fbpx

Kapstadt-Tourismus launcht interaktives Reiseerlebnis

Kapstadt-Tourismus launcht interaktives Reiseerlebnis

Kapstadt Tourismus hat seine bisher wichtigste Kampagne gestartet – das bahnbrechende Reiseerlebnis Find Your Freedom.

Über eine aufwendig gestaltete multimediale Website haben Reisende aus aller Welt die Möglichkeit, ihr Abenteuer in der „Mother City“ Kapstadt individuell zu gestalten, je nachdem, für welchen Tourguide sie sich entscheiden: den Fearless Foodie, den Nature Lover oder den Urban Adventurer. Dies ist ein einzigartiges Konzept der führenden Destinationsmarketing-Organisation.

Auf der Website von Cape Town Tourism werden die Besucher von einer verzauberten afrikanischen Geschichtenerzählerin begrüßt, die sie auffordert, sich für einen von drei Tourguides zu entscheiden, um mit ihm gemeinsam in eine faszinierende Welt einzutauchen. Alle Charaktere sind in ihrem Aussehen besonders ausdrucksstark und nach dem Vorbild afro-futuristischer Grafiken aus der Gaming Szene konfiguriert. Nachdem man den Fearless Foodie, den Nature Lover oder den „Urban Adventurer“ ausgewählt hat, wird der Betrachter durch eine Reihe schneller kurze Videos geführt, in denen ihm die besten Orte und Aktivitäten zu den jeweiligen Interessen der einzelnen Charaktere vorgestellt werden. Der Fearless Foodie wird beispielsweise das La Colombe „besuchen“, einer Einheimischen beim Falten von Samosas im Bo Kaap zusehen und in die Steampunk-Szene bei Truth Coffee eintauchen.

Werbung

Enver Duminy, CEO von Cape Town Tourism, erklärt „Für die Find Your Freedom-Kampagne nutzen wir die neueste digitale Technologie, um die Zuschauer:innen anhand einzigartiger Videoerlebnisse Kapstadt interaktiv zu erleben zu lassen. Mit der Wahl ihres Tourguides wählen sie ihr Abenteuer – eine von Anfang bis Ende interaktive Reise.

Dieses Reiseerlebnis ist rasant, fesselnd und hebt sich maßgeblich von Kampagnen anderer Destinationsmarketingorganisationen weltweit ab. Alderman James Vos, Mitglied des Ausschusses für Wirtschaftswachstum der Stadt Kapstadt ergänzt: „Unser Ziel ist es, dadurch eine schnellere Erholung der Besucherzahlen zu erreichen. Nach der Pandemie sehnen sich die Menschen auf der ganzen Welt danach, wieder mehr zu erleben, mehr zu unternehmen und vor allem das Gefühl, ein Ziel vor Augen zu haben, wiederzuerlangen. Wir wollen die Menschen in unseren wichtigsten Herkunftsmärkten ermutigen, in ein Flugzeug zu steigen und nach Kapstadt zu kommen, um ihre Freiheit zu finden. Diese neue Kampagne ist nicht nur besonders und unterhaltsam, sondern vor allem auch attraktiv genug, um zu tatsächlichen Buchungen zu führen.“

Die Tatsache, dass die Zuschauer ihre Reise nach den eigenen Interessen wählen können, ist der Eckpfeiler der Kampagne und liegt damit im internationalen Trend. Leigh Dawber, Chief Marketing Officer bei Cape Town Tourism erläutert: „Mit dem schleichenden Aufkommen des Metaversums wird diese Art der virtuellen Wahlmöglichkeit sich immer realer anfühlen. In dieser Kampagne haben wir reales Bildmaterial von Kapstadt mit surrealen CGI-Elementen kombiniert.“

Diese Methode, den Nutzer in die Verantwortung zu nehmen, erhöht das die Aktivität. Dawber fügt hinzu: „Viele von uns erinnern sich an die kultigen Choose Your Own Adventure-Bücher aus ihrer

