fbpx

Erste nicko cruises Flusskreuzfahrt am 3. Juni

Erste nicko cruises Flusskreuzfahrt am 3. Juni

Saisonstart auf dem Douro in Portugal   

Sinkende Fallzahlen und damit einhergehende Lockerungen sind ein langersehnter Lichtblick – für Touristen ebenso wie für die Reiseindustrie. Den Auftakt in der Flusskreuzfahrtbranche innerhalb Europas macht Portugal. Das Dourotal ist die Wiege des Portweins, reich an Kultur und lockt mit frühsommerlichen Temperaturen. Bei nicko cruises reisen die Gäste an Bord von MS DOURO CRUISER und Flotten-Neuzugang MS DOURO SERENITY besonders komfortabel und dürfen sich außerdem auf ein umfassendes und bewährtes Hygienekonzept für sicheres Reisen verlassen. 

Endlich ist es so weit: Der Restart in der Flusskreuzfahrtbranche steht kurz bevor. Fallende Inzidenzen und der Wegfall von Quarantäne für getestete Reiserückkehrer sorgen derzeit für Aufbruchstimmung in der Tourismusbranche – so auch beim Stuttgarter Kreuzfahrtspezialisten nicko cruises. Den Anfang macht Portugal mit einer achttägigen Kreuzfahrt auf MS DOURO SERENITY, die am 3. Juni von Porto aus in Richtung spanische Grenze startet.

Werbung

“Die Wiederaufnahme der Flusskreuzfahrten auf dem Douro freut uns ganz besonders, denn nicko cruises ist eng mit Portugal verbunden. Nicht nur, weil wir mit Mário Ferreira einen branchenbekannten portugiesischen Gesellschafter im Boot haben – sondern auch, weil wir 2011 als erster deutscher Flusskreuzfahrtanbieter Reisen auf dem Douro in unser Programm aufgenommen haben. Dieses 10-jährige Jubiläum runden wir damit ab, dass wir unseren Gästen in diesem Jahr zusätzlich zum klassischen MS DOURO CRUISER mit MS DOURO SERENITY ein trendiges 5-Sterne-Schiff auf dem Douro anbieten”, sagt Guido Laukamp, Geschäftsführer von nicko cruises. “Der Reisehunger der Deutschen ist groß. In den letzten Wochen haben wir einen deutlichen Anstieg des Buchungsvolumens wahrgenommen. Wer sich diesen Sommer noch eine Auszeit auf dem Fluss gönnen möchte, sollte nicht zu lange zögern”, so Laukamp weiter.

Durch die Heimat des Portweins

Auf den rund 200 schiffbaren Kilometern erleben die Reisenden eine bunte Mischung aus kultureller Vielfalt, portugiesischer Herzlichkeit und unvergleichlichem Flusspanorama, gesäumt von den Reben des berühmten Portweins. Für viele Flussreisende zählt eine Kreuzfahrt entlang des Douros und durch eines der spektakulärsten Weinanbaugebiete der Welt zu den schönsten Regionen, die man innerhalb Europas vom Wasser aus erleben kann. In Spanien entspringend, fließt der Douro von Ost nach West quer durch Portugal und mündet bei Porto, dem Start und Endhafen der achttägigen Flusskreuzfahrt, in den Atlantik. Bei einem Stadtrundgang erliegen die Reisenden dem Charme der Küstenstadt mit ihren idyllischen Gassen, jahrhundertealten Gebäuden und bunten Fassaden. Bekannt ist Porto auch für seine eindrucksvollen Brücken, die bei einem Helikopterrundflug aus luftiger Höhe bestaunt werden können. 

Der nächste Stopp auf der Reise ist das beschauliche Pinhão. Der Bahnhof des kleinen Örtchens ist mit wunderschönen blau-weißen Kacheln, den typischen Azulejos, verziert und gehört zu den schönsten des Landes. Kulinarisch werden die Gäste an diesem Tag mit einem Mittagessen auf einer traditionellen Quinta verwöhnt, bevor am Nachmittag der Ausflug zum prachtvollen Mateuspalast auf dem Programm steht. Von Barca D’Alva aus bringt nicko cruises seine Gäste zur geschichtsträchtigen Burgruine Castelo Rodrigo und in die spanische Universitätsstadt Salamanca, die mit der bemerkenswerten Kathedrale und dem Plaza Mayor in Erinnerung bleibt. Das Pilgerstädtchen Lamego begeistert mit einer imposanten Freitreppe, zahlreichen Barockgebäuden sowie mit seinen geräucherten Spezialitäten. Guimarães gilt als Geburtsstätte der Nation und lockt Besucher mit einem mittelalterlichen Stadtbild und reizvollen Plätzen. Nicht umsonst war die Stadt 2012 eine der Kulturhauptstädte Europas.

