fbpx

alltours zieht mit über 10.000 Gästen positive Osterbilanz – Urlaub auf Mallorca erfolgreich und sicher gelungen

alltours zieht mit über 10.000 Gästen positive Osterbilanz - Urlaub auf Mallorca erfolgreich und sicher gelungen

Aller Schwarzmalerei zum Trotz kann der Reiseverantalter alltours nach dem Ende der Osterferien ein positives Résumé ziehen. 

Rund 40.000 Deutsche reisten nach Angaben des Deutschen Reiseverbandes (DRV) während der Osterzeit nach Mallorca. Allein über 10.000 Gäste haben ihren Urlaub mit alltours auf der beliebten Ferieninsel verbracht. Zuvor hatten Politiker große Bedenken gegen einen Mallorca-Urlaub geäußert. Jetzt zeigt sich: Mallorca-Urlauber sind keine Pandemietreiber.

WEITERLESEN

ITB 2021 – alltours mit klaren Erwartungen an die mallorquinische Regierung

ITB 2021 - alltours mit klaren Erwartungen an die mallorquinische Regierung

Einreise nur mit Negativ-Test – Partytourismus verbieten

Anlässlich der internationalen Reisemesse ITB, die derzeit virtuell stattfindet, adressiert alltours Inhaber Willi Verhuven für die Sommersaison klare Erwartungen an die mallorquinische Regierung und deren Tourismusministerium. Dazu gehöre, dass nur noch Personen mit negativem Corona-Test nach Mallorca reisen dürfen und der Partytourismus auf den balearischen Inseln und vor allem auf Mallorca verboten wird.

WEITERLESEN

Osterurlaub mit Alltours auf Mallorca

Osterurlaub mit Alltours auf Mallorca

Rechtzeitig für den Osterurlaub öffnen die beliebten allsun Hotels von Alltours auf Mallorca für ihre Gäste.

„Wir rechnen damit, dass die Reisewarnung für Mallorca in den nächsten Tagen aufgehoben wird und haben uns entschieden, darauf schnell zu reagieren“, so Willi Verhuven. Eine 7-Tage-Inzidenz, die seit mehr als einer Woche unter 35 und derzeit bei nur 25 liegt, stimmt den alltours Inhaber zuversichtlich. Auch das Auswärtige Amt hält eine Aufhebung der Reisewarnung im Fall von Mallorca für möglich.

WEITERLESEN

Pauschalurlaub: Was taugen die neuen Gratis-Storno-Tarife?

Pauschalurlaub: Was taugen die neuen Gratis-Storno-Tarife?

Mehr bezahlen und dafür auch kurzfristig ohne Stornogebühren den Pauschalurlaub absagen können: Dieses Angebot machen gerade viele große Pauschalreiseanbieter. 

Jetzt einen Pauschalurlaub buchen und hinterher auf hohen Stornogebühren sitzen bleiben? Das ist in der Corona-Pandemie die Angst vieler Menschen, die zwar gerne reisen würden – aber unsicher sind, ob sie später ohne große finanzielle Einbußen aus dem Vertrag kommen, falls sie letztlich doch nicht aufbrechen wollen.

WEITERLESEN

Alltours erweitert Gratis-Umbuchungen

Alltours erweitert Gratis-Umbuchungen

Kann mein geplanter Urlauber im Sommer stattfinden? Weil diese Frage derzeit kaum zu beantworten ist, ist der Veranstalter Alltours momentan sehr kulant.

Bei Alltours können Urlauberinnen und Urlauber Pauschalreisen im Sommer noch bis 14 Tage vor Abreise ohne Gebühren umbuchen – wenn sie früh genug gebucht haben. Das Angebot gelte für Buchungen von «Alltours-Klassik»-Reisen seit dem 17. September 2020 und bis zum 15. März 2021, teilt der Reiseveranstalter mit. 

WEITERLESEN

alltours bietet Urlaub auf den Kanaren an – Trotz Lockdown

alltours bietet Urlaub auf den Kanaren an - Trotz Lockdown

Während in Deutschland Beherbergungsverbote gelten und Restaurants geschlossen sind, bieten die Kanaren entspannten Hotelurlaub mit Sonne, Strand und Meer. 

Wer dem Lockdown hierzulande entfliehen will, kann jetzt mit alltours Urlaub auf Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Palma und La Gomera machen. Die Reisewarnung für die Kanaren ist seit 24. Oktober aufgehoben; der Inzidenz-Wert liegt bei 32,6 und damit erheblich niedriger als in Deutschland. So lässt sich das frühlingshafte Wetter auf den Kanarischen Inseln sicher genießen. 

WEITERLESEN

Herbsturlaub unbeschwert in Griechenland genießen

Herbsturlaub unbeschwert in Griechenland genießen

Für alle, die im Herbst noch einmal die Sonne und das Meer genießen wollen, ist Griechenland jetzt genau die richtige Wahl.

Das Land mit seinen unzähligen malerischen Inseln hat nicht nur sommerliche Temperaturen von über 25 Grad, türkisblaues Meer mit 22 Grad und jede Menge kulturelle, sportliche und kulinarische Erlebnisse zu bieten. Hier lässt sich der Urlaub entspannt und unbeschwert genießen, denn Griechenland hat Corona im Griff. 

WEITERLESEN

Fernreisen mit alltours wieder möglich

Fernreisen mit alltours wieder möglich

alltours Gäste können ab sofort wieder dem Winter in Richtung Karibik entfliehen. 

Nach Beendigung der Reisewarnung bietet der Reiseveranstalter wieder Kubareisen an. Ab 31. Oktober fliegt Condor je drei Mal wöchentlich von Düsseldorf und Frankfurt non-stop zum beliebten Badeort Varadero auf der Halbinsel Hicacos mit ihrem kilometerlangen, Palmen gesäumten Sandstrand. Innerdeutsche Zubringerflüge nach Düsseldorf und Frankfurt gibt es von Hamburg, Berlin, Hannover, Stuttgart und München aus.

WEITERLESEN

Mallorca-Urlaub auch weiterhin möglich

alltours - Mallorca-Urlaub auch weiterhin möglich

alltours überlässt den Kunden die Reiseentscheidung

Aufgrund der aktuellen Reisewarnung der Bundesregierung sagt alltours Reisen nach Spanien mit Abreisen bis einschließlich 15.09.2020 ab. Reisen auf die Kanaren, für die die Reisewarnung nicht gilt, sind weiterhin möglich. Bei Reisen nach Mallorca haben die Kunden die Wahl, ob sie die Reise antreten. Alternativ können sie ihren Urlaub mit Abreisen bis einschließlich 15.09.2020 kostenfrei stornieren. Neubuchungen für Mallorca sind ebenfalls weiterhin möglich. Die unternehmenseigenen allsun Hotels bleiben geöffnet. 

WEITERLESEN