Kindheit. Diese Kampagne funktioniert auf ähnliche Weise. Sie ist innovativ und
inspirierend. Sie lässt sie selbst bestimmen, wie sie unsere schöne Stadt erkunden. Vor allem die Millennials haben einen ausgeprägten Sinn für Abenteuer und den Wunsch, mit einem Ziel zu reisen. Unser Ziel ist es, diese Bedürfnisse anzusprechen. Je individueller sie ihr Erlebnis in der Mother City gestalten können, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie die Reise ihres Lebens planen.“
Das interaktive Reiseerlebnis Find Your Freedom basiert auf Kooperation. Cape Town Tourism arbeitet mit GoPro Global zusammen. Sechs internationale Markenbotschafter werden durch ihre Linse zeigen, was Find Your Freedom in Kapstadt bedeutet. Dawber sagt: „Die Idee dieser Initiative ist es, in eine andere Art Geschichteeinzutauchen. Im Rahmen dieser Partnerschaft werden diese renommierten Kreativen ihre Geschichten auf ihre Weise erzählen.“

Cape Town Tourism kooperiert auch mit dem Online-Reiseportal Expedia, um Besuchern die Möglichkeit zu geben, attraktive Reisepakete und Rabatte unkompliziert über die Plattform zu buchen.
Vor allem aber soll die Find Your Freedom Kampagne das Vertrauen in Kapstadt wieder aufbauen, das in den letzten zwei Jahren stark unter den weltweiten Restriktionen im Reiseverkehr gelitten hat. Die „Mother City“, die immer wieder als eines der besten und schönsten Reiseziele der Welt bezeichnet wird, hat für jeden etwas zu bieten.

Duminy schließt mit den Worten: „Kapstadt steht für Freiheit für alle, und jetzt ist es an der Zeit, die eigene Freiheit zu finden!“

Weitere Informationen zu Find Your Freedom unter CapeTown.Travel.
Hier geht es direkt zum interaktiven Reiseerlebnis.

Über Cape Town Tourism

Cape Town Tourism ist eine führende Destination Marketing Organisation (DMO), die unermüdlich daran arbeitet, Kapstadt weltweit ins Rampenlicht zu rücken. Vor Kurzem hat die DMO ihr bahnbrechendes interaktives Reiseerlebnis „Find Your Freedom“ auf den Markt gebracht, das mit spielerischer Grafik und KI Menschen aus aller Welt dazu inspiriert, Kapstadt für ihr nächstes Abenteuer zu wählen. Egal, ob furchtloser Feinschmecker, urbaner Abenteurer oder Naturliebhaber, die „Mother City“ ist der perfekte Ort für die Reise des Lebens.

Kapstadt Tourismus weiß, dass ein erfolgreicher Tourismus unerlässlich ist, um die
Widerstandsfähigkeit der Besucherwirtschaft zu stärken. Er ist auch ein wunderbarer
Weg, um Stolz zu entwickeln. Die DMO arbeitet eng mit Gemeinden und lokalen Unternehmen zusammen, um deren Angebote der Welt zu präsentieren. Ihr Hauptziel ist es, den Tourismus als Mittel zu nutzen, um ihre Partner zu befähigen, ihre Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben. Stolz auf Südafrika befolgt sie die Grundsätze des verantwortungsvollen Tourismus und des fairen Handels.
Ihre Hauptbotschaft? Komm nach Kapstadt. Finde Freiheit. Genieße ein unvergessliches Abenteuer.

Pressekontakt
Cape Town Tourism Pressestelle, c/o Klenk & Hoursch
Leonie Weber
Hedderichstraße 36
60594 Frankfurt am Main
T: +49 151 / 191 886 80
E-Mail: capetown@klenkhoursch.de


Bildquelle: Cape Town Tourism


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 3]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!