fbpx

Ein Gipfeltreffen für den guten Zweck und Adrenalin pur:
Andrew Alexander King, Explorer, Bergsteiger, Wellenreiter und Philanthrop, kam ins Dachsteingebirge in Österreich, um mit Denise Schindler, Weltmeisterin und Paralympics-Silbermedaillen-Gewinnerin, und dem österreichische Bergsteiger Walter Laserer gemeinsam mit Hallstein Water eine spektakulärer Bergsteigaktion durchzuführen.

Aufgrund ihrer außergewöhnlichen natürlichen, unberührten Schönheit und ihrer über 7.000- jährigen historischen Bedeutung wurde die Region Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Zugleich ist das Massiv Ursprung der Quelle für den natürlichen artesischen Brunnen von „Hallstein Wasser“. Das direkt am Fuße des berühmten Dachsteingletschers in Obertron, Oberösterreich, liegt.

Werbung

Andrew Alexander King, der für sein „The Between Worlds Project“ bekannte afrikanisch amerikanische Abenteurer, kam zum Dachstein in Österreich um den Geburtsort von Hallstein Artesian Water, dem reinsten Wasser der Welt, in Österreich zu besteigen. Mit seiner Aktion möchte er das Bewusstsein für Nachhaltigkeit und den Schutz der Geschenke der Natur, wie reinem Wasser, schärfen. Die Quelle von Hallstein Water, das nicht nur Sportler perfekt hydriert, liegt 214 m unter dem Dachstein in der UNESCO Welterbe Region bei Hallstatt in Österreich.

Im Rahmen seines „The Between Worlds Project“ rückt Andrew Alexander King Einzelpersonen und gemeinnützige Organisationen, die er bei seinen weltweiten Expeditionen kennenlernt, in den Vordergrund, um Brücken für Hoffnung und positive Veränderung zu bauen. So wird mit dieser Dachsteinbesteigung nicht nur Aufmerksamkeit auf den Schutz von Wasser und der Natur gelenkt, sondern auch mit einer Spende das Wasserbenefizprojekt „Operation Water“ unterstützt.

Andrew Alexander King besteigt den Dachsteingletscher mit dem bekannten österreichischen Bergsteiger Walter Laserer. Bei der „Aufwärmrunde“ am Krippenstein ließ es sich auch Denise Schindler, Silbermedaillengewinnerin bei den Paralympics und Weltmeisterin, nicht nehmen dabei zu sein, um die gute Sache zu unterstützen.

Als Hallstein-Botschafter erkundete Andrew Alexander King das magische Einzugsgebiet des Hallstein Wasser, um zu erfahren, wie Regentropfen, die durch den Dachstein sickern, nach 8-10 Jahren natürlicher Filterung durch das einzigartige Kalksteinmassiv zum reinsten Wasser der Welt werden.

„Ich fühle mich geehrt, dass ich den Dachstein besteigen durfte, und es hat mich begeistert zu sehen, wie die Familie Muhr mit Hallstein Wasser einen nachhaltigen Prozess entwickelt hat, um mit der Natur im Einklang zu existieren. Es ist faszinierend zu sehen, wie die Natur dieses völlig unbehandelte Wasser so perfektioniert, dass es besonders rein und gesund ist.“ sagt Andrew Alexander King.

Der bekannte Explorer, Bergsteiger, Wellenreiter, Free Diver, und Philanthrop Andrew Alexander King, dessen Eltern als US-Militär in Deutschland stationiert waren, besuchte einige Jahre in Deutschland die Schule, bevor er in die USA zurückkehrte und heute in Kalifornien lebt. Seine Mission ist die sieben höchsten Berge und sieben Vulkangipfel der Welt zu besteigen. Wenn er diese einzigartige Herausforderung meistert, wird er der erste afrikanisch-amerikanische Abenteurer sein, der alle 14 Gipfel bestiegen hat. Mit seinem „The Between Worlds Project“ kreiert er dabei Aufmerksamkeit für Einzelpersonen und gemeinnützigen Organisationen auf der ganzen Welt, um Brücken der Hoffnung zubauen und positiven Veränderungen für die Natur zu schaffen und gleichzeitig Rassismus, Sexismus, Klimawandel und wirtschaftliche Einschränkungen zu bekämpfen.

Das Hallstein Wasser der Familie Karlheinz, Elisabeth, Alexander, Phillip und Stephanie Muhr, kommt direkt aus einer artesischen, 214 m tiefen Quelle im österreichischen Dachsteingebirge. Hallstein Wasser ist völlig unbehandelt und kompromisslos, was es zum reinsten Trinkwasser der Welt macht. Diese isolierte Quelle filtert Regentropfen durch eine einzigartige geologische Kalksteinformation, die es unserem Wasser ermöglicht, zu 100 Prozent frei von Mikroplastik und anderen negativen Verunreinigungen zu sein.

Phillip Muhr, Hallstein Water: „Es war eine große Ehre den internationalen Explorer und Hallstein Botschafter Andrew Alexander King hier bei uns am Dachstein begrüßen zu können, um ihm zu zeigen, wie und wo unser Hallstein Wasser entsteht und wie wunderschön und kostbar die Natur mit seinen wahren Schätzen der Natur hier ist. Diese zu schützen und auch Wasser Initiativen wie Operation Water zu unterstützen, ist unsere gemeinsame Mission.“

Im Mittelpunkt der Mission von Hallstein steht die Fokussierung auf Nachhaltigkeit als Schlüssel zur Zukunft unseres Planeten, und als Familienunternehmen kann Hallstein schnell auf die Geschäftstätigkeiten reagieren, die sich auf seinen ökologischen Fußabdruck auswirken.

Alpine Water GmbH

Zentrale: Ried Ecking 12A, 6370 Kitzbühel Produktion: Obertraun 311, 4831 Obertraun

Telefon: +43 720 880 885 contact@hallsteinwater.com
Weitere Informationen: https://www.hallsteinwater.com/

ziererCOMMUNICATIONS

Effnerstraße 44-46
D-81925 München
Tel.: +49-89-356 124-88/83
Fax: +49-89-356 124-85
Mobile: +49-176-23 40 40 40
Email: annette.zierer@zierercom.com


Bildquelle: Hallstein Water


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!