fbpx

Hapag-Lloyd Cruises tauft HANSEATIC spirit vor Hochseeinsel Helgoland

Hapag-Lloyd Cruises tauft HANSEATIC spirit vor Hochseeinsel Helgoland

Hapag-Lloyd Cruises und Seehundstation Friedrichskoog vereinbaren langjährige Patenschaft

„Ich taufe dich, du wunderschönes Schiff, auf den Namen HANSEATIC spirit!“, diesen Worten folgend ließ Ulrike Meinfelder die Champagnerflasche am Bug des dritten Schiffs der neuen Expeditionsklasse von Hapag-Lloyd Cruises zerschellen. Meinfelder, Tierärztin der Seehundstation Friedrichskoog, übernahm somit erfolgreich die Vertretung der symbolischen Taufpatin des dritten Schiffsneubaus. Denn die eigentliche Patin Nemirseta, genannt Nemi, ist eine Kegelrobbe und ein Findelkind. Für Hapag-Lloyd Cruises ist die Taufreise mit der Hochseetaufe vor Helgoland auch ein Zeichen des Respekts für den Lebensraum Meer. Die Passagiere der HANSEATIC spirit erlebten die Taufzeremonie ganz im Expeditionsstil – in den schiffseigenen Zodiacs umkreisten sie das neue Expeditionsschiff zusammen mit Einwohnern und Inselbesuchern in den bekannten Helgoländer Börtebooten. Zur Feier überreichte der Bürgermeister der Insel, Jörg Singer, Helgoländer Kringels, ein traditionelles inseltypisches Gebäck für Seefahrer. Und die Crew bedankte sich mit einem Banner für die Gastfreundschaft: „Danke Helgoland!“

WEITERLESEN

Helgoland-Katamaran Halunder Jet in die Saison gestartet

Helgoland-Katamaran Halunder Jet in die Saison gestartet

Fast zwei Monate später als geplant steuert der Halunder Jet nun wieder Helgoland an.

Der Helgoland-Katamaran Halunder Jet ist am Donnerstagmorgen in die neue Saison gestartet. «Es hat alles wunderbar geklappt», sagte die Geschäftsführerin der Reederei FRS Helgoline, Birte Dettmers, auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. «Die Fahrgäste sind alle sehr glücklich und verhalten sich vorbildlich.» Ursprünglich war der Saisonstart für den 26. März geplant, wurde aber wegen der Corona-Pandemie verschoben. Das Schiff fährt nun wieder täglich von Hamburg und Cuxhaven zu der Nordseeinsel.

WEITERLESEN

Bluehouse: Helgoland bekommt neue Attraktion

Bluehouse: Helgoland bekommt neue Attraktion

Die Ausstellung Bluehouse soll neuer Anziehungspunkt auf Helgoland werden. 

Eintauchen in die Welt der Meeresforschung: Der Baubeginn für die Erlebnis-Ausstellung Bluehouse auf Helgoland rückt näher. Im zweiten Halbjahr dieses Jahres solle das bereits seit Ende 2014 geschlossene, ehemalige Aquarium auf der Hochseeinsel abgerissen werden, sagte Projekt-Koordinator Matthias Strasser vom Alfred-Wegener-Institut (AWI) in Bremerhaven.

WEITERLESEN

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!