheres Reiseland gilt.

WEITERLESEN

Kurzkreuzfahrten mit der Mein Schiff 2 ab und bis Hamburg

Kurzkreuzfahrten mit der Mein Schiff 2 ab und bis Hamburg

Start der Kreuzfahrten mit erweitertem Gesundheits- und Sicherheitskonzept

Pünktlich zum Sommer und Start der Urlaubssaison nimmt TUI Cruises den Kreuzfahrt-Betrieb wieder auf: Ab dem 24. Juli starten die sogenannten „Blauen Reisen“ auf der Mein Schiff 2. Die drei- bis viertägigen Kurzreisen beginnen und enden in Hamburg und bestehen ausschließlich aus Seetagen.

WEITERLESEN

Erfolgreiche Übertragung der Hapag-Lloyd Cruises

Erfolgreiche Übertragung der Hapag-Lloyd Cruises

Die TUI Group hat den Verkauf ihrer Tochter Hapag-Lloyd Cruises an TUI Cruises erfolgreich abgeschlossen. 

TUI Cruises mit Sitz in Hamburg ist ein Gemeinschaftsunternehmen von TUI und Royal Caribbean Group. Das seit 2008 sehr erfolgreich entwickelte Joint Venture TUI Cruises wird damit wie geplant ausgebaut. Die TUI hatte den Verkauf im Februar vereinbart. Der Unternehmenswert wurde mit 1,2 Milliarden Euro beziffert.

WEITERLESEN

COVID-19-Expertengruppe bei MSC Cruises

COVID-19-Expertengruppe bei MSC Cruises

Die Entwicklung des neuen Betriebsprotokolls wird von einer Reihe namhafter Experten begleitet und von einer externen maritimen Klassifikationsgesellschaft überprüft

Seit der temporären Einstellung des Kreuzfahrtbetriebs aufgrund der Corona-Pandemie hat MSC Cruises daran gearbeitet, ein neues Betriebsprotokoll im Bereich Gesundheit und Sicherheit zu entwickeln, das die Wiederaufnahme des Schiffsbetriebs begleiten wird.

WEITERLESEN

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!