Sicher unterwegs mit dem nicko cruises 10-Punkte-Plan

Damit die Gäste an Bord eine unbeschwerte Reise erleben können, kommt das umfangreiche Hygienekonzept von nicko cruises zum Einsatz, das sich bereits bewährt hat und für die Reisenden in einem 10-Punkte-Plan übersichtlich festgehalten ist. Zusätzlich reduziert der Kreuzfahrtexperte die Auslastung und sorgt so für Reisegenuss mit ausreichend Abstand sowie eine überschaubare Gästeanzahl. 

Dabei hält sich nicko cruises durchgängig an die aktuell geltenden behördlichen Auflagen. Für die Einreise nach Portugal beispielsweise ist derzeit ein negativer SARS-Cov-2-Virus-Test notwendig. Der erforderliche PCR-Test kann kurz vor Reiseantritt in einer Partnerklinik der Helios-Kliniken durchgeführt werden. Die Kosten für den Test trägt nicko cruises.

Zudem gilt aktuell für alle Flugreisenden eine Testpflicht bei Rückreise nach Deutschland. Damit die betroffenen Passagiere nach der Kreuzfahrt auch wieder unkompliziert und sicher die Heimreise antreten können, führt nicko cruises vor der Ausschiffung an Bord ebenfalls kostenfrei Antigen-Schnelltests durch, der die Reiserückkehrer von der Quarantänepflicht befreit.

Bequem und komfortabel unterwegs

Auf MS DOURO SERENITY erwartet die Reisenden ein modernes Ambiente und Komfort, der mit einem 5-Sterne-Hotel an Land vergleichbar ist. Der Pool sowie ein Spa mit Fitnessbereich sorgen für den absoluten Wohlfühlfaktor. Absenkbare Panoramafenster und Loggia-Balkone im Mittel- und Oberdeck ermöglichen beste Aussichten.

MS DOURO CRUISER überzeugt mit einem klassischen Interieur auf 4-Sterne-Niveau. Die stilvoll eingerichteten Kabinen verfügen im Oberdeck über einen Privatbalkon mit Sitzmöglichkeiten. Ein kleiner Pool auf dem Sonnendeck lädt zu einer erfrischenden Abkühlung ein. Im gemütlichen Restaurant genießen die Gäste landestypische und internationale Küche.

Über nicko cruises

Die nicko cruises Schiffsreisen GmbH ist einer der dynamischsten Kreuzfahrtanbieter in Deutschland. Das Unternehmen hat sich von einem führenden Flusskreuzfahrt-Anbieter mit knapp 30-jähriger Erfahrung in den vergangenen Jahren zu einem namhaften Anbieter kleiner Schiffe mit destinationsorientieren Hochseerouten fortentwickelt. Mit seiner gleichermaßen modernen wie komfortablen Flotte ist das Unternehmen in mehr als zwanzig Ländern und auf 31 Gewässern aktiv. Es bereist neben den Weltmeeren auch alle touristisch nachgefragten Inlandswasserstraßen und Küstenabschnitte. In der Saison 2021 befinden sich neben 26 Flussschiffen auch das Expeditionsschiff WORLD VOYAGER und das klassische Hochseeschiff VASCO DA GAMA im Programm.

„Kleine Schiffe. Große Erlebnisse.“ – das ist Programm bei nicko cruises, auf dem Fluss wie auf der Hochsee. Komfort und das individuelle Reiseerlebnis der Passagiere stehen dabei stets an erster Stelle. Dank der großen Produktvielfalt findet bei nicko cruises jeder die passende Reise, individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt. Die Schiffe der Flotte entsprechen alle einem 4- bis 5-Sterne-Standard in der Landhotellerie nach deutschen Maßstäben. Der außergewöhnliche Service mit viel Liebe zum Detail beginnt schon bei der Abholung an der Haustür. Attraktive Landausflüge und das abwechslungsreiche kulinarische Angebot an Bord runden das Reiseerlebnis ab. Das Unternehmen nicko cruises Schiffsreisen GmbH hat seinen Sitz in Stuttgart und beschäftigt dort rund 100 hoch motivierte Mitarbeiter.

Pressekontakt nicko cruises Schiffsreisen GmbH:

Sandra Huck
Head of Public Relations
Tel.: +49 711 24 89 80 529
s.huck@nicko-cruises.de

Elena Erdmann
Public Relations
Tel.: +49 711 24 89 80 559
e.erdmann@nicko-cruises.de


Bildquelle: nicko cruises Schiffsreisen GmbH


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!