DER TOURISTIK SAGT REISEN BIS 30. APRIL AB

DER TOURISTIK SAGT REISEN BIS 30. APRIL AB

REISEVERANSTALTER GIBT PLANUNGSSICHERHEIT FÜR DEN NÄCHSTEN URLAUB

Köln/Frankfurt, 20. März 2020. Die DER Touristik Deutschland führt bis 30. April 2020 weltweit keine Reisen durch. Alle bei der DER Touristik gebuchten Reisen mit dem Reisezeitraum bis einschließlich 30. April 2020 werden abgesagt.

Die davon betroffenen Gäste werden aktiv informiert. Zur DER Touristik Deutschland zählen die Reiseveranstalter Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen.

Das Auswärtige Amt hat seine weltweite Reisewarnung verlängert: „Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in das Ausland wird bis mindestens Ende April 2020 gewarnt“, teilte das AA mit. Ursprünglich hatte die DER Touristik ihr Reiseprogramm bis 29. März 2020 pausiert und folgt nun mit der Neuregelung umgehend der Vorgabe durch die Behörden, um einen Beitrag zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus zu leisten.

„Die Sicherheit unserer Gäste steht nicht nur in dieser Krise an erster Stelle. Viele Menschen sind durch die aktuelle Lage verunsichert und hinterfragen ihre Reisepläne. Mit dem Stopp bis 30. April geben wir unseren Gästen für diesen Zeitraum Planungssicherheit“, sagt Dr. Ingo Burmester, CEO DER Touristik Central Europe. „Wir werden alles dafür tun, dass die Urlaubsträume nicht platzen, sondern nur aufgeschoben sind. Jetzt gilt es, die Pandemie gemeinsam zu bewältigen. Unsere Reiseangebote für die schönsten Winkel der Welt bereiten wir jetzt für die Zeit danach vor.“

Kostenlose Umbuchungen für Reisen bis Ende Mai

DER Touristik-Kunden, die ihre Reisen für Mai geplant haben und zeitlich variieren möchten, bietet der Reiseveranstalter eine kostenlose Umbuchung an. Dies gilt für alle Reisen mit Abreisedatum bis 31. Mai 2020. Die Umbuchung muss spätestens zehn Tage vor Abreise erfolgen.

Hintergrund

Zur DER Touristik Deutschland gehören die Reiseveranstalter Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meiers Weltreisen, ADAC Reisen und Travelix. Sie bieten Baustein-, Fern- und Pauschalreisen in 179 Ländern der Welt an, darunter Badeurlaub, Familienferien, Städtetrips, Flussreisen, Hochseekreuzfahrten, Reisen zu Sportevents und vieles mehr.

Die DER Touristik Group mit Sitz in Köln zählt zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Unter ihr Dach gehören über 130 Firmen, ihr Gesamtumsatz lag 2018 bei 6,7 Milliarden Euro. Die DER Touristik Group ist die Reisesparte der REWE Group. Sie beschäftigt 10.900 Mitarbeiter in 16 europäischen Ländern. Jährlich verreisen 9,9 Millionen Gäste mit einem ihrer Reiseveranstalter oder Spezialisten. Dazu zählen Marken wie Dertour und ITS in Deutschland, Kuoni und Helvetic Tours in der Schweiz, Exim Tours und Kartago Tours in Osteuropa, Apollo in Skandinavien sowie Kuoni in Großbritannien und Frankreich. Hinzu kommen rund 2.800 Reisebüros – darunter der deutsche Marktführer DER Reisebüro – und der Onlinevertrieb. Zur DER Touristik Group zählen fünf Hotelmarken, eine Fluglinie und Zielgebietsagenturen mit 61 Büros in 26 touristischen Destinationen.

Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
t:+49 69 9588-8000                     
presse@dertouristik.com


Bildquelle: DER Deutsches Reisebüro GmbH , DER Touristik


2 comments

  1. Meine Reise am 10.04.2020 nach Oberwiesenthal wurde durch mein Reisebüro abgesagt. Wie und wann bekomme ich meine bezahlte Urlaubsreise zurück. Vielen Dank R.Hass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.