Jetzt wieder in die City – Städtetrips mit Maritim

Städtetrips mit Maritim

Für ein Wochenende, ein paar freie Tage zwischendurch oder in den Ferien – ein spannender Städtetrip macht Spaß: egal ob allein, zu zweit, mit Freunden oder gleich mit der ganzen Familie. Und ist zugleich eine tolle Möglichkeit, trotz der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie eine spannende Auszeit vom Alltag zu genießen.

Neues erleben, den Alltag hinter sich lassen

Viele Menschen möchten nach den anstrengenden letzten Monaten einfach mal raus aus dem täglichen Trott und endlich wieder etwas Neues erleben. Eine Städtetour ist dafür genau das Richtige, denn obwohl es sich meist nur um einen kurzen Trip handelt, ist es doch eine Reise voller neuer Eindrücke, die Sorgen schnell vergessen lässt. 

Werbung

Ob München, Stuttgart oder Berlin, Ulm, Frankfurt, Köln oder Dresden – jede Stadt hat ihr einzigartiges Flair, ihre besonderen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Highlights. Nach der aktuellen Hitzewelle sind die nächsten Wochen die ideale Reisezeit für einen Städteurlaub. Im Spätsommer kann man besonders stimmungsvoll durch die schönsten Altstädte Deutschlands flanieren und den Tag bei einem leckeren Essen und einem guten Glas Wein ausklingen lassen. 

Gerade im Moment lohnt es sich, auch einmal die kleineren oder nicht so bekannten Citydestinationen in den Blick zu nehmen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Bummel durch die Barockstadt Fuldaoder einer Einkaufstour durch die gepflegte Bad Homburger Innenstadt? Oder einer Wanderung zum Drachenfels in Königswinter mit Blick auf den Rhein.

Denn auch für diejenigen, die aufgrund der Corona-Pandemie statt städtischem Trubel eher Abstand und Ruhe suchen, bieten die Maritim Hotels mit über 30 Standorten in ganz Deutschland den idealen Ausgangspunkt. In allen Maritim Hotels gelten umfangreiche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Gäste und Mitarbeiter vor COVID19. So steht unbeschwerten und erholsamen Tagen nichts im Wege.

Städtetrip? Geht auch mit Kindern!

Übrigens: Auch mit Kindern macht ein Citytrip richtig Spaß, wenn das Programm stimmt. Viele Anbieter haben beispielsweise kindgerechte spannende Stadtführungen im Programm. Die kleinen Entdecker sind bei Maritim herzlich willkommen, sie übernachten in den Maritim Stadthotels kostenfrei im Zimmer der Eltern bis zum Alter von 12 Jahren. Gute Aussichten also für die Herbstferien, wenn es dieses Jahr vielleicht mit der ganzen Familie in den Stadturlaub statt mit dem Flieger in die Ferne geht.

Über die Maritim Hotelgesellschaft

Die Maritim Hotelgesellschaft ist die größte inhabergeführte deutsche Hotelkette und in acht Ländern im Ausland vertreten: Mauritius, Ägypten, Türkei, Malta, Spanien, Albanien, Bulgarien und China. Die starke Position des Unternehmens in der First-Class-Hotellerie soll durch kontinuierliches Wachstum weiter gefestigt werden.


 Bildquelle: Maritim Hotels


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 3 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.