fbpx

Niedersachsen will Tourismus bei Corona-Wert unter 50 erlauben

Niedersachsen will Tourismus bei Corona-Wert unter 50 erlauben

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann hat der Tourismusbranche und Reisenden Hoffnung für die kommende Urlaubssaison gemacht. 

Der Entwurf eines Corona-Stufenplans des Landes sehe vor, dass touristische Übernachtungen bei einem Sieben-Tage-Wert von weniger als 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner möglich werden, erklärte der CDU-Politiker am Dienstag in Hannover. «Wir müssen runter unter 50, dann haben wir auch wieder die klare Perspektive für den Tourismus.» In den vergangenen Tagen war Niedersachsens Sieben-Tage-Wert auf 77,7 zurückgegangen.

Der niedersächsische Stufenplan ist allerdings noch nicht beschlossen. Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) betonte, es handele sich um einen «Diskussionsentwurf», der unter anderem in der nächsten Bund-Länder-Runde am 10. Februar beraten werden soll. Auch Althusmann warb für länderübergreifende Absprachen.

Werbung

Quelle:dpa
Bildquelle: Julian Stratenschulte/dpa – Bernd Althusmann (CDU), Wirtschaftsminister von Niedersachsen, informiert.


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!