fbpx

Mit der Mein Schiff 5 ab März das Mittelmeer erkunden

Mit der Mein Schiff 5 ab März das Mittelmeer erkunden

Nach kurzer Winterpause startet Mein Schiff 5 mit Reisen im Mittelmeer

Nach dem Winter ist die Sehnsucht nach Frühling besonders groß – der richtige Zeitpunkt, um gen Süden zu reisen. Bei den neu aufgelegten Kreuzfahrten im Mittelmeer mit der Mein Schiff 5 können Gäste ab Anfang März 2022 wieder Sonne tanken und in der Vorsaison die schönsten Regionen des westlichen und östlichen Mittelmeers für sich entdecken.

Nach einer kurzen Winterpause fährt die Mein Schiff 5 zunächst vier einwöchige Reisen ab/bis Palma de Mallorca durchs westliche Mittelmeer. Dann stehen bis Ende Mai drei unterschiedliche jeweils einwöchige Reisen ab/bis Heraklion/Kreta durch die griechischen Inselwelten an, die auch kombiniert werden können. 

Werbung

Erste Sonnenstrahlen und frühlingshafte Temperaturen locken auf der Route ab/bis Mallorca. Hier laden Aufenthalte in der französischen Hafenstadt Marseille, Barcelona und Valencia zum entspannten Sightseeing oder Aktivausflug zu Fuß oder per Rad ein. Ein Abstecher nach Alicante an der Costa Blanca rundet die Tour ab. Im Anschluss an die vier Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer wechselt die Mein Schiff 5 in ihr Sommerfahrtgebiet, Adria und  östliches Mittelmeer. Von Heraklion aus sind drei unterschiedliche, jeweils einwöchige Reisen durch die griechischen Inselwelten im Angebot. Dabei immer auf dem Routenplan: Piräus – optimaler Ausgangspunkt für Ausflüge in die griechische Hauptstadt Athen. Darüber hinaus locken unter anderem die Inseln Korfu, Mykonos oder auch Rhodos nicht nur mit tollen Stränden, sondern auch mit vielen Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der Antike. Ab 29. Mai kehrt die Mein Schiff 5 dann zum ursprünglichen Sommer-Fahrplan zurück.     

An Bord des Schiffes laden die großzügigen Außendecks oder der eigene Balkon zum Verweilen ein. Die Vielfalt des Angebots, der hervorragende Service und die Liebe zum Detail ist – wie bei der Mein Schiff Flotte üblich – inklusive. 

Auch bei den neu aufgelegten Kreuzfahrten der Mein Schiff Flotte reisen die Gäste sicher und entspannt mit dem bewährten Gesundheitskonzept. Alle erwachsenen Gäste sowie die gesamte Crew sind vollständig geimpft und weisen zudem einen aktuellen Corona-Test mit negativem Ergebnis bei der Einschiffung vor. Kinder unter 18 Jahren dürfen auch ohne Impfung mitreisen, Voraussetzung für Kinder von 4 bis 18 Jahren ist eine doppelte Testpflicht im Vorfeld.

TUI Cruises GmbH

Die TUI Cruises GmbH ist einer der führenden Kreuzfahrtanbieter im deutschsprachigen Raum. Das Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und des US-Kreuzfahrtunternehmens Royal Caribbean Cruises Ltd. beschäftigt rund 750 Mitarbeiter in Hamburg und Berlin. Für die Marke Mein Schiff fährt eine Flotte von sieben Schiffen. Seit Ende 2020 ist auch die Marke Hapag-Lloyd Cruises mit einer Flotte von aktuell fünf Schiffen Teil der TUI Cruises GmbH. Die Mein Schiff Flotte bietet zeitgemäße Urlaubsreisen auf See im Premium-Segment (Mein Schiff 1 bis Mein Schiff 6 und Mein Schiff Herz / Bettenkapazität: 17.800). Hapag-Lloyd Cruises zählt im deutschsprachigen Raum zu den führenden Kreuzfahrtmarken im Luxus- und Expeditionsbereich mit einer 130-jährigen Geschichte. TUI Cruises fährt mit einer der modernsten und umwelt- sowie klimafreundlichsten Flotten weltweit. Im Zuge des nachhaltigen Wachstums sind bis 2026 drei weitere Schiffsneubauten geplant.

Pressekontakt: Godja Sönnichsen, + 49 40 60001-5270, godja.soennichsen@tuicruises.com


Bildquelle: TUI Cruises


